Donnerstag , 21. September 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Kracher – Manhart F56 MINI John Cooper Works F300

your language tuningblog Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300de Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300en Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300fr Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300ar Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300zh CN Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300nl Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300el Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300it Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300pl Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300pt Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300ro Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300es Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300tr Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300

Manhart Performance verlässt das Territorium von BMW und schraubt am aktuellen 231PS starken MINI John Cooper Works F56! Ok, ein BMW ist der F56 der 2001 gegründeten „Mini Marke“ ja trotzdem, aber aus dem Hause Manhart haben wir bisher noch keinen BMW Mini gesehen. So, eigentlich könnten wir unseren Bericht jetzt auch beenden denn bis auf ein kleines „F300“ Schild ist uns abgesehen von den Leistungsdaten hinter dem Hinweis eigentlich nichts zum Wagen bekannt denn, Manhart hat lediglich ein paar Wortkarge Bilder gepostet. Egal wir versuche es dennoch und verraten Euch schon mal das der getunte F56 starke 300PS & 470NM Drehmoment leistet die mit dem Vorderradantrieb sicher leichtes Spiel haben werden und den Wagen in unter 6 Sekunden auf 100km/h beschleunigen sollten. Ob Manhart eventuell ein geändertes Sperrdifferential anbietet hoffen wir noch in Erfahrung bringen zu können. Darüber hinaus ist der Cooper nach der Tuning-Kur auch optisch deutlich spannender, individueller und auch dynamischer als die Serienversion denn Manhart spendierte dem Works eine auffällige gelbe Folierung sowie einen schicken Satz 19 Zoll Manhart Alufelgen und eine Tieferlegung zu deren Details uns aber ebenfalls die Info’s fehlen. Egal, wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen MINI John Cooper Works zu kaufen oder bereits einen besitzt der weiß zumindest jetzt schon das Manhart Performance ein interessanter Anlaufpunkt ist wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben und deutlich mehr Power zu verpassen. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen BMW 335xi oder auch einen 306PS BMW 220i F22 von Manhart Performance sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Manhart Performance)

Was findest du den?
Video: Dragerace - BMW M2 F87 gegen Ford Mustang V8 5.0

tuningblog.eu shop tuning Kracher   Manhart F56 MINI John Cooper Works F300

Das sind die Details zum Manhart Performance MINI John Cooper Works F56 F300:

  • zum 30-jährigen Bestehen
  • Basis: MINI John Cooper Works F56
  • Name: Manhart F300
  • Manhart F300 Beklebung rundum
  • alle Details in Schwarz (Scheinwerferumrandung etc.)
  • Leistungssteigerung auf 300 PS & 470 Newtonmeter
  • 0-100km/h in ca. 5,8 Sekunden
  • 19 Zoll Manhart Alufelgen (Gelbgold)
  • Tieferlegung (KW Variante 3 Gewindefahrwerk)
  • Remus Sportauspuffanlage (eventuell mit Carbon Endrohren)
  • Wagner Ladeluftkühler
  • größere Downpipe u
  • Manhart Carbon Domstrebe
  • Sitze mit gepolsterten Luxus-Leder und Alcantara in Kombination mit Kontrastnähten (Lenkrad in Alcantara, Velours-Fußmatten mit Manhart Emblem)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

576cadb95d2f0cf3114b3e5d75e76572 310x165 Vorschau: TOPCAR Bodykit für die Mercedes V Klasse (W447)

Vorschau: TOPCAR Bodykit für die Mercedes V-Klasse (W447)

Der russische Tuner TOPCAR hat gestern auf seiner Facebook Präsenz erste virtuelle Bilder seines Bodykits …

BMW M6 GranCoupé Tuning ZP.FORGED 4 Felgen 4 310x165 Elegantes BMW M6 GranCoupé auf ZP.FORGED 4 Felgen

Elegantes BMW M6 GranCoupé auf ZP.FORGED 4 Felgen

Eines der elegantesten Fahrzeuge (wenn nicht sogar DAS eleganteste) im Repertoire von BMW ist definitiv …

Vellano Forged Wheels VKJ Porsche 911 Turbo 1002 Tuning 310x165 Vellano Forged Wheels VKJ am Porsche 911 Turbo (997)

Vellano Forged Wheels VKJ am Porsche 911 Turbo (997)

500 PS & 650 NM Drehmoment, eine Beschleunigung von 0-100 km/h in nur 3,4 Sekunden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.