Samstag , 6. März 2021

Tipps

Mächtig Dampf im Alfa 4C dank Tuner Pogea Racing

Lesezeit ca. < 1 Minute

Neuigkeiten vom Team rund um Pogea Racing. Die neuste Kreation die uns aus den heiligen Hallen von Pogea Racing begegnet ist ein modifizierter Alfa 4C. Nach dem total irren Pogea Racing Fiat Abarth 500 mit 331PS kann man den Alfa Romeo 4C fast schon als „normal“ bezeichnen. Uns sind bereits ein paar Details zum Tuning am Alfa Romeo 4C bekannt. Das was wir in Erfahrung bringen konnten haben wir weiter unten für euch in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet.

(Fotos: Pogea Racing)

Das sind die uns bekannten Details:

  • Leistungssteigerung auf maximal 313 PS (Stage-1-Kit auf 293 PS und 415 Newtonmeter Drehmoment, Stage-1-Plus auf 313 PS und 435 Newtonmeter)
  • 3,9 Sekunden auf Tempo 100
  • 301 km/h V-Max.
  • 14 Sekunden auf 200 km/h
  • Klappen-Version Sportauspuff (Endrohrvarianten aus Kohlefaser oder Edelstahl)
  • neue Stoßfänger vorn und hinten
  • Heckspoiler (wahlweise in Carbon oder PEC), ab 160 km/h ca. 35 Kilo Abtrieb)
  • Sportfahrwerk (in Höhe und Härte einstellbar)

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Smava tuningblog Kredit 12 Mächtig Dampf im Alfa 4C dank Tuner Pogea Racing

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.