Samstag , 25. Mai 2024
Menu

Mächtiges Ding! Der Range Rover vom Tuner Startech

Lesezeit 2 Min.

Kürzlich aktualisiert am 9. September 2023 um 07:45 Uhr

Mächtiges Ding! Der Range Rover vom Tuner Startech

Startech verleiht dem Range Rover ein mächtiges Upgrade! Der Range Rover ist bereits ein Inbegriff von Luxus und Leistung, aber wenn Startech seine magischen Hände im Spiel hat, wird das Ergebnis wirklich mächtig. Das neueste Projekt, der getunte Range Rover von Startech, ist ein echtes Kraftpaket mit einer Reihe von beeindruckenden Verbesserungen. Hier sind die aufregenden Details:

Eine imposante Optik

Der getunte Range Rover von Startech beeindruckt sofort mit seiner neuen Frontschürze, die mit LED-Tagfahr- und Positionsleuchten ausgestattet ist. Diese nicht nur stylischen, sondern auch funktionalen Leuchten verleihen dem Fahrzeug eine markante Präsenz auf der Straße. Der neue Heckstoßfänger mit Diffusoreinsatz unterstreicht das sportliche Design und sorgt für eine bessere Aerodynamik. Die klappengesteuerte Abgasanlage verleiht dem Range Rover nicht nur einen satten Klang, sondern verbessert auch die Leistung.

Große Räder, tiefergelegt

Die Optik des Range Rover wird durch die imposanten 22-Zoll-Alufelgen in 10Jx22 und Reifen der Größe 295/35 R 22 weiter aufgewertet. Diese Räder verleihen dem Fahrzeug nicht nur eine eindrucksvolle Präsenz, sondern bieten auch eine optimale Traktion. Das Fahrwerksmodul zur Tieferlegung sorgt für eine um 30 Millimeter reduzierte Bodenfreiheit und verbessert das Handling des Range Rovers, ohne den Komfort einzubüßen.

Mächtiges Ding! Der Range Rover vom Tuner Startech

Power unter der Haube

Unter der Haube des getunten Range Rovers arbeitet ein TDV6-Motor mit 300 PS und einem beeindruckenden Drehmoment von 685 Nm. Diese Leistung ermöglicht es dem Fahrzeug, in nur 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen, und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h. Der Range Rover von Startech ist nicht nur ein Blickfang, sondern auch ein echtes Kraftpaket auf der Straße. Der getunte Range Rover von Startech vereint Luxus, Leistung und ein beeindruckendes Design. Mit seinen technischen Verbesserungen und optischen Upgrades zeigt er, dass der Range Rover noch mächtiger und eindrucksvoller sein kann. Dieses mächtige Ding wird sicherlich die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, egal ob auf der Straße oder auf dem roten Teppich.

Das sind die Details zum Range Rover:

  • neue Frontschürze mit LED-Tagfahr- und –Positionsleuchten
  • neuer Heckstoßfänger mit Diffusoreinsatz
  • klappengesteuerte Abgasanlage
  • 22-Zoll-Alus 10Jx22 295/35 R 22
  • Fahrwerksmodul zur Tieferlegung (30 Millimeter)
  • TDV6 mit 300 PS und 685 Nm
  • 7,3 Sekunden auf Tempo 100
  • V-Max. 220 km/h
  • (Fotos: Startech)

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert