Freitag , 15. Oktober 2021

Low-Budget Wohnmobil auf Basis des Lada Niva 4×4!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Lada 4x4 Niva Autodom Wohnmobil Tuning Low Budget Wohnmobil auf Basis des Lada Niva 4x4!

Wer keine zigtausende für einen Bruder EXP-6 GT oder OP 15′ Hybrid Caravan ausgeben möchte und sogar noch eine Zugmaschine benötigt, für den ist dieser Lada Niva 4×4 vielleicht genau das Richtige. Ganz im Stile des Puch G Wohnmobil von Lorinser ist auch der kultige Lada 4×4 Umbau auf das Wesentliche reduziert. Das Fotofahrzeug, das wir auf der Website „Lada.Online“ entdeckt haben, stammt von der Moskauer Firma „Lux Form“ (granta-furgon.ru), die sich eigentlich auf das Tuning russischer Fahrzeuge spezialisiert hat. Doch nun ergänzt man die Modellpalette mit einem Wohnmobil auf der Basis des Lada 4×4. Das Fahrzeug nennt sich „nach“ dem Umbau „Niva Autodom“ und ist mit 4.769 Millimeter Länge, 1.746 mm Breite und 2776 mm Höhe eine durchaus stattliche Erscheinung.

mit 1.580 x 1.980 mm Bett

Lada 4x4 Niva Autodom Wohnmobil Tuning 3 Low Budget Wohnmobil auf Basis des Lada Niva 4x4!

Der Radstand beträgt 2.850 mm und die Bodenlänge vom Heckaufbau ist exakt 1.278 mm lang. Mit einer Innenhöhe von 1.558 mm und einer Innenbreite von 1.648 mm ist genügend Platz für ein Wochenende für 2 Personen im Outback vorhanden. Am Triebwerk ändert der Tuner aber nichts. Der Lada 4×4 wird weiterhin vom serienmäßigen 1,7-Liter-Motor mit mageren 83 PS angetrieben und ist an eine Fünfgang-Handschaltung gekoppelt. Allerdings ist das Fahrzeug nun viele Kilogramm schwerer und damit noch lahmer. Egal! Die Kabine kann mit einer Liegefläche für zwei Personen (1.580 x 1.980 mm) ausgerüstet werden und auch eine zweiteilige Garderobe (184 x 36 x 55 cm) und ein klappbarer Tisch sind dabei. Waschen kann man sich in einem Mini-Badezimmer inklusive Biotoilette und Dusche und für warmes Wasser sorgt ein 5-Liter-Boiler, der sich aus dem verbauten 40-Liter-Grautank bedient.

Lada 4x4 Niva Autodom Wohnmobil Tuning 8 Low Budget Wohnmobil auf Basis des Lada Niva 4x4!

Dazu gibt es noch einen 70-Liter-Tank mit Trinkwasser. Aufgewärmt wird das Wasser und die Wohnkabine mit einem 2-Kilowatt-Heizgerät. Weiter gibt es eine winzige Küche mit Spüle, einen Gasherd, einen 60-Liter-Kühlschrank und diverse Aufbewahrungsschränke rundum. Ein Umbau soll übrigens zwischen 18.250 und 24.000 Euro kosten. Ob hier auch bereits der neue Radsatz mit Offroad Reifen oder die aufgeschraubten Kotflügelverbreiterungen inbegriffen sind, können wir aktuell leider nicht sagen. PS. Ein Umbau ist auch für den Lada Granta möglich. Sollten wir zeitnah noch mehr Details zum Niva Autodom erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

zusammenfassende Informationen zur Firma Lux-Form:

  • Name: Lada Niva Autodom
  • gebaut von der Moskauer Firma Lux Form
  • Lux Form baut auch den Lada Granta um
  • Lada Niva Autodom Abmessungen: 4,76 Meter Länge, 1,74 Meter Breite, 2,77 Meter Höhe, Radstand 2,85 Meter
  • Innenraum mit Sitzgruppe für zwei Personen, Klapptisch, zweiteiligen Kleiderschrank
  • Küche mit Herd mit einer Flamme, Spüle, 60-Liter-Kühlschrank, mehreren Schränken
  • Bad mit biologischer Toilette und Dusche
  • Tank für Frisch- und Grauwasser (70 bzw. 40 Liter)
  • Preis: zwischen 1,6 und 2,1 Millionen Rubel (je nach Ausstattung), umgerechnet 18.400 und 24.200 Euro
  • Lada Niva Autodom ist als Komplettfahrzeug nicht in Westeuropa verfügbar

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch viele weitere Neuigkeiten rund um das Thema Camping und Wohnmobil am Start. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Unser Fokus liegt insbesondere auf umgebauten Campern & Wohnmobilen. Das heißt Ihr findet hier weniger Berichte zu klassischen serienmäßigen Reisemobilen, sondern viel mehr versuchen wir speziell modifizierte Exemplare vorzustellen die zeigen, dass auch das Thema Tuning in der Camping & Wohnmobil-Szene vertreten ist. Folgend ein Auszug der letzten Camper und Wohnmobile:

2021: Airstream 534, 604 und 684 erhalten ein Facelift!

2021 Airstream 534 604 684 Facelift Modell 2021 3 310x165 Low Budget Wohnmobil auf Basis des Lada Niva 4x4!

SuperLite – Go Fast Campers zeigt ultraleichtes Dachzelt!

SuperLite Go Fast Campers ultraleichtes Dachzelt 6 310x165 Low Budget Wohnmobil auf Basis des Lada Niva 4x4!

Brandneu! Der 2020 Lotus Caravans Off Grid Luxus-Camper!

2020 Lotus Caravans Off Grid Luxus Camper 13 310x165 Low Budget Wohnmobil auf Basis des Lada Niva 4x4!

Niva Autodom Wohnmobil auf Basis Lada 4×4 (Niva)

Lada 4x4 Niva Autodom Wohnmobil Tuning Low Budget Wohnmobil auf Basis des Lada Niva 4x4!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Low Budget Wohnmobil auf Basis des Lada Niva 4x4!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.