Montag , 21. Mai 2018

Kuhl Racing’s dezente Breitbau Toyota Vellfire VAN’s

Die folgenden beiden Wagen beschreibe ich Euch bewusst als „dezente“ Erscheinungen. Wer jetzt schnell in die Galerie runter schaut wird sich gerade fragen ob ich noch alle Latte am Zaun habe, was bitte ist an diesen beiden Fahrzeugen dezent? Eigentlich nichts, wäre da nicht der kürzlich vorgestellte goldene Nissan GT-R von Kuhl Racing der ebenfalls auf dem Tokyo Auto Salon zu sehen ist. Neben diesem GT-R wirken selbst die komplett verspoilerten und mit extremen Radsturz versehenen Toyota Van’s dezent! Die Jungs rund um das Team von Kuhl Racing haben die beiden Fahrzeuge nun offiziell veröffentlicht und wir müssen Sie Euch zeigen. Optisch eigentlich kaum anders als die HKSWald Internationale oder Rowen International Varianten ist bei diesen beiden Van’s doch etwas anders, nämlich der extrem negative Radsturz der hinteren Räder in Verbindung mit einer brutalen Airride Tieferlegung! Nach der Tuning-Kur die diese zwei Toyota Vellfire über sich ergehen lassen durften stehen sie nun deutlich modifiziert und zumindest optisch auch dynamischer als die Serienversionen da. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen Vellfire zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Kuhl Racing ganz sicher die heftigste Möglichkeit wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so können wir lediglich anhand der Bilder mutmaßen was verändert wurde, genaue Details hat Kuhl Racing bisher nicht veröffentlicht. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Toyota Prius ZVW 50 oder auch einen Toyota Prius von Kuhl Racing sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Kuhl Racing)

Was findest du den?
Video: Souncheck - Brabus Mercedes-Benz ML 63 AMG

Das sind die Details zum Toyota Vellfire VAN:

  • extreme Tieferlegung (Airrex Airride-Luftfahrwerk)
  • unbekannte Workwheels Alufelgen in schätzungsweise 20 Zoll (Chrom)
  • dunkle Scheinwerfer
  • Frontspoilerlippe, Seitenschweller, neuer Kühlergrill, Heckschürzenansatz inklusive Diffusor, Dachspoiler
  • abgedunkelte Scheiben rundum
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – Info steht noch aus)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Video: 3 Driften besser als einer! Dodge Challenger Hellcat Power

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

tuningblog.eu shop 2018 Kuhl Racing’s dezente Breitbau Toyota Vellfire VAN’s

Auch cool oder...?

Audi A5 Sportback HR HVF Federsystem 2 310x165 Audi A5 Sportback mit höhenverstellbaren H&R Federsystemen

Audi A5 Sportback mit höhenverstellbaren H&R Federsystemen

[Anzeige] Geht es um optimierte Fahrwerkskomponenten, dann ist H&R die Adresse schlechthin. Das Unternehmen hat …

W Motors Devel Sixty Concept Tuning 1 310x165 Video: Devel 6x6   mit 1.500 PS gegen AMG Sportler & Co.

Video: Devel 6×6 – mit 1.500 PS gegen AMG Sportler & Co.

Achtung -> jetzt wird es völlig schwachsinnig aber auch verdammt geil! W Motors hat nach …

DarwinPro Bodykit Audi RS6 Tuning ADV.1 Wheels 53 310x165 Brutal   DarwinPro Bodykit am Audi RS6 von RACE! South Africa

Brutal – DarwinPro Bodykit am Audi RS6 von RACE! South Africa

Habt ihr noch den spektakulären 1.000 PS “Audi RS6 DTM” vom Freestyle- und Skirennfahrer Jon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.