Reisemobile auf Mercedes-Benz Vans Basis online mieten!

Im Bereich der Urlaubs- und Erlebnisreisen hat sich in den vergangenen Jahren der Trend zum flexiblen und individuellen Unterwegssein fortgesetzt und so boomt der Urlaub mit dem Reisemobil. Nicht alle wollen oder können sich jedoch gleich für ein eigenes Reisemobil entscheiden. Diesem Bedarf begegnet die Mercedes‑Benz Automotive Mobility GmbH bereits seit 2019 mit dem Angebot der Marco Polo Vermietung. Der kompakte Campingbus von Mercedes-Benz kann seitdem bequem angemietet werden, entweder direkt an einer der Mietstationen oder online. Rechtzeitig vor dem Start der Camping-Saison 2023 wurde jetzt nicht nur die Marco Polo Flotte deutlich ausgeweitet, sondern es stehen erstmals auch größere Reisemobile auf Basis des Mercedes‑Benz Sprinter von unterschiedlichen Reisemobil-Herstellern zur Verfügung.

bequem online mieten

Buchbar sind die Fahrzeuge ab sofort direkt unter der neuen Mietplattform camper-mieten.mercedes-benz.de. Bereit stehen die Fahrzeuge dann deutschlandweit an bis zu 25 Mietstützpunkten, welche auf die Vermietung der Reisemobile spezialisiert sind. Fünf davon bedienen die größeren Reisemobile, die ab April verfügbar sind. „Ob Kurzurlaub zu zweit oder Campingtrip mit der Familie – mit unserem neuen Angebot an zahlreichen Reisemobilen können wir noch flexibler auf Wünsche unserer Kundinnen und Kunden eingehen. Ich freue mich, dass unsere Marco Polo Miete so gut ankommt, dass wir jetzt den nächsten Schritt gehen. Auch mit unseren Reisemobilen auf Sprinter-Basis zeigen wir, dass Mercedes-Benz als breit aufgestellter Anbieter in der Van- und Transportermiete für alle Gelegenheiten attraktive Angebote machen kann.“
Stefan Sonntag, Geschäftsführer Mercedes-Benz Automotive Mobility GmbH

Für jeden Geschmack etwas im Angebot: Vom Marco Polo bis zu Fahrzeugen von FRANKIA und Carthago

Auf der zentralen Buchungsplattform von Mercedes-Benz wählen interessierte Kundinnen und Kunden zunächst den gewünschten Mietstandort und den beabsichtigten Mietzeitraum. Die Mindestmietdauer beträgt bei den Marco Polo Campern sechs und bei den Reisemobilen auf Sprinter-Basis sieben Tage. Anschließend erfolgt die Auswahl zwischen den Campergrößen „M“, „L“ oder „XL“. Die mittlere Größe ‚M‘ wird von den bewährten Marco Polo Fahrzeugen abgedeckt. Der „hauseigene“ Camper von Mercedes-Benz besitzt neben einer serienmäßigen Schlafliegebank im Fond und Aufstelldach mit Dachbett u.a. auch eine vollwertige Küchenzeile, einen Schrank und Schubladenmodule. Dank der innovativen Camperbedieneinheit Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC) ist der Marco Polo zudem ein Smart Home auf Rädern.

Wer es etwas luxuriöser mag und beispielsweise auf eine Innendusche Wert legt, kann bei den Größen „L“ und „XL“ auf Reisemobile zugreifen, die von spezialisierten Reisemobilherstellern auf Basis des Mercedes‑Benz Sprinter angeboten werden. Die Größe „L“ bietet hier das umfangreichste Angebot und umfasst gleich drei Modelle:

  • Der Yucon 6.0 4×4 Kastenwagen (made by FRANKIA) bietet das neue Allradsystem, das seit Ende 2021 für den Sprinter ab Werk optional erhältlich ist.
  • Ebenfalls von FRANKIA steht der vollintegrierte FRANKIA NEO MI 7 zur Verfügung, der durch seine großzügige Raumaufteilung viel Wohnflair und jede Menge Stauraum bietet.
  • Ein teilintegriertes Fahrzeug in der 3,5-t-Gewichtsklasse kommt von der Firma Carthago. Auf der Mietplattform kann der Carthagoc-tourer T 143LE Lightweight angemietet werden. Dieses komfortable Modell bietet ein außergewöhnliches Zusammenspiel zwischen Funktionalität und Wohnlichkeit in erstklassigem Design.
  • Wer es noch etwas größer mag, kann in der Kategorie „XL“ den Carthago chic c-line I 4.9 LE Mit diesem bewegt man sich in der 4,5 Tonnen Klasse, hat durch seine Größe – gepaart mit einer umfangreichen Ausstattung – ausreichend Platz für einzigartige Erlebnisse.

Die Mietpreise sind direkt auf der Buchungsplattform einsehbar und unterscheiden sich je nach gewählter Fahrzeuggröße und Reisezeitraum. Die Hauptsaison reicht vom 01.06. bis zum 30.09.des jeweiligen Jahres. Außerhalb dieses Zeitraums wird der Nebensaison-Preis berechnet. Inkludiert sind jeweils 250 Kilometer pro Tag – Mehrkilometer sind gegen Aufpreis möglich. Bei jeder Miete wird einmalig eine Servicepauschale erhoben.

Mercedes-Benz Rent im deutschen Markt;

Die Mercedes-Benz Automotive Mobility GmbH bündelt das Mietgeschäft von Mercedes-Benz unter dem Produktnamen Mercedes-Benz Rent im deutschen Markt; dieses umfasst eine breite Auswahl an Pkw- und Transporter-Modellen aller Fahrzeugklassen und Baureihen von Mercedes-Benz und smart und umspannt deutschlandweit ein weitreichendes Netzwerk. Neben dem Auftritt als zentraler Vermieter, umfasst das Portfolio weitere Geschäftsmodelle, wie das Angebot von Abo-Modellen für Mercedes EQ-Modelle sowie die vollelektrischen Mercedes-Benz Transporter eVito und eSprinter. So positioniert sich die Mercedes-Benz Automotive Mobility GmbH als vielseitiger Mobilitätsanbieter für den deutschen Mercedes-Benz Vertrieb. Bildnachweis: Mercedes-Benz

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch viele weitere Neuigkeiten rund um das Thema Camping und Wohnmobil am Start. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Unser Fokus liegt insbesondere auf umgebauten Campern & Wohnmobilen. Das heißt, Ihr findet hier weniger Berichte zu klassischen serienmäßigen Reisemobilen, sondern viel mehr versuchen wir speziell modifizierte Exemplare vorzustellen, die zeigen, dass auch das Thema Tuning in der Camping & Wohnmobil-Szene vertreten ist. Folgend ein Auszug der letzten Camper und Wohnmobile.

weitere thematisch passende Beiträge

 

Suzuki Every Van mit 1969er-Camaro-Front von Tuner Gibson!

Cross Cabin Concept Van von Alpine auf Basis des Ford Transit!

Vollelektrisch: Winnebago eRV2 Concept-Car Ford E-Transit!

2023 RexRover Expedition Truck auf Basis Ford F-150 Super Cab!

lexibel ins Vanlife-Abenteuer: Reisemobile auf Mercedes-Benz Vans Basis online mieten bei Mercedes-Benz Rent
Bildnachweis: Mercedes-Benz

„tuningblog.eu“ – zum Thema Camping & Wohnmobil halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten Camper und das passende Zubehör für den Urlaub auf vier Rädern. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Video: Nachgelegt – Porsche 911 Turbo S (991) von Ekanoo!
Könnt ihr euch noch an den 1.500 PS starken Porsche 911 Turbo...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert