Kindred Motorworks 1969 Chevrolet Camaro mit LT5-V8!

de Deutsch

Kindred Motorworks 1969 Chevrolet Camaro LT5 V8 Restomod Tuning 13

Diesen 1969er Chevrolet Camaro von Kindred Motorworks mit aufgeladenem LT5-V8 aus einer C7 Corvette ZR1 müssen wir euch unbedingt zeigen. Kindred Motorworks ist ein renommierter Restomod-Tuner mit eindrucksvollen „Upgrade-Kits“ für klassische Fahrzeuge im Sortiment. Das Team baut eine breite Palette von Oldtimern um, wie einen rein elektrischen Chevrolet 3100 Pickup, einen 300 PS starken und ebenfalls elektrischen VW T2 oder einen mit Ford Coyote-V8 bestückten klassischen Ford Bronco. Doch heute geht es um die 1969er Camaro LT Edition mit GM-Parts unter der Haube. Es ist natürlich logisch, dass ein Umbau wie dieser nicht über Nacht fertig wird und viel Zeit benötigt.

Camaro mit LT5-V8

Kindred Motorworks 1969 Chevrolet Camaro LT5 V8 Restomod Tuning 22

Die Basis für ein solches Projekt ist ein fahrfähiges 1969er Camaro-Chassis mit Sechs- oder Achtzylinder, dessen Antriebsstrang vollständig entfernt wird. Verbaut wird stattdessen ein neuer Motor aus einer C7 ZR1 Corvette. Es handelt sich um ein 6,2-Liter-Aggregat (oder 376 Kubikzoll) das selbst im Serienzustand brutale 700 PS leistet. Gekoppelt hat man das Triebwerk an ein Tremec-Sechsgang-Schaltgetriebe, alternativ kann aber auch eine T56 Super Magnum-Achtgang-Automatik verbaut werden. Beide können die enorme Menge an Leistung und Drehmoment problemlos verarbeiten. Am hinteren Ende ist eine 9-Zoll-Hinterachse mit einem Torsen-Sperrdifferenzial installiert und rundum verbaut Kindred zudem eine Einzelradaufhängung.

Kindred Motorworks 1969 Chevrolet Camaro LT5 V8 Restomod Tuning 15

Abgebremst wird die Fuhre übrigens mit 14 Zoll (ca. 36 cm) Scheiben vorn und 10,5 Zoll (ca. 27 cm) Scheiben hinten. Das Bremssystem stammt aus dem Hause Wilwood. Und vor den Bremsscheiben sitzen natürlich unübersehbar neue Felgen. Konkret sind es geschmiedete 19 Zoll Aluminiumfelgen in Dunkelgrau, die zu allen erhältlichen Lackierungen des Kindred 1969 Camaro Upgrade-Kits passen. Bestückt ist der Radsatz mit Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen (265/35ZR19 & 315/30ZR19). Optisch cleant man die Karosserie dezent, verbaut stellenweise ein paar moderne Details (LED-Scheinwerfer usw.), belässt grundsätzlich die Optik aber im Serienzustand.

komplett veränderte Kabine

Und selbstverständlich hat der Restomod auch ein komplett neues Interieur. Zu sehen ist ein Innenraum, in dem man gern unzählige Stunden verbringen möchte. Mit Materialien wie Alcantara und Leder, das in diesem Maße in einem Original-Camaro aus dem Jahr 1969 nie vorhanden war, gibt es eine komplett neue Optik und Anmutung. Die Highlights sind Recaro Sportster GT-Sportsitze, ein MOMO Mod 08-Sportlenkrad, beleuchtete Anzeigen in der Mittelkonsole und ein originalgetreuer Hurst-Schalthebel.

Zum Preis für das 1969er Camaro-Restomod-Kit gibt es auch schon erste Infos. Ähnliche Fahrzeuge von Kindred liegen im Bereich von 150.000 bis 200.000 Dollar und auch diesmal sind mindestens 199.000 US-Dollar fällig. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Kindred Motorworks 1969 Chevrolet Camaro LT5 V8 Restomod Tuning 19

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Airride-Luftfahrwerk im Honda NSX (NA2) von Madlane!

Airride Luftfahrwerk Honda NSX NA2 Madlane Tuning 5 310x165

Ultracool: VW 1200 Käfer von Sidney Industries mit Patina-Lack!

VW 1200 Kaefer Sidney Industries Patina Lack 6 310x165

Getunter Datsun 260Z mit Honda S2000-Triebwerk!

Motorswap Datsun 260Z Honda S2000 Triebwerk Restomod 2 310x165

Restaurierter Fiat Panda 4×4 (1986) als italienischer Geländewagen!

Restaurierter Fiat Panda 4%C3%974 1986 Offroad Umbau Tuning Restomod 31 310x165

Kindred Motorworks 1969 Chevrolet Camaro mit LT5-V8!
Bildnachweis: Kindred Motorworks
tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert