Samstag , 20. April 2024
Menu

KW Automotive legt den Mercedes C 63 AMG BS tiefer

Lesezeit 2 Min.

Der absolute Hingucker ist er, der Mercedes C 63 AMG Black Series. Die extrem seltene und potente Black Series Version strotzt gerade so vor Kraft. Kein Wunder, 517PS in einer C-Klasse sprechen für sich. In nur 4,2 Sekunden geht es auf Tempo 100km/h. Noch mehr Sportlichkeit kommt jetzt durch den Verbau eines DDC ECU-Fahrwerk von KW auf. Das „hohe C“ darf nun im Tiefflug die elektronisch begrenzte V-Max von 300km/h anvisieren.

KW Automotive legt den Mercedes C 63 AMG BS tiefer

(Fotos: KW Automotive)

KW Automotive legt den Mercedes C 63 AMG BS tiefer

Das KW Fahrwerk mit adaptiver Charakteristik (KW DDC ECU-System) dürfte die perfekte Mischung aus Sportlichkeit, Alltagstauglichkeit und Optik sein. Clou des ganzen ist es auch nach dem Einbau die Anpassungen der Tieferlegung sowie des Dämpfungsverhaltens ändern zu können.

KW Automotive legt den Mercedes C 63 AMG BS tieferBereits das Basispaket besitzt inox line-Edelstahlfedern sowie KW-Stoßdämpfer zum Preis von 3.499€. Für 299€ zuzüglich lässt sich das Fahrwerk mittels Smartphone steuern und um bis zu 20mm tiefer legen sowie in 3 verschiedenen Fahrwerksmodis einstellen. (Sport, Sport+, Comfort) Auf Wunsch ist es sogar möglich die Kennlinie des KW DDC ECU-Fahrwerk individuell einzustellen.

 

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert