„Slambo“ Lamborghini Huracán mit Liberty-Walk Widebody-Kit!

Vorhang auf für diesen ultracoolen Widebody Lamborghini Huracán aus Großbritannien! Der Huracan steht bekanntlich kurz vor dem Produktionsende, da der italienische Hersteller die letzten Exemplare des V10-Supercars aktuell schon in die Produktion gegeben hat. Mit der Einführung des Nachfolgers, wahrscheinlich unter dem Namen Temerario, wird dann ein komplett neues Kapitel in der Geschichte von Lamborghini aufgeschlagen.

Lamborghini Huracán Liberty-Walk

Und wenn man dem Lamborghini Chef Stephan Winkelmann glauben darf, dann wird der Temerario ein richtiges Monster. Der neue Supersportler soll mit über 900 PS an den Start gehen, was gegenüber dem Huracán eine massive Steigerung wäre. Angetrieben wird er scheinbar von einem V8-Biturbo-Hybrid mit drei Elektromotoren. Und der Wegfall des V10 könnte erträglich werden, den der neue V8 soll irre Drehzahlen zulassen, bis auf über 10.000 U/min. Während Lamborghini sich auf die Einführung des Temerario vorbereitet, bleibt der Huracan aber weiterhin ein extrem beliebter Supersportler. Und ganz speziell in der Tuningszene ist das der Fall.

„Slambo“ Lamborghini Huracán

Besonders auffällig ist dieses extrem modifizierte Exemplar aus Großbritannien. Der einmalige Huracan ist laut eigener Aussage der erste im Land, der das seltene Liberty Walk Silhouette GT Widebody Kit verpasst bekam. Das Design des Italieners ist seitdem komplett vom bekannten japanischen Tuner beeinflusst. Die Kotflügelverbreiterungen, die breiten Schweller, die Front- und Heckschürze sowie der massive Heckflügel sind unverkennbar von Liberty Walk. Dazu ist das Supercar ist in eine hellblaue Folierung gehüllt und wird durch weiße Akzente und spezielle Sticker ergänzt.

massive Alufelgen mit Tiefbett

Die Fünfspeichenelgen mit besonders breiten Betten lassen ein wenig eine Hommage an ältere Modelle wie den Diablo oder Countach aufkommen und passen überraschend gut zum Umbau. Aber nur, weil man eine Tieferlegung mittels Airride vorgenommen hat, die den Italiener brutal tief über dem Asphalt kauern lässt. So füllen die Räder die Radkästen perfekt aus. Und besonders cool finden wir die gelben Tagfahrleuchten, die zusammen mit den neuen Alus und den coolen Grafiken dem Huracan eine wenig Rallyoptik spendieren. In der Kabine gibt es übrigens Recaro-Sitze mit Carbon-Details, die mit Alcantara bezogen sind. Alles in allem gefällt uns der Widebody-Huracan richtig gut.

weitere thematisch passende Beiträge

Liberty Walk zeigt Toyota Land Cruiser 300 mit Widebody-Kit!

Einmalig: Liberty Walk Bodykit am Formula E Gen3 Rennwagen!

„Slambo“ Lamborghini Huracán mit Liberty-Walk Widebody-Kit!
Bildnachweis / Quelle: Liberty Walk Performance EU & SlammedUK
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Heutzutage ausgestorben? Das Autotelefon im Fahrzeug!
Was früher in viele PKW der Oberklasse und in der Luxuskategorie ein...
Weiterlesen
0 replies on “„Slambo“ Lamborghini Huracán mit Liberty-Walk Widebody-Kit!”