2025 Land Rover Defender Octa Limited | mit 635 PS-BMW-V8

Land Rover schreibt das nächste Kapitel in der Defender-Geschichte. Die Briten haben mit dem OCTA einen Hardcore-Defender vorgestellt, der als Brutalo-Offroader mit BMW-Biturbo-V8 aufwartet. Land Rover-Fahrzeuge sind schon von Haus aus für Offroad-Abenteuer gemacht, doch mit dem neuen Defender OCTA, basierend auf dem Defender 110, zeigen die Briten nun den stärksten Defender, den es je gab. Er glänzt sowohl auf der Straße als auch im Gelände mit einer extremen Bandbreite an Fähigkeiten.

Land Rover Defender Octa

Der V8 besticht durch vergrößerte Radhäuser sowie deutlich mehr Bodenfreiheit. Am Heck finden sich doppelte Endrohre auf beiden Seiten und ein neues Kühlergrilldesign verbessert den Luftstrom unter der Haube. Der Unterboden ist vorn durch einen Schutz aus Aluminium im Grafit-Finish vor Schäden geschützt und vorn und hinten befinden sich zudem freiliegende Abschleppösen in Phosphor-Bronze.

Verbesserte Offroad-Fähigkeiten

Zum ersten Mal kommt im Defender das höhenverstellbare „6D Dynamics“-Luftfederfahrwerk zum Einsatz, das mit hydraulisch verbundenen Dämpfern bestückt ist. Das System gleicht praktisch alle Nick- und Wankbewegungen der Karosserie aus, egal ob beim Beschleunigen, Bremsen oder in Kurven. Und im anspruchsvollen Gelände maximiert es die Federwege und Achsverschränkungen. Der neue OCTA-Fahrmodus bringt ferner die Offroad-Fähigkeiten auf ein neues Level.

Und Off-Road-ABS und Launch-Control-Technologien verbessern die Offroadleistung noch weiter. Laut Land Rover beträgt die maximale Radverschränkung 569 Millimeter (+119 mm), die Bodenfreiheit 319 Millimeter (+28 mm) und die Wattiefe 1.000 Millimeter (+100 mm). Die verstärkte Dachkonstruktion kann ferner Lasten von bis zu 168 kg tragen. Neue Stoßfänger verbessern schlussendlich noch die Böschungswinkel, während robuste Unterfahrschutzelemente empfindliche Bauteile schützen.

Mild-Hybrid-Biturbo-V8

Um die angepriesene Dynamik zu gewährleisten, hat Land Rover dem Defender OCTA ein V8-Biturbo-Aggregat mit Mild-Hybrid-Unterstützung spendiert. Der 4,4-Liter-Achtzylinder stammt, wie schon eingangs erwähnt, von BMW und wird auch im Range Rover eingesetzt. Er bringt es auf 635 PS und das maximale Drehmoment beträgt 750 Nm. Im Dynamic Launch-Modus sind kurzzeitig sogar bis zu 800 Nm möglich. Mit dem Motor sprintet der OCTA in nur 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und mit den fetten 22-Zoll-Alus erreicht er eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 250 km/h.

Die Kraftübertragung erfolgt im Defender OCTA über eine Achtgang-Automatik auf beide Achsen, wobei das sonst optionale elektronische Hinterachsdifferenzial jetzt serienmäßig ist. Die 33 Zoll (0,84 m) großen Reifen mit verschiedenen Offroad-Profilen sorgen für mehr Traktion auf allen Untergründen und zudem wurde die Spurweite an beiden Achsen um 68 Millimeter erweitert. An der Vorderachse sorgt ferner eine 400-Millimeter-Brembo-Bremse für die nötige Verzögerung.

Elegantes Design

Der Name OCTA leitet sich von der Oktaederform eines Diamanten ab. So trägt das neue Defender-Topmodell eine spezielle Diamantgrafik, die von einem Kreis eingefasst ist und auf verschiedenen Details der Karosserie und des Interieurs zu sehen ist. Ein glänzend schwarzer Diamant auf einer gefrästen und sandgestrahlten Titanscheibe ziert die Panels der Signaturgrafik. Und eine weitere Besonderheit des OCTA sind die Vordersitze, die mit Sensoren und Lautsprechern bestückt sind. Diese leiten den Motorsound direkt in die Sitze, sodass die Fahrer noch intensiver ins Fahrerlebnis eingebunden werden. Zusätzlich sind sechs Wellnessprogramme dabei, um den Komfort zu maximieren.

Marktstart und Preis

Der neue Defender OCTA Edition One kommt im ersten Produktionsjahr mit einer speziellen Ausstattung und einer exklusiven Lackierung in Faroe Green. Die Ausstattung besticht durch Ultrafabrics-Bezüge in Khaki und Ebony, nahtlose „3D Knit“-Oberflächen, innovative Details in Chopped Carbon Fibre-Optik und 20-Zoll-Alus. Die Käufer können zwischen Allwetter- und speziell entwickelten Advanced All-Terrain-Reifen wählen. Ab dem 31. Juli 2024 können Interessenten den Defender OCTA bestellen. Der Einstiegspreis liegt allerdings bei heftigen 185.000 EUR. Mit dem Defender OCTA erweitert Land Rover 2024 seine Modellreihe um ein limitiertes Hochleistungsmodell.

2025 Land Rover Defender Octa Limited:

    • 4,4 Liter Twin-Turbo Mild-Hybrid-V8
    • 467 kW (635 PS)
    • 750 Nm Drehmoment
    • 0 auf 100 km/h in 4,2 Sekunden
    • 250 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Maßgeschneiderte Modi
  • Debüt im Defender
    • „Body and Soul“-Vordersitze
    • Moderne sensorische Technologie
    • Wellness-Funktion
  • Exklusive Ausstattung
    • Edition One
    • Exklusive Lackoptionen
    • Details in Chopped Carbon Fibre
  • Erhältlichkeit
    • Bestellstart am 31. Juli
    • Preis ab 185.000 EUR
  • Fahrwerksmerkmale
    • „6D Dynamics“-Fahrwerk
    • Hydraulisch verbundene Dämpfer
    • 28 mm höhere Karosserie
    • 68 mm breitere Spur
    • 400-mm-Bremsscheiben vorn mit Brembo-Bremssätteln
  • Offroad-Fähigkeiten
    • Erhöhte Bodenfreiheit
    • Vergrößerte Radkästen
    • Tiefe Watfähigkeit bis zu einem Meter
    • „6D Dynamics“-System für bessere Radverschränkung
  • Design und Materialien
    • Ultrafabrics-Bezüge in Khaki und Ebony
    • „3D Knit“-Oberflächen
    • Chopped Carbon Fibre-Details
  • Exklusives Zubehör
    • Spezieller Lufteinlass für erhöhte Luftansaugung
    • Montagesatz für eine Seilwinde
  • Interieur
    • Performance-Sitze
    • „Body and Soul“-Audiotechnologie
    • Sechs verschiedene Wellness-Programme
  • Premiere und Markteinführung

weitere thematisch passende Beiträge

Arctic Trucks Land Rover Defender AT35 Widebody auf XXL Offroad-Reifen

Land Rover Defender Valiance Pickup Black Edition by Heritage Customs

2025 Land Rover Defender Octa Limited | mit 635 PS-BMW-V8
Bildnachweis / Quelle: Land Rover
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
BMW M3 Touring (G81): Mit 7:35 Minuten schnellster Kombi am Ring!
Zwar steckt der BMW M3 Touring (G81) noch unter der Tarnfolie, dennoch...
Weiterlesen
0 replies on “2025 Land Rover Defender Octa Limited | mit 635 PS-BMW-V8”