Montag , 21. Juni 2021
Tipps

BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

Lesezeit ca. 5 Minuten

BMW M2 Competition F87 LIGHTWEIGHT Finale Edition Tuning 3 BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

Bildnachweis: Lightweight Performance

Tuner LIGHTWEIGHT verabschiedet den BMW M2 der Modellbaureihe F87 (2015-2020) mit einer Finalen Edition und zeigt mal wieder, dass die Kernkompetenz schon lange nicht mehr nur im Bereich der Abgasanlagen für BMW-Fahrzeuge zu finden ist. Der F87 M2 hat es dem Tuner aus Sinn-Fleisbach sichtlich angetan. Bereits in 2015 war klar, dass der in Hessen ansässige Tuner mit dem kleinen ///M aus München durchstarten wird. Marc Müller als Geschäftsführer von LIGHTWEIGHT Performance hat dabei immer ein Ziel vor Augen: „Schnelle BMW kommen aus Sinn-Fleisbach“. Dies wurde mehrfach und regelmäßig unter Beweis gestellt. Am Ende eines Vergleichstests war immer zu lesen: Der M2 von LIGHTWEIGHT war der Schnellste!

LIGHTWEIGHT Finale Edition

Dabei sind die Ideen nie ausgegangen und bereits in 2016 fing man an einen M2 mit S55 Motor auszurüsten; noch lange vor BMW. Das Resultat trägt 3 Buchstaben: CSR (Carbon Sport Race) 1371 Kilogramm (knapp 200 Kg leichter als die Serie) und durch eine überarbeitete M4 GTS Antriebseinheit mit Wassereinspritzung befeuerte Karosse stemmen – durch eine Leistungsreduzierung – ja, richtig gelesen – das Coupé auf 598 PS und 737 NM in fahrdynamische Sphären mit denen keiner gerechnet hat. Ein Fachmagazin spaßte sogar, dass das Kürzel „CSR“ auch „Crazy Super Rowdy“ bedeuten könnte.

BMW M2 Competition F87 LIGHTWEIGHT Finale Edition Tuning 8 BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

Beim Bau des CSR lernte der Tuner praktisch jede Schraube des M2 kennen, was sich für den M2 sowie den M2 Competition natürlich absolut auszahlte. Die DNA des M2 wurde geknackt und von LIGHTWEIGHT neu geschrieben. Etliche Produkte die zur Optimierung des „F87“ beitragen sind entsprungen und wurden mit TüV Gutachten versehen, so dass jeder Fahrer der Modellbaureihe davon profitieren kann.

BMW M2 Competition F87 LIGHTWEIGHT Finale Edition Tuning 18 BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

Seither werden also die LIGHTWEIGHT Komponenten in der in 2018 neu gebauten Firmenzentrale mit „State of the art“ Faktor entwickelt, weltweit versendet und natürlich auch verbaut. Und nicht nur die kleinen Coupes werden berücksichtigt.

Finale Edition. Was bedeutet das?

Aufgrund schärferen Emissionsvorschriften in Europa heißt es „Aus“ für die Kompaktrakete F87. Ein Grund mehr für LIGHTWEIGHT eine ganz spezielle Edition zu bauen. Abermals beweist das Team aus Hessen, was es in der Lage ist auf die Beine bzw. auf die Räder zu stellen. Nicht im Renntrimm, sondern als edlen Sleeper.

BMW M2 Competition F87 LIGHTWEIGHT Finale Edition Tuning 17 BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

Und das sieht wie folgt aus: Die LIGHTWEIGHT Finale Edition basiert auf einem BMW M2 Competition aus 09/2020 in der höchsten LIGHTWEIGHT Ausbaustufe mit 741 PS und 880 Nm. Dies wurde durch zahlreiche Hardware Änderungen Motor-seitig erreicht und mündet in die HJS 2×200 Zeller Downpipe in der Formschönen und Klanglich perfekt zum M2 Competition passenden LIGHTWEIGHT Abgasanlage ab Otto-Partikel-Filter mit der markanten 3-Dämpfer-Technik. Die Titan 7 Schmiedefelgen, für die derzeit ein Antrag auf Gutachtenerstellung durch die Firma LIGHTWEIGHT läuft, in der Dimension 9,5×19 ET 27 und 10,5×19 ET 44, bereift mit Michelin Reifen werden also mächtig gefordert.

Durch das zusammen mit dem Kooperationspartner Eibach entwickelte Pro Street Multi Fahrwerk, das im eingebauten Zustand in Zug und Druckstufe ohne ausbauen von Verkleidungen und ohne Hebebühne verstellbar ist, schafft man es die Fahrleistungen in Performance umzuwandeln. Bei dem Setup steht die Alltagstauglichkeit und Fahrbarkeit an oberster Stelle. Es deckt perfekt die Ansprüche des Daily Drivers und vom Trackday Besucher ab. Das auch eine BMW M Performance Bremsanlage verbaut wurde, ist selbstredend. Diese wurde mit einem LIGHTWEIGHT Bremsenkühlungskit und Stahlflex Bremsleitungen erweitert.

Carbon, Carbon, Carbon am Exterieur

Dezent fällt dagegen die Gestaltung des Fahrzeug Exterieurs aus. Ein Dach aus Carbon, Kotflügel aus Carbon, eine Haube aus Carbon im GTS Look und ein neu desingter 3-teiliger Carbon Frontspoiler sowie ein BMW CS Heckspoiler und ein Carbon Diffusor fallen bei dem Black Beauty erst bei genauerem hinsehen auf. Dieses Auto möchte mit inneren Werten überzeugen; ganz bescheiden wie es das Team aus Hessen nun mal ist.

auch die Kabine ist umfangreich verändert

Und da sind wir auch schon beim Innenraum – oder besser gesagt: Innentraum! 4 Einzelsitze! basierend auf BMW Seriensitzen und bestehend aus CS Komponenten in feinstem Leder und Alcantara. In allen 4 Sitzen leuchtet das M2 Logo und für ein Wohlgefühl sorgt die Sitzheizung auch hinten. Das Alcantara passt perfekt zum BMW M2 CS Lenkrad, das mit blauen M1 und M2 Tasten garniert wurde. Es gibt also doch etwas Farbe zu dem sonst kühlen Innenraum der mit viel Sichtcarbon (Türverkleidungen, Leisten und einer kompletten Mittelkonsole) aufwartet.

Da es sich hier um einen Handschalter handelt, wurde kurzerhand bei der Firma CAE, die den Shortshifter liefert, ein Kreuz bei „Schaltknauf eloxat BLAU“ getätigt. Die Pedalerie wurde auch blau eloxiert. Man ist sich in Sinn – Fleisbach sicher, das man mit dem ein oder anderen Detail der Umbaumaßnahmen animiert. Auch das ist ein Slogan, den man lebt: Kundenträume realisieren. Für das Team LIGHTWEIGHT ist die FINALE EDITION nicht das Ende der F87 Baureihe.

Im Gegenteil; man freut sich schon auf die nächsten Jahre in denen man das kleine Coupé schneller, besser, individueller umbauen darf und redet vom M2 Kompetenz Center in Sinn – Fleisbach. Wen wundert es nach den vielen getätigten Umbauten und den unzähligen F87 Stunden im LIGHTWEIGHT Terminkalender.

BMW M2 Competition F87 LIGHTWEIGHT Finale Edition Tuning 9 BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der deutsche Tuner Lightweight Performance? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

LIGHTWEIGHT Performance Z4 R auf Basis BMW Z4 M40i

LIGHTWEIGHT Performance Z4 R G29 BMW Z4 M40i Tuning 20 310x165 BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

Lightweight Performance „LW BMW M135i“ Hot Hatch!

Lightweight Performance LW BMW M135i F40 Tuning 310x165 BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

Lightweight Performance BMW Leistungssteigerung mit TÜV!

Lightweight Performance BMW Leistungssteigerung TUeV e1610286292678 310x165 BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 BMW M2 Competition als LIGHTWEIGHT Finale Edition!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.