Montag , 9. Dezember 2019

Mahindra

Das indische Automobilunternehmen Mahindra & Mahindra Limited wurde 1945 von den Gebrüdern Jagdish Chandra und Kailash Chandra Mahindra mit dem darauffolgenden pakistanischen Generalgouverneur Ghulam Mohammed gegründet. Die Geschichte des Unternehmens begann mit dem Stahlhandel und 1947 begannen die ersten CJ-Jeeps von Willys-Overland nach Indien zu rollen. 1949 folgte die Montage und das Autotuning von Jeeps aus den importierten Teilen der Willys-Overland. 1969/1970 begann M & M mit dem Export seiner Fahrzeuge. Mit Kaiser-Jeep wurde 1974 eine Kooperation vertraglich festgehalten. Die Entwicklung und das Tuning von Mahindra nahm seinen Lauf und 1979 folgte eine weitreichende Zusammenarbeit mit Peugeot im Dieselmotorsektor (M & M besitzt 51 % an Peugeot Motocycles). Das Unternehmen baute seinen Sektor aus. Die Sparten Busse, Traktoren, elektronische Steuerungen und Werkzeugmaschinen folgten. In den 80er Jahren folgte Mahindra dem Trend der „Geländewagen“. Die Mahindra-Geländewagen wurden unter einer Lizenz von anderen Fahrzeugunternehmen montiert. Der „Tosan Commander Jeep“ wurde in Teheran fremdmontiert und Anfang der 90er Jahre mit Lizenz im sächsischen Werdau produziert.

Mahindra Bolero Tuning extrem!

Mahindra Bolero 2 310x165 Mahindra Bolero Tuning extrem!

Sehr sehr selten sieht man ein Auto der Marke Mahindra. Naja irgendwie auch verständlich… Heute ist uns eine getunte Version dieses Vehicles vor die Augen gekommen die in Anbetracht des Ursprung Models gar nicht so verkehrt aussieht und zumindest im …

weiterlesen »