Dienstag , 24. April 2018

Noch brutaler – Liberty Walk Dodge Challenger from Hell!

Liberty Walk Dodge Challenger 1 Noch brutaler   Liberty Walk Dodge Challenger from Hell!

Die Jungs rund um das Team von Liberty Walk Performance haben ein frisches Projekt veröffentlicht das wir Euch unbedingt zeigen müssen. Für das Tuning hielt ein tiefschwarzer Dodge Challenger als Basis-Fahrzeug her der mit dem Serienfahrzeug nach der Liberty Walk Behandlung so gut wie keine Gemeinsamkeiten mehr aufweisen kann. Meine bescheidene Meinung ist die das es dieser bitterböse tiefschwarze Dodge doch tatsächlich schafft den bereits bekannten SR Auto Group Liberty Walk Challenger, diese giftgrüne oder auch diese weiße LB Version noch einmal deutlich zu übertrumpfen und einfach noch einmal extremer zu wirken. Warum das so ist kann ich nicht sagen, eventuell liegt es an dem unfreundlichen Schwarz, den extremen Alufelgen oder einfach an mir! Egal… Nach der Tuning-Kur die der Challenger über sich ergehen lassen durfte steht er nun deutlich spannender, individueller und optisch heftiger als die Serienversion da. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen Dodge Challenger zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Liberty Walk Performance ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

(Foto/s: Liberty Walk Performance)

Das sind die Details zum Dodge Challenger:

  • Liberty Walk Bodykit (extrem ausgestellte vordere und hintere Kotflügel, großer Heckspoiler im Ducktail Style – 3-teilig, Seitenschweller, Carbon-Frontsplitter, Motorhaube mit Lufteinlässen)
  • Liberty Walk Alufelgen in Schwarz (unbekannte Dimensionen – schätzungsweise 13×20 Zoll hinten und 11×20 Zoll vorn)
  • alle Details in Schwarz
  • Liberty Walk Werbe-Aufkleber
  • unbekannte extreme Tieferlegung (wahrscheinlich mittels Airride-Luftfahrwerk – Info steht noch aus)
  • abgedunkelte Scheiben rundum
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – Info steht noch aus)
  • unbekannte 4-Rohr Sportauspuffanlage

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Auch cool oder...?

SVM Nissan Qashqai R Tuning 2018 2 310x165 Mit 2.000 PS zum Weltrekord   SVM Nissan Qashqai R

Mit 2.000 PS zum Weltrekord – SVM Nissan Qashqai-R

Schon lange haben wir nicht mehr vom SVM Severn Valley Motorsport Nissan Qashqai-R gehört, doch …

Roush Performance Ford Super Duty F 250 2022 310x165 Riesig   Roush Performance Ford Super Duty F 250 (2018)

Riesig – Roush Performance Ford Super Duty F-250 (2018)

Neben dem F-150, dem F-350 und dem F-450 ist auch der F-250 in Amerika ein …

Tesla und Tuning e1524490207298 310x165 Tesla und Tuning – ein Trend mit Zukunft

Tesla und Tuning – ein Trend mit Zukunft

[Anzeige] Tesla, diese Marke ist aktuell in aller Munde: Kein anderer Autohersteller setzt derart werbewirksam …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.