Freitag , 15. Oktober 2021

Nochmal fetter: Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96)

Lesezeit ca. 4 Minuten

Manhart MHX6 700 WB BMW X6 F96 G06 17 Nochmal fetter: Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96)

Schon ab Werk ist der BMW X6 M Competition (F96) eine der eindrucksvollsten Erscheinungen im Straßenverkehr überhaupt. Gewaltige 4,94 Meter Länge treffen auf eine Breite von 2,02 Meter und auch die Höhe ist mit 1,69 Metern nicht unbedingt zierlich. Und so ganz nebenbei bringt der X6 auch noch knapp 2,4 Tonnen Leergewicht mit. Da klingen sogar die 625 PS und 750 Nm Drehmoment des F96 irgendwie nicht unbegründet. Doch wie immer ist das Team von MANHART Performance aus Wuppertal der Meinung, das Fahrzeug müsste in jeglicher Hinsicht noch einmal eine Nummer zulegen. Und so kommt nach dem Manhart MH5 GTR als „One-Off-One“ BMW M5 CS nun ein deutlich sichtbar und spürbar gedopter X6 M an den Start.

Manhart MHX6 700 WB BMW X6

Und der X6 nennt sich ab sofort offiziell „MANHART MHX6 700 WB„. Und dass das Kürzel WB in diesem Fall für „Widebody“ steht – und nicht für „weniger breit“ – das dürfte sich von selbst verstehen. Möglich wird das Plus an Fläche aufgrund von einem 24-teiligen Breitbau-Bodykit aus äußerst auffälligem Forged Carbon.

Mit der besonders markanten Faserstruktur ausgestattet sind der neue Frontspoiler, die Nieren, der zweiteilige Heckspoiler, der aggressive Heckdiffusor, die Seitenschweller, die fetten Kotflügelverbreiterungen rundum und auch die Spiegelkappen. Aber auch kleinere Details wie die Einsätze in der Haube (diese besteht übrigens komplett aus Carbon), die markanten M-Spiegelkappen bis hin zu den Sideblades an der Heckschürze sind in Forged Carbon ausgeführt.

Charcoal Metallic“-Vollfolierung

Manhart MHX6 700 WB BMW X6 F96 G06 8 Nochmal fetter: Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96)

Und alles das, was nicht in Carbon erstrahlt, das ist in eine „Matte Charcoal Metallic“-Vollfolierung samt MANHART-Dekorsatz gehüllt. Deutlich „ziviler“ erstrahlen dagegen die Concave One 22-Zoll-Schmiedefelgen. Die Doppelspeichen-Alus sind nämlich seidenmatt schwarz lackiert. Der Radsatz füllt die Radhäuser vorn in den Dimensionen 10,5×22 mit Reifen im Format 295/30R22 aus, und hinten sind es sogar 11,5×22 Zoll mit 315/30R22 Schlappen. Und damit der Radsatz perfekt im Radkasten sitzt, gab es noch eine Tieferlegung mittels Tieferlegungsfedern von H&R um ca. 30 Millimeter. Und natürlich gab es auch mehr Power. Der 4,4-Liter-Biturbo-V8 des MHX6 700 WB erstarkt von werksseitigen 625 PS und 750 Nm auf nun 730 PS und 900 Nm.

MHtronik-Zusatzsteuergerät oder ECU-Chiptuning

Möglich wird das Leistungsplus entweder mittels MHtronik-Zusatzsteuergerät oder mit einem ECU-Chiptuning für das Motorsteuergerät. Besonders in Kombination mit der MANHART-Edelstahl-Abgasanlage samt Klappenfunktion und 100-Millimeter-Endrohren (Keramik-beschichtet oder mit Carbon-Ummantelung) ist die Klangkulisse natürlich mit der Serie nicht im Ansatz zu vergleichen. Und wer es komplett übertreiben will, der verbaut noch die optionalen MANHART Race Downpipes ohne Katalysatoren, OPF-Delete Ersatzrohe und einen OPF/GPF-Deleter. Dann ist an eine Zulassung hier in Deutschland aber nicht mehr zu denken. Die Bremsanlage ist beim Fotofahrzeug, abgesehen vom MANHART-Design Mehrkolbensattel, übrigens komplett serienmäßig. Optional hat Manhart allerdings auch hier ein Upgrade auf Lager.

Und in Anlehnung an das Exterieur hat MANHART Performance die Forged Carbon-Optik auch in die Kabine gebracht. Ganze 12 Teile umfasst das Forged Carbon-Interieur Kit, sodass das Armaturenbrett, die Speichen / Schaltwippen vom M-Sportlenkrad, die Mittelkonsole, die Türverkleidungen, die Rückenschalen bis hin zu den Konsolen-Verkleidungen der Sportsitze jetzt in der Optik vom Bodykit erstrahlen. Sollten wir noch mehr Infos zum Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96) erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Tuner Manhart Performance? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

BMW M3 (G80) als Manhart MH3 600 Edition 1 No. 01/05

MANHART MH3 600 Website 1 310x165 Nochmal fetter: Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96)

918 PS & 1.180 NM: Manhart RQ 900 auf Basis Audi RS Q8!

Widebody Manhart RQ 900 Audi RS Q8 Header 310x165 Nochmal fetter: Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96)

Muskelberg mit 512 PS: der Manhart Defender DP 500!

2021 Manhart Land Rover Defender DP 500 L663 Bodykit 31 310x165 Nochmal fetter: Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96)

Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96/G06) – ein Widebody-Bolide im Forged Carbon-Outfit
Bildnachweis: Manhart Performance

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Nochmal fetter: Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96)




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.