Freitag , 12. April 2024
Menu

Klassisches Design – Ford Mustang auf 20 Zoll V-FF 101 Alu’s

Lesezeit 3 Min.

Kürzlich aktualisiert am 17. April 2019 um 01:12 Uhr

Klassisches Design – Ford Mustang auf 20 Zoll V-FF 101 Alu’s

Wollt Ihr wissen was „Vielseitigkeit“ bedeutet? Also wenn eine Alufelge optisch an einen Porsche PanameraCayman SMaserati GhibliAston Martin oder einen 911er Carrera passt dann kann man das definitiv als „Vielseitig“ bezeichnen. Und heute möchten wir das Programm um einen Ford Mustang GT erweitern, denn Vorsteiner zeigte gestern auf seiner Timeline einen 5.0V8 der ebenfalls einen Vorsteiner V-FF 101 Radsatz (in 20 Zoll) verpasst bekommen hat. Die neuen Felgen wurden dabei im schicken dunkelgrau lackiert und mittels dezenter Tieferlegung schaut das Setup absolut harmonisch aus wie ich finde. Auch die Tatsache das dieses Fahrzeug mal keine knallroten Bremssättel hat trägt zum Gesamtbild positiv bei. So fokussiert sich das Auge nämlich darauf die Felgen zu betrachten und nicht die dahinterliegenden Bremszangen. Viel mehr gibt es zum Auto nicht wirklich zu sagen so das wir es vorerst bei der Fotostory belassen. Sollten wir noch mehr Informationen zu weiteren durchgeführten Modifikationen am Ford Mustang GT erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Beitrag. Am besten Ihr abboniert unseren Feed und wenn es etwas neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen der Fotos.

Klassisches Design – Ford Mustang auf 20 Zoll V-FF 101 Alu’s

(Foto/s: Vorsteiner)

Das sind die Änderungen am Ford Mustang:

  • Vorsteiner V-FF 101 Radsatz in 20 Zoll (dunkelgrau)
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Wir haben noch viele tausend weitere Fotostorys auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Vorsteiner haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Klassisches Design – Ford Mustang auf 20 Zoll V-FF 101 Alu’s

Porsche 911 Carrera S (991) auf Vorsteiner 20 Zoll Felgen

Klassisches Design – Ford Mustang auf 20 Zoll V-FF 101 Alu’s

Fertiggestellt – Vorsteiner Ferrari 458-VX Carbon Aerodynamik-Kit

Klassisches Design – Ford Mustang auf 20 Zoll V-FF 101 Alu’s

Ein bisschen P1 – Vorsteiner McLaren 570-VX Carbon Bodykit

20 Zöller am Mustang GT

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen. Viel Spaß beim stöbern!

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert