Exot mit Bodykit – Tuner Kuhl Racing veredelt den Toyota Harrier

Vor einigen Tagen haben wir Euch das Facelift-Bodykit von Kuhl Racing für den Toyota GT86 präsentiert und nun kommt schon der nächste Streich. Diesmal stellt die Basis der Toyota Harrier XU60 der seit 2013 in der dritten Generation gebaut wird. Die Basis für den Harrier ist übrigens die MC-Plattform des aktuellen Toyota RAV4 und seit diesem Jahr gibt es den Harrier bereits als Modellpflege. Und für eben dieses Facelift-Exemplar hat der japanische Tuner Kuhl-Racing nun ein umfangreiches Bodykit entwickelt das für einen eindrucksvollen Auftritt sorgt.

Der ab Werk bereits sehr markante Stoßfänger vorn mit den vertikalen LED-Tagfahrleuchten bekam einen großen Frontspoiler sowie einen auffälligen zentralen Lufteinlass und in Kombination mit einem geänderten Kühlergrill, samt schwarzen Typenschild, sorgt das für einen deutlich dynamischeren Auftritt. Neu sind auch die Seitenschweller die die Linienführung des Frontspoilers, hin zur geänderten Heckschürze, fortsetzen. Die Heckschürze bekam einen zweifarbigen Ansatz der in Diffusor Optik das Heck extrem sportlich wirken lässt.

Großen Anteil an der komplett neuen Optik hat allerdings auch die integrierte Sportauspuffanlage mit ihren vier blaugebrannten Endrohren im King-Size-Format. Das Präsentationsfahrzeug wirkt aber nur deshalb so extrem anders weil auch eine brutale Tieferlegung (eventuell mittels Airride-Luftfahrwerk) sowie ein neuer Radsatz verbaut sind. Während wir zu den Alufelgen zumindest die Information vorliegen haben, dass es sich um VERZ Wheels Felgen handelt sind uns zum genauen Typ des Fahrwerks keine Eckdaten bekannt.

Wie bereits erwähnt lässt die heftige Tieferlegung, die besonders an der Hinterachse für einen extrem negativen Radsturz sorgt, aber darauf hindeuten das mittels individuell einstellbarem Airride- Luftfahrwerk das SUV so deutlich in die Knie gezwungen wurde. Die offizielle Präsentation des Kuhl Racing Harrier ist übrigens auf dem kommenden Tokyo Auto Salon (12 bis 14. Januar 2018) und spätestens dann werden wir wohl alle technischen Informationen vorliegen haben.

Viel mehr gibt es aufgrund der aktuell sehr wenigen Infos die uns vorliegen nicht zu sagen so das wir es bei den Bildern belassen. Sollten wir neue Details zu den Änderungen erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: Kuhl Racing)

Das sind die Änderungen am Toyota Harrier:

  • Tieferlegung (Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • Kuhl Racing Bodykit (Frontspoiler mit zentralem Lufteinlass für den Stoßfänger, geänderter Kühlergrill mit schwarzem Typenschild, Seitenschweller, Ansatz hinten in Diffusor Optik)
  • VERZ Wheels Alufelgen in ca. 19 Zoll (dunkelgrau)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben hinten
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • Sportauspuffanlage (mit 4x blaugebrannten Endrohren)

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Kuhl Racing haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Facelift 2017 – Kuhl Racing Bodykit für den Nissan GT-R

Facelift 2017 Kuhl Racing Bodykit Nissan GT R Tuning 11 310x165 Facelift 2017   Kuhl Racing Bodykit für den Nissan GT R

Kuhl Racing Nissan Patrol Desert Version Bodykit (Typ Y62)

Kuhl Racing Nissan Patrol Desert Version Bodykit Typ Y62 1 310x165 Kuhl Racing Nissan Patrol Desert Version Bodykit (Typ Y62)

Fahrende Wand – Toyota Voxy mit Bodykit von Kuhl Racing

Toyota Voxy R80 2017 Bodykit Kuhl Racing Tuning 7 310x165 Fahrende Wand   Toyota Voxy mit Bodykit von Kuhl Racing

Bodykit, Alu’s & Airride

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
20 Zoll BBS CI-R Alu’s & KW Fahrwerk im BMW M2 F87 Coupe
Erst der Mercedes-Benz E63 AMG oder auch das sportliche BMW M4 F82 Coupe und schon geht...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert