Puristischer Stier: Lamborghini Murciélago von Driftworks!

de Deutsch

Lamborghini Murcielago Von Driftworks 1

Er gehört zu den absoluten Supersportwagen-Legenden, und war bekanntlich das erste Produkt der italienischen Sportwagenschmiede, das unter Audi-Regie entstand. Der Lamborghini Murciélago fasziniert mit seinem spektakulären Design noch heute große und kleine Autofans gleichermaßen. Als Nachfolger der Ikone namens Diablo hatte er es anfangs zwar nicht leicht, meisterte seine Rolle jedoch mit Bravour, und war mit insgesamt 4.099 gebauten Exemplaren der bis dato meistverkaufte Lamborghini-Supersportwagen aller Zeiten. Sein Produktionszeitraum erstreckte sich über 9 Jahre von 2001 bis 2010. Und ein ganz besonderes Exemplar kreierte jetzt die britische Tuningschmiede Driftworks.

heckgetriebener Kampfstier

Im Gegensatz zu den üblichen Murciélagos verfügt dieser nicht über Allradantrieb, sondern über reinen Heckantrieb. Das außergewöhnliche Fahrzeug stellen wir euch nun etwas genauer vor. Tuner Phil Morrison, der Chef der Tuningschmiede Driftworks, wollte eigentlich nie einen Murciélago besitzen, geschweige denn tunen, doch Dinge entwickeln sich oftmals anders als man denkt. Also entschloss sich der Tuner, zusammen mit seiner Crew einen einzigartigen Lamborghini zu erschaffen, welcher so wohl nicht noch einmal vorkommt.

Lamborghini Murcielago Von Driftworks 2

Er trägt unter anderem ein originales Reiter Engineering R-GT GT1 Le-Mans-Aero-Package, welches spezielle Stoßstangen, Frontflügel, Seitenschweller, einen Carbon-GT-Heckflügel, und einen Carbon-Diffusor beinhaltet. Überraschenderweise wurde auch der Türöffnungsmechanismus verändert, und es hielt auch eine neue Heckklappe ohne Katzentreppe Einzug. Für ein noch sportlicheres Handling, wurde außerdem ein spezielles Custom-Gewindefahrwerk von Nitron verbaut. An der Vorderachse befinden sich zudem einteilige 3SDM-Felgen, die über einen Durchmesser von 19 Zoll verfügen, während an der Hinterachse dreiteilige Exemplare im 20-Zoll-Format des gleichen Herstellers angebracht sind.

Die einteiligen Alus vorn sowie die Dreiteiler hinten tragen ein glänzend schwarzes Finish, und einen leicht konkaven Look. Auf die Felgen wurden an der Vorderachse Reifen von Michelin im Format 275/30 R19 und an der Hinterachse Pneus im Format 345/20 R20 aufgezogen. An den hinteren Flanken kommen zudem noch Widebody-Elemente zum Einsatz, welche dem italienischen Kampfstier ein noch aggressiveres Design verleihen, und hinter den schwarzen Rundlingen wohnen blaue Bremssättel, die zu einer Carbon-Keramik-Bremsanlage aus dem Lamborghini-Regal gehören.

Lamborghini Murcielago Von Driftworks 6

Weitere Details des Fahrzeugs sind eine GT1-Regenleuchte am Heck, GT1-Embleme aus dem 3D-Drucker und das „R31 TER“-Kennzeichen, welches eine Hommage an Reiter Engineering ist. Somit ist der Wagen definitiv ein absoluter Hingucker und lässt serienmäßige Lambos neben sich verblassen.

Im Innenraum kommt Rennsportfeeling auf!

Das Cockpit wurde nicht groß verändert, bis auf die Tatsache, dass Recaro SPG-Sitze verbaut sind, welche auf speziellen Sitzgestängen montiert sind. Außerdem befindet sich ein abnehmbares Nardi Personal Grinta-Sportlenkrad im Lambo, welches über eine Quick-Release-Funktion von Driftworks verfügt.

Lamborghini Murcielago Von Driftworks 10

Komplettumbau auf Heckantrieb und Schaltgetriebe.

Ursprünglich war der Murciélago mit einem Automatikgetriebe und Allradantrieb ausgestattet, aber er wurde auf Heckantrieb und Sechsgang-Handschaltung umgebaut, um ein optimales Driftfahrzeug zu kreieren. Sein 6,5-Liter-V12-Saugbenziner wurde auch überarbeitet, und leistet nun stramme 686 BHP und gewaltige 818 Newtonmeter maximales Drehmoment. Über die Fahrleistungen nach der Leistungssteigerung ist uns aber leider nichts bekannt, doch der böse Kampfstier dürfte ordentlich Schub generieren und auf dem Niveau eines Aventador liegen.

Lamborghini Murcielago Von Driftworks 5

Unser Fazit zum wohl einmaligen Murciélago:

Hut ab, vor dem was der britische Tuner Phil Morrison da auf die Räder gestellt hat. Dieses äußerst aufwendige Projekt, in dem viel Herzblut und britische Pfund drinstecken, ist ein wahr gewordener Traum auf vier Rädern für alle Sportwagen-Enthusiasten. Eine Bildergalerie vom Fahrzeug gibt es selbstverständlich am Ende des Artikels. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Lamborghini Murcielago? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Voll fett – Lamborghini Murcielago Spyder LP-640 von Heasmans

Lamborghini Murcielago Spyder LP 640 Tuning Heasmans 17 310x165

Babyblau am Lamborghini Murcielago by Car Wrapping Kuhnert

Lamborghini Murcielago LP670 SV Babyblau Folierung Tuning 15 310x165

Vossen CG-205 Schmiedefelgen am Lamborghini Murcielago

Vossen CG 205 Schmiedefelgen Lamborghini Murcielago Tuning 5 310x165

Puristischer Stier – Lamborghini Murciélago von Driftworks mit RWD und Schaltgetriebe!
Bildnachweis: Driftworks Ltd.

Lamborghini Murcielago Von Driftworks 1

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.