Montag , 28. September 2020

Leapmotor

Das chinesische Start-Up-Unternehmen Leapmotor, das im Jahr 2018 auf der Elektronikmesse CES Asia das erste Concept-Car vorgestellt hat, hat sich auf die Fahnen geschrieben, günstige und qualitativ hochwertige Elektroautos für alle herzustellen. Im Gegensatz zu vielen anderen Start-ups, welche Elektrofahrzeuge herstellen, hat dieses Unternehmen keine Ambitionen, ins Premium-Segment vorzudringen, sondern möchte bezahlbare Elektromobilität für jedermann anbieten. Die ersten beiden Modelle sind der kleine E-Sportwagen namens S01, und der Smart-Konkurrent T03, welche mit hoher Reichweite zu günstigen Preisen punkten können. Weitere Modelle sind schon in Planung, und man plant auch, das so lukrative SUV-Segment zu besetzen. Der Name Leapmotor leitet sich vom englischen „Leapfrog“ ab, was übersetzt „Quantensprung“ bedeutet. Im Juli 2020 kamen die ersten beiden Modelle der Marke in China auf den Markt, und weitere Modelle werden mit großer Wahrscheinlichkeit bald folgen. Mehr zum Unternehmen gibt es auf leapmotor.com.