Mittwoch , 28. Oktober 2020
Tipps

Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7-Liter-V8

Restomod Legacy Overland Toyota FJ40 V8 Tuning 44 Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

Das waren noch Zeiten! Als der Toyota Land Cruiser FJ40 auf den Markt kam, setzte man noch auf richtige Geländeautos fürs Grobe und nicht irgendwelche SUVs. Und damals fiel man auch mit einem reinrassigen Geländewagen, zumindest hier in Deutschland, noch richtig auf. Denn damals gab es kaum Autos mit Allradantrieb oder überhaupt geländegängige Vehikel. Ende der 70er-Jahre hatten es gerade einmal 4500 Geländewagen auf unsere Straßen geschafft und selbst in der hügeligen Schweiz waren es nur 2350 Fahrzeuge, die einen Allradantrieb vorweisen konnten. Und keines von Ihnen war ein “Sport Utility Vehicles“, sondern wenn dann schon ein echter Offroader wie beispielsweise der FJ40 von Toyota, der Jeep CJ7, der Daihatsu Wildcat und natürlich nicht zu vergessen die Mercedes G-Klasse.

Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod

Restomod Legacy Overland Toyota FJ40 V8 Tuning 15 Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

Und wir haben nun eines dieser seltenen Exemplare entdeckt. Und zwar einen komplett restaurierten und neu aufgebauten Toyota Land Cruiser FJ40 den die Spezialisten von Legacy Overland auf die Beine gestellt habe. Lackiert im typischen Desert Storm Tan-Beige ist der FJ40 aus dem Jahre 1982 noch mit weißen Akzenten am Kühlergrill, den Schürzen sowie den Stahlfelgen bestückt und damit möglichst original gehalten. Sogar die 16 Zoll großen Stahlfelgen sind original und auch die verchromten Radkappen waren schon damals lieferbar. Bezüglich der Reifen entschied sich der Tuner für grobstollige BFGoodrich Mud / Terrain-Gummis im Format 285/75 R16 die an ein komplett neues Fahrwerk mit Old Man Emu-Blattfedern und weiteren speziellen Fahrwerkskomponenten gekoppelt sind.

5.7-Liter-GM-crate-Triebwerk

cb no thumbnail Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und auch in der Optik von damals gehalten sind beispielsweise die Hauptscheinwerfer. Allerdings handelt es sich hierbei um eine moderne Variante mit LED-Technik und auch am Heck setzt man auf LED. Viele kleine Details wie der seitlich verbaute Hi-Lift-Wagenheber, der Benzinkanister in Wagenfarbe oder auch das vollwertige Ersatzrad an der Hecktür runden den optischen Auftritt des FJ40 gelungen ab. Doch, damit längst nicht genug. Denn das absolute Highlight befindet sich unter der Motorhaube. Hier hat Legacy Overland ein 5.7-Liter-GM-crate-Triebwerk verbaut, das an ein GM-700R4-Viergang-Automatikgetriebe gekoppelt wurde. Dazu installierte man noch Tuning-Komponenten wie einen Weber 600 CFM-Vergaser mit elektrischen Chok und auch eine wohlklingende Sportauspuffanlage ist am FJ40 verbaut. Abgebremst wird der Japaner übrigens mittels Scheibenbremsen vorn und hinten und auch auf nützliche Komponenten wie eine Servolenkung oder einen verbesserten Kraftstofftank muss man nicht verzichten.

RestroSound Long Beach-Soundsystem

Restomod Legacy Overland Toyota FJ40 V8 Tuning 49 Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

Und selbst auf eine komplett neue Kabine muss nicht verzichtet werden. Auch hier wurde alles von Grund auf restauriert. Der Tuner verbaute eine schwarze „vegane“ Lederpolsterung mit Desert Storm Akzenten, es gab ein beledertes Armaturenbrett, gepolsterte Türverkleidungen und den Fußraum hat man mit einem speziell angefertigten Vinylteppich ausgekleidet. Und selbstverständlich sind auch hier einige Komponenten aus der Neuzeit verbaut. Erwähnenswert ist beispielsweise eine vollwertige Klimaanlage, es gab ein RestroSound Long Beach-Soundsystem mit vier Lautsprechern samt Bluetooth- und Sirius XM-Satellitenradio und auch auf einen USB-Ladeanschluss muss man im restaurierten Klassiker nicht verzichten. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Restomod Legacy Overland Toyota FJ40 V8 Tuning 16 Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

(Foto/s: Legacy Overland)

Restomod Legacy Overland Toyota FJ40 V8 Tuning 36 Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell das Thema Restomod Fahrzeuge? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Grünstich – Restomod 1971 Chevrolet C10 Pickup mit V8!

Restomod 1971 Chevrolet C10 Pickup V8 cany mist pearl green Head 310x165 Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

1967 Ford Mustang Restomod „Calling Card“ mit 620 PS

1967 Ford Mustang Restomod Calling Card V8 Tuning Header 310x165 Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

V8 Power im 1955 Chevrolet 3100 Restomod Pickup!

V8 Power 1955 Chevrolet 3100 Restomod Pickup Tuning Header 310x165 Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8

youtube tuningblog.eu  Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7 Liter V8



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.