Ford F-500 6×4 Krug Expedition Bedrock XT2 RV by Arctic Trucks!

Der Krug Expedition Bedrock XT2 ist vielleicht der neue Maßstab für Expeditionsfahrzeuge. Basierend auf einem getunten Ford F-550 vom Team von Arctic Trucks, kombiniert der 6×4 RV Robustheit und Luxus, um die Natur direkt vor die Kabinentür zu bringen. Wenn Sie also das Overlanding-Erlebnis aufs nächste Level heben wollen, ist der Krug Expedition Bedrock XT2 genau das Richtige. Das extreme 6×4 RV basiert auf einem F-550, der von Arctic Trucks speziell als AT44 XT2 umgebaut ist. Die Mods beinhalten einen Umbau des Karosserie- und Rahmenaufbaus, um eine dezente Fahrwerksanhebung zu erreichen. Das trägt zur Beibehaltung der nahezu serienmäßigen Fahrwerksgeometrie und des ultraniedrigen Schwerpunktes bei, was die Stabilität enorm verbessert.

Krug Expedition Bedrock XT2

Und ein wichtiges Merkmal ist die dritte Achse, die zwar nicht angetrieben wird, aber den Bodendruck um bis zu 25 % reduziert. Zudem ist sie mit hydraulischen Scheibenbremsen bestückt, die für bessere Kontrolle und kürzere Bremswege sorgen. Und zu den weiteren Highlights gehören eine achtgliedrige Hinterachsluftfederung, Sperrdifferenziale und 20-Zoll-Felgen mit massiven 43 Zoll (1,09 m) Continental Offroad-Reifen. Der Truck hat außerdem ein halb automatisches Reifenfüllsystem sowie optional ein zentrales Reifendruckkontrollsystem dabei. Eine der coolsten Eigenschaften ist aber die Möglichkeit, das Fahrzeug vom Wohnmodul zu „entkoppeln“.

gleich zwei Smart-TVs sind verbaut

Das schützt das Modul vor Schäden, die durch das Verdrehen und schwere Belastungen des Fahrgestells im Offroad-Betrieb entstehen könnten. Und das Modul selbst hat eine moderne, funktionale Optik, mit einer kleinen Küche und einem Bad, das mit einer Toilette und einer Dusche bestückt ist. Beide werden von einem 447-Liter-Wassertank versorgt. Weitere Merkmale sind ein Schlafbereich mit einem Kingsize-Bett sowie eine Dinette, die in eine weitere Schlafgelegenheit umgewandelt werden kann. Ein 32-Zoll-Smart-TV im Essbereich und ein 24-Zoll-Smart-TV im Cabover-Segment sorgen zudem für Unterhaltung. Weiter geht es mit einer Vorbereitung für Starlink-Internet und ein Truma Combi Diesel-Heizsystem ist ebenfalls an Bord.

heftige 690.000 Dollar werden fällig

Eine 1.450W-Solarpanel-Anlage und ein 23 kWh Batteriepaket ermöglichen ferner längere Aufenthalte in der Natur. Mit einer Länge von 6.680 mm und einem Radstand von 4.470 mm hat der Offroader stets ausreichend Platz und Stabilität und laut Slawa Knorr, CEO von Krug Expedition, ist der Bedrock XT2 das Ergebnis jahrelanger Tests und Kundenfeedbacks: „Der Bedrock XT2 ist unser bisher leistungsfähigstes Fahrzeug und eröffnet uns die Möglichkeit, den US-Markt mit einem Auto zu betreten, das moderne Expeditionen in jeder Hinsicht transformiert.“ Der Basispreis des Bedrock XT2 beginnt allerdings erst bei schwindelerregenden 690.000 Dollar.

weitere thematisch passende Beiträge

mycamperbox: Revolution im Camping mit Stil und Funktion

2024 VW California T7: Hybrid-Camping auf Multivan-Basis

Ford F-500 6×4 Krug Expedition Bedrock XT2 RV by Arctic Trucks!
Bildnachweis / Quelle: Krug Expedition
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Alle Details zum Widerruf eines Autokredits – die Infos!
Wurde ein Autokredit im Zusammenhang mit einem Autokauf abgeschlossen, dann ist ein...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert