Tesla Model 3 als MANHART TM3 720 mit mehr Leistung!

de Deutsch

Tesla Model 3 MANHART TM3 720 Tuning 20

Abgesehen vom hierzulande eher unbekannten Unternehmen Ingenext gibt es im Hinblick auf Leistungssteigerungen für E-Fahrzeuge, insbesondere für die Marke Tesla, keine oder kaum Anbieter für mehr Power. Doch jetzt hat es das Team von Manhart Performance geschafft eine Leistungssteigerung für ein E-Fahrzeug auch in Deutschland auf den Markt zu bringen. Konkret bezieht sich das auf das Tesla Model 3 Long Range PerformanceDas Resultat nennt sich TM3 720 und typisch Manhart ist die Bezeichnung gleich ein Hinweis auf die ab sofort verfügbare Maximalleistung. Allerdings nicht im Hinblick auf die PS, sondern im Hinblick auf das Drehmoment. Denn das MANHART TM3 720 Model 3 hat nach dem Upgrade stramme 720 NM Drehmoment anstelle der werksseitigen 660 zur Verfügung. Gleichzeitig steigt die Leistung von 510 PS auf 550 an.

Tesla Model 3 – „Manhart TM3 720“

Soll heißen, die Synchronmaschine mit erhöhtem Reluktanzanteil im Heck sowie die Drehstrom-Asynchronmaschine vorn sind tatsächlich leistungsgesteigert. Bisher erreichte man eine Leistungssteigerung bei Tesla Fahrzeugen, und generell bei E-Fahrzeugen, in der Regel nur durch eine geänderte Aerodynamik oder mittels weniger Gewicht.

Jetzt gibt es also auch eine ganz klassische Leistungssteigerung mittels Chiptuning wie bei den Verbrennern! Ob sich die MANHART MHTronik Powerbox Software (so nennt sich das Tuning-Modul) bei gleicher Fahrweise in einem geringeren Stromverbrauch im Hinblick auf den 82 kWh Lithium -Ionen-Akku bemerkbar macht, das können wir aktuell aber leider nicht sagen. Auch wissen wir nicht, inwiefern sich die Beschleunigungswerte verbessern. Wir gehen aber davon aus, dass die werkseitigen 3,3 Sekunden auf Landstraßentempo um 0,1 bis 0,2 Sekunden verbessert werden und die Höchstgeschwindigkeit eventuell von 261 Kilometern pro Stunde auf rund 270 ansteigt. Dies sind allerdings nur Vermutungen!

H&R Sportfedern zur Tieferlegung

Tesla Model 3 MANHART TM3 720 Tuning 4

Keine Vermutungen sind die Details zu den weiteren Änderungen am Fahrzeug. Und die beginnen beispielsweise mit einer Tieferlegung mittels H&R Sportfedern für die Vorder- und Hinterachse. Die Absenkung sorgt dafür, dass der Manhart „Baracuda“-Radsatz in „Platinum Grey“ perfekt im Radkasten sitzt. Und wer will, kann sogar die dahinter versteckte Bremsanlage aufrüsten. Weiter verbaut sind am „Tesla MANHART TM3 720“ das typische Marken-Dekor-Set, es gab einen Frontspoiler aus Carbon und die hinteren Scheiben sind abgedunkelt. Nach der Ankündigung im Jahr 2019 seitens Manhart, nun auch Teslas veredeln zu wollen, zeigt man mit dem „Tesla MANHART TM3 720“ ein erstes fertiges Fahrzeug, das gleich mit einer Leistungssteigerung aufwartet. Fazit: elektrisierende Sache! Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Tesla Model 3 MANHART TM3 720 Tuning 19

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Tuner Manhart Performance? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Nochmal fetter: Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96)

Manhart MHX6 700 WB BMW X6 F96 G06 17 310x165 Nochmal fetter: Manhart MHX6 700 WB BMW X6 (F96)

Manhart MH5 GTR: One-Off-One auf BMW M5 CS Basis

Manhart MH5 GTR One Off One BMW M5 CS F90 Header 310x165 Manhart MH5 GTR: One Off One auf BMW M5 CS Basis

918 PS & 1.180 NM: Manhart RQ 900 auf Basis Audi RS Q8!

Widebody Manhart RQ 900 Audi RS Q8 Header 310x165 918 PS & 1.180 NM: Manhart RQ 900 auf Basis Audi RS Q8!

Manhart Performance Tesla Model 3 mit mehr Leistung, Alus und Bodykit!
Bildnachweis: Manhart Performance

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

ein Kommentar

  1. „Resultat nennt sich TM3 720 und typisch Manhart ist die Bezeichnung gleich ein Hinweis auf die ab sofort verfügbare <>. Allerdings nicht im Hinblick auf die PS, sondern im Hinblick auf das <>.“

    Ähm, nein. Leistung bei Motoren ist das mathematische Produkt der zwei Faktoren Drehmoment (= Drehwirkung einer entsprechenden Kraft) und Winkelgeschwindigkeit (= Drehzahl).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.