Lucid Motors

Lucid Motors (früher Atieva) ist ein US-amerikanisches Automobilunternehmen, das sich, wie die Marke Tesla Motors, ausschließlich auf Elektroautos spezialisiert hat. Gegründet wurde Lucid Motors von Bernard Tse und Sam Weng im Jahr 2007 und der Sitz befindet sich in Newark (Kalifornien/USA). Anfangs konzentrierte man sich auf die Fertigung von Elektrofahrzeugbatterien und Antriebssträngen für andere Fahrzeughersteller. Im Laufe der Jahre erweiterte man sein Portfolio um wichtige Mitarbeiter wie dem CEO Peter Rawlinson von Tesla oder Derek Jenkins von Mazda aus Nordamerika. Ab 2014 investierte man in die Produktion von einem eigenen Automobil und mit dem Jahr 2016 entstand die offizielle Firmierung Lucid Motors. Ab da lag der Fokus auf der Produktion ein vollelektrischen Fahrzeugs der Premiumklasse. Und das erste elektrische Exemplar, der Lucid Air, wurde im Dezember 2016 der Öffentlichkeit gezeigt. Daraufhin baute man in Casa Grande im US-Bundesstaat Arizona für 700-Millionen-Dollar ein Werk, dessen Kapazität bei maximal 20.000 Autos pro Jahr liegt, aber auf bis zu 130.000 ausgebaut werden kann. Seit dem Jahr 2021 werden die ersten Fahrzeuge ausgeliefert.

de Deutsch
X