Donnerstag , 22. Februar 2024
Menu

1956 Continental Mark II Restomod mit 850 PS!

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 14. Dezember 2023 um 07:37 Uhr

1956 Continental Mark II Restomod mit 850 PS!

Anfang 2023 wird dieser atemberaubende 1956 Continental Mark II Restomod (bekannt als Ultra-Luxus-Coupé) über Barrett Jackson in Scottsdale versteigert. Und man kann sagen, jedes Detail des Fahrzeugs ist überdurchschnittlich gut umgesetzt und insbesondere die Tatsache, dass das Unikat eine komplett maßgeschneiderte Karosserie besitzt, in Kombination mit einem neuen Interieur und einem einzigartigen Triebwerk, lässt den Betrachter staunend zurück. Und unter dem Kofferraumdeckel ist sogar ein mysteriöses Autogramm eines Prominenten versteckt. Welches? Dazu kommen wir noch. Der Continental wurde vom in Arizona ansässigen Team SIC Chops auf die Beine gestellt und könnte auch neben dem Begriff „Custom“ im Duden stehen.

Continental Mark II

Die in Dupont Toner Black mit ChromaClear lackierte Karosserie ist von einem Ende bis zum anderen mit zahlreichen Kanten und Formen versehen und zudem sind beide Stoßstangen im wahrsten Sinne des Wortes maßgeschneidert. Denn sie findet man so ganz sicher an keinem anderen Fahrzeug.

Und die Einzigartigkeit gilt auch für das gechoppte Dach, das 2,75 Zoll (6,99 cm) niedriger ist als das der Serie. Zudem wurden viele Details wie die Türgriffe oder die Regenablaufrinnen entfernt, um eine besonders cleane Optik zu erreichen. Unter der Haut hat das Unikat eine speziell angefertigte Feuerwand verbaut, es gab neue Bodenplatten, ein Roadster Shop Chassis, eine Corvette C6-Aufhängung, neue Schweller und einen bündig verbauten Sportauspuff, der beidseitig in der hinteren Schürze eingelassen ist. Und dann wäre da noch der erwähnte Motor unter der ellenlangen Haube.

Zahnstangenlenkung, 9-Zoll-Heck, 3,73 Gänge, Wilwood-Bremsanlage, Colorado Custom 40-Speichen-Felgen, Karosserie um 2,75 Zoll gechoppt, Ididit-Lenksäule etc.

Verbaut ist ein Jon Kaase 520 ci Ford V8 mit Kaase Boss-Köpfen, der über 850 PS leistet. Die Kraft wird über ein Chevrolet-Automatikgetriebe an die Hinterräder übertragen. Und selbstverständlich ist auch der Innenraum ebenso speziell und maßgeschneidert wie die Karosserie. Die Highlights in der Kabine sind achtfach elektrisch verstellbare Ledersitze in Black Onyx aus einem Lexus, es gibt brandneue Dakota Digital-Anzeigen zur Darstellung der wichtigsten Daten und auch ein anderes Audiosystem ist verbaut. Konkret ist es ein Kicker Q-Class-Soundsystem mit vielen neuen Komponenten (Endstufe, Lautsprecher etc.).

bald startet die Versteigerung

Von Colorado Custom stammen übrigens die wunderschönen verchromten Felgen mit Drahtspeichenoptik und auch das Lenkrad. Zudem gibt es ein vollwertiges Reserverad unter der Heckklappe. Der Mark II, der erstmals auf der SEMA 2015 vorgestellt wurde, trägt die Unterschrift von Mae West, einer berühmten Filmschauspielerin, Sängerin und Autorin. Sie wurde angeblich dort erhalten, wo sie während der Restaurierung gefunden wurde, nämlich unter der Kofferraumklappe. Warum sie dort war, das weiß bisher niemand. Der Wagen wird auf der Barrett Jackson Auktion 2023 in Scottsdale vom 21. bis 29. Januar im WestWorld of Scottsdale versteigert. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Kindred Motorworks 1969 Chevrolet Camaro mit LT5-V8!

1956 Continental Mark II Restomod mit 850 PS!

Airride-Luftfahrwerk im Honda NSX (NA2) von Madlane!

1956 Continental Mark II Restomod mit 850 PS!

Getunter Datsun 260Z mit Honda S2000-Triebwerk!

1956 Continental Mark II Restomod mit 850 PS!

Ultracool: VW 1200 Käfer von Sidney Industries mit Patina-Lack!

1956 Continental Mark II Restomod mit 850 PS!

1956 Continental Mark II Restomod mit 850 PS!
Bildnachweis: Barrett Jackson & SIC Chops
tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert