Freitag , 14. Mai 2021
Tipps

Maxus

Der chinesische SAIC-Konzern hat im Jahre 2010 den damals insolventen britischen Nutzfahrzeughersteller aufgekauft. Kurz darauf gab man bekannt, dass man eine neue Marke gründet, welche auf den Namen Maxus hören wird. Im Juni 2011 startete schließlich das erste Modell der Marke Maxus, die bereits am 21. März 2011 offiziell gegründet wurde. Die Marke ist bekannt für SUV-Modelle, Vans, Pickups und leichte Nutzfahrzeuge, welche mittlerweile in diverse Länder auf allen Kontinenten exportiert werden. Die SUV-Modelle und Vans sind besonders bei trendbewussten Käufern und jungen Familien sehr beliebt, und die Technik der Modelle kommt von SAIC-Partner General Motors. Tuning ist bei Fahrzeugen von Maxus noch kein großes Thema, aber das könnte sich schnell ändern, da vor allen Dingen SUV- und Van-Modelle immer öfters modifiziert werden, und in der Tuningszene einen immer höheren Stellenwert einnehmen.