Samstag , 19. Juni 2021
Tipps

Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord auf Eis offiziell!

Lesezeit ca. 5 Minuten

Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord 4 Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord auf Eis offiziell!

Bildnachweis: Lamborghini

Der Hochgeschwindigkeitsrekord des Super SUV Lamborghini Urus auf dem Eis des Baikalsees während der Days-of-Speed ist vom Russischen Automobilverband RAF, Mitglied von FIA (Fédération Internationale de l’Automobile), offiziell bestätigt worden. Der russische Fahrer und 18-fache Rekordhalter der Days-of-Speed, Andrey Leontyev, berichtet über seine Erfahrungen beim Aufstellen Rekords. Mit dem Erreichen einer Höchstgeschwindigkeit von 298 km/h und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 114 km/h aus dem Stand auf 1.000 Meter hat der Lamborghini Urus eine überdurchschnittliche Leistung und ein außerordentliches Handling trotz verminderter Bodenhaftung aufgrund der glatten Eisfläche und der starken Windböen bewiesen.

Andrey Leontyev am Steuer

Der in Moskau geborene und dort aufgewachsene Andrey Leontyev besaß von klein auf eine ausgeprägte Leidenschaft für Motoren und Autos: Als Kind baute er sie auseinander, während seiner Laufbahn als Journalist berichtete er über sie, und während seiner Truck-Racing-Jahre fuhr er sie. Doch sein Ziel und ewiger Traum war es, die schnellsten Autos der Welt zu steuern und Weltrekorde unter extremen Bedingungen aufzustellen.

Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord 2 Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord auf Eis offiziell!

„Als ich den gefrorenen Baikalsee das erste Mal sah, war mir sofort klar, dass die Piste ideal ist. Rekorde waren auf erstklassigen Asphaltstraßen und Salzseen überall in der Welt aufgestellt worden, doch in Russland haben wir nichts dergleichen. Bei uns gibt es stattdessen viel Eis, und so kam mir diese Idee. Also entschloss ich mich, mit einem Freund zum Baikalsee zu reisen und fuhr einige Rennen. Niemand glaubte daran, dass das zu irgendetwas führen würde, doch wir waren überzeugt davon, damit groß rauszukommen. In den vergangenen zehn Jahren erlangten wir die Anerkennung der FIA, wodurch unsere Streckenrekorde auf Eis offiziell wurden. Wir halten uns an alle Vorgaben der FIA und verfügen über die legitimen Voraussetzungen, um Rekorde aufstellen zu können.“

Leoyntev beschreibt seine Bestrebungen als erstklassigen echten Sport. Als solche spielen die harmonische Integration und Balance zwischen der psychologischen Komponente und der technischen Vorbereitung für beide, Auto und Fahrer, eine wesentliche Rolle für den Erfolg.

Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord 3 Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord auf Eis offiziell!

„Im Motorsport gibt es zwei Komponenten von gleicher Wichtigkeit: den Fahrer und das Fahrzeug. Will man Rekorde aufstellen, darf man das Augenmerk nicht nur auf eine legen. Die Fähigkeiten des Fahrers, die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Fahrzeugs und die Bordausrüstung können dem Fahrer helfen, die Leistung zu maximieren: Das ist die magische Kombination. Bei unseren Rennen reizen wir die Grenzen der Ausstattung und der Autos – weit über ihre Standardbetriebsbedingungen – aus. Wir dürfen nie vergessen, dass eine Person das Auto fährt und diese Ergebnisse erzielt, doch ohne ein großartiges Fahrzeug gibt es keine Erfolge.“

Mit seinem V8-Biturbo-Motor mit 650 CV weist der Urus eine der höchsten spezifischen Leistungen seiner Klasse und das beste Leistungsgewicht auf und zählt zu einem der schnellsten Super SUVs der Welt, der in der Lage ist, in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und in 12,8 Sekunden von 0 auf 200 km/h zu beschleunigen und eine Spitzengeschwindigkeit von 305 km/h zu erreichen. Leontyev  fühlte sich eins mit ihm:

„Der größte Vorteil des Urus ist seine absolute Vielseitigkeit: Er lässt sich in jeder Situation außerordentlich leicht und komfortabel bedienen und vermittelt das Gefühl, eine starke Einheit mit ihm zu bilden. Trotz seiner bedeutenden Leistung, Supercar-Wurzeln und Supercar-Verhalten ist der Urus gegenüber seinem Fahrer nachsichtig und hilfsbereit. Ich bin davon überzeugt, dass selbst ein unerfahrener Fahrer, der auf einer Rennstrecke fahren sollte, mit diesem Fahrzeug eine starke Fahrleistung an den Tag legen würde. Dieselbe Person könnte mit diesem Auto auch zum eigenen Sommerhaus oder mit Freunden auf’s Land fahren. Die Art der Kompromisse, unter denen er entstand, ist verblüffend, und nichts in diesem Fahrzeug wurde für etwas anderes geopfert. Jedes seiner Features wurde perfektioniert. Ich habe große Achtung vor der Leistung des Unternehmens: Sie haben etwas erreicht, was vorher niemand auf den Weg gebracht hat, und genauso war es auch mit meinem Rekord.“

Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord 1 Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord auf Eis offiziell!

Rekorde auf Eis aufzustellen ist keine reine Berufung, die aus Liebe zum Sport entsteht und dem Hunger nach Adrenalin folgt, sie stellen auch einen wichtigen Beitrag für den Automobilbau dar:

„Wir sind wie ein autarkes Testlabor. Fahrzeugtechnikingenieure können erkennen, wie sich ihre Produkte verhalten, wenn ihre Grenzen auf einer Oberfläche ausgereizt werden, die 10 mal glatter als Asphalt bei Starkregen ist. Das heißt, wenn man in der Lage ist, die Kontrolle über ein Fahrzeug zu behalten, das mit 300 km/h über eine natürliche unebene Eisschicht rast und dabei über Bodenwellen springt, wodurch die Federung ständig bis an die Grenze belastet wird, dann scheint das Fahren eines Autos über eine nasse oder gefrorene asphaltierte Fahrbahn mit 90 km/h keine so große Sache mehr zu sein. Die Techniken, die unter extremen Bedingungen entwickelt wurden, können leicht für den täglichen Einsatz übernommen werden und das Fahren sicherer, einfacher und genussvoller machen. Moderne Autoentwickler und Ingenieure unternehmen jede Anstrengung, dafür zu sorgen, dass Fahrzeuge so sicher wie möglich sind, während sie gleichzeitig die Menschen das Erlebnis des Fahrens genießen lassen. Und der Spaß am Fahren ist etwas, das ich mir nicht nehmen lasse.“

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Was bedeutet der Begriff „cstnclt“ in der Tuningszene?

cstnclt Cuestencult Tuning 310x165 Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord auf Eis offiziell!

Die Pushrod-Aufhängung – die wichtigsten Infos dazu!

Pushrod Aufhaengung Fahrwerk Umbau Tuning Push rod 310x165 Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord auf Eis offiziell!

Die ewige Streitfrage – Turbolader oder Kompressor?

Kompressormotor Antrieb 310x165 Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord auf Eis offiziell!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Lamborghini Urus Geschwindigkeitsrekord auf Eis offiziell!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.