Donnerstag , 20. Juni 2019

12.2 Mio. 775 tsd. 220 tsd. 6.5 tsd. 16.971

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Klein aber OHO – Pogea Racing Abarth 500 mit 219PS & 329NM

Dein Feedback

Eigentlich kommt der Fiat 500 mit der kleinsten Motorisierung ab Werk mit stolzen 69PS daher und hat sein zuhause definitiv auf der rechten Fahrspur. Ganz anders ist da die Abarth 500 Variante die mit Ihren 135PS nahezu die doppelte Leistung aus dem Hut zaubert. Das aber auch da noch längst nicht Schluss ist hat uns das Pogea Racing Team unter anderem schon mit einem irren 331PS 500er vor gut einem Jahr gezeigt. Einen guten Mittelweg zwischen der extremen Variante und dem serienmäßigen Abarth 500 stellte das Team gestern auf seiner Website vor. Dank Pogea Racing GTR230 Kit mit neuem Ladeluftkühler und einer brüllenden MONSTERexhaust Klappenanlage hämmert der kleine Italiener nun mit 219PS ums Eck und dürfte für so manche Überraschung auf der linken Fahrspur sorgen.

Pogea Racing GTR230 Abart 500 219PS 329NM Bodykit Tuning 2 Klein aber OHO Pogea Racing Abarth 500 mit 219PS & 329NM

Nach der umfassenden Tuning-Kur die auch ein Pogea Body Kit mit neuen Stoßfängern vorn und hinten sowie neuen Seitenschwellern beinhaltet steht der 5ooer nun deutlich potenter, individueller und dank den schwarzen Xcut Alufelgen auch dynamischer als die Serienversion da. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen Fiat 500 Abarth zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Pogea Racing ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben.

Pogea Racing GTR230 Abart 500 219PS 329NM Bodykit Tuning 3 Klein aber OHO Pogea Racing Abarth 500 mit 219PS & 329NM

Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Thema Vorschlag
Motorsport24 zeigt seinen getunten 590 PS BMW M4 F82

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Fiat Abarth 500 mit 331PS oder auch den Alfa 4C Centurion 002 von Pogea Racing sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Pogea Racing)

Das sind die Details zum Fahrzeug:

  • Basis: Abarth 500
  • Pogea Racing GTR230 Kit
  • MONSTERexhaust Klappenanlage
  • neuer Ladeluftkühler
  • Xcut Alufelgen in Schwarz (schätzungsweise 17 Zoll)
  • Pogea XCUT 4 Kolben Bremsanlage mit Stahlflex Leitungen
  • Pogea Body Kit (Stoßfänger vorn und hinten, Seitenschweller)
  • schwarze US Scheinwerfer (Hauptscheinwerfer folgen)
  • klare rote Heckleuchten
  • Leistungssteigerung auf gemessene 219PS/329Nm

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto Klein aber OHO Pogea Racing Abarth 500 mit 219PS & 329NM

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

1016 Industries Bodykit Lamborghini Aventador S Tuning 63 310x165 1016 Industries Bodykit am Lamborghini Aventador S

1016 Industries Bodykit am Lamborghini Aventador S

1016 Industries Bodykit am Lamborghini Aventador S5 von 1 vote[s] Der amerikanische Tuner Creative Bespoke …

Restomod 1949 FORD F1 Tuning 29 310x165 Traumzustand Restomod 1949 FORD F1 by Creative Bespoke

Traumzustand – Restomod 1949 FORD F1 by Creative Bespoke

Traumzustand – Restomod 1949 FORD F1 by Creative Bespoke5 von 1 vote[s] Auf der Homepage …

RaceChip Porsche Panamera Turbo 2019 310x165 Video: 650 PS im RaceChip Porsche Panamera Turbo 2019

Video: 650 PS im RaceChip Porsche Panamera Turbo 2019

Video: 650 PS im RaceChip Porsche Panamera Turbo 20195 von 1 vote[s] Das Team der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.