Montag , 21. September 2020

Extrem bullig – Das ist der Mansory-Bentley Bentayga „Black Edition“

Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“ Tuning Genf 2017 4 Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Ein paar Monate ist es erst her da stellte Mansory offiziell sein umfangreiches Widebody-Kit für den Bentley Bentayga vor und machte aus dem ohnehin bereits extrem bulligen Luxus-SUV ein unübersehbares Monster! Und pünktlich zum Automobilsalon in Genf hat man das Dickschiff nun noch einmal überarbeitet. Seit 1989 modifiziert und veredelt das Unternehmen Mansory aus dem bayrischen Brand alles was gut und teuer ist. Anlässlich der diesjährigen Automobilmesse in Genf, präsentiert das 200 Mann starke Unternehmen eine von vielen neuen Kreationen und zwar erneut auf Basis den Bentley Bentayga, diesmal aber als „Black Edition“. Der schnellste SUV der Welt, der in seiner serienmäßigen Ausstattung schon den Gegenwert eines kleinen Eigenheims besitzt, wurde vom bayrischen Veredeler nochmals umfangreicher umgestylt. Vom Design, sowohl innen als auch außen, bis hin zur Aerodynamik wurde das Fahrzeug gegenüber der Basis komplett überarbeitet. Das Ergebnis ist ein eindrucksvolles im Breitbau gefertigtes Fahrzeug. Zusätzlich wurde das Abtriebverhalten bei Kurvenfahrten verbessert. Die Front des Bentley erhielt eine komplett neue Carbon-Schürze, inklusive einer integrierten Frontlippe. Vervollständigt wird der vordere Bereich des Fahrzeugs durch die neue Motorhaube, die komplett aus Carbon besteht und nur in der „Black Edition“ verbaut wird. Durch die markanten Verbreiterungen an den Seiten wirkt der Brite deutlich kräftiger, aber auch tiefer und gestreckter als in der Originalversion.

Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“ Tuning Genf 2017 3 Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

Um die Auftriebskräfte auf die Hinterachse zu reduzieren, wurde das Heck sowohl mit einer neuen Heckklappe als auch mit einem passend designten zweiteiligen Dachspoiler versehen. Die gleichfalls neu gestylte Heckschürze setzt nun die beiden Doppelrohre der Sportgasanlage mit Hilfe eines integrierten Diffusors gekonnt in Szene. Aber auch zahlreiche andere Komponenten wurden nach der Manier von Mansory durch Carbon-Teile ersetzt. Dazu zählen die Zierleisten, die Spiegelgehäuse und die Lufteinlassverblendungen. Das markante Highlight ist aber die in Liquid Black lackierte Karosserie und die camouflage ähnlich abgesetzten Aerodynamikteile. Der Bentley wurde darüber hinaus auch auf neue Räder gestellt. Die schmalen Speichen der neuen Leichtmetallräder mit Namen „Y5/1″ sorgen für eine optimale Entlüftung der Reibungshitze beim Bremsen. Zudem wird die Dynamik des Rades eindrucksvoll betont. Das anmutige Glänzen der Felgenoberfläche wird durch eine spezielle Diamantpolitur erreicht. Die gesamte Felgen-Reifenkombination in der XXL-Abmessung von 10,5 23″ sowie die Dimension der Pneus von 295/35ZR 23“, füllt sowohl die vorderen als auch hinteren Radhäuser komplett aus. Die von Mansory angebotene Gußradfelgen „Y5/1“ werden bald auch als geschmiedete Version erhältlich sein.

Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“ Tuning Genf 2017 2 Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

Aber auch das eigentliche Herzstück des „Flying B“ wurde von Mansory überarbeitet. Neben einem Sportschalldämpfer und einem neuen Motormanagement, erhielt der 12-Zylinder-Motor des Bentleys deutlich mehr Pferdestärken. Die Motorleistung steigt auf brachiale 701 PS (515 kW) bei einem Drehmoment von 1050 Nm, diese Eckdaten haben sich gegenüber der Version aus 2016 nicht verändert. Die maximale Höchstgeschwindigkeit wurde um zusätzliche 10 Stundenkilometer erhöht und somit lässt die Mansory Version das Serienfahrzeug lässig hinter sich. Natürlich nahm sich Mansory auch das komplette Interieur des noblen Briten an. Ganz in deren gewohnten Tradition an Komfort und Luxus, offerierte die bayrische Tuningschmiede dem Fahrzeug einige zusätzliche Innenraumapplikationen. Dazu gehören ein Aluminium-Pedalset sowie ein griffig gestaltetes Lenkrad mit Airbag. Des Weiteren sorgen die gestickten Fußmatten und die reichhaltige Verwendung von Sichtcarbon für die entsprechende individuelle Note. Am besten Ihr abboniert unseren Feed und wenn es etwas neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen der Bilder.

cb no thumbnail Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Foto/s: Mansory Design,)

Das sind die Details zum Mansory-Bentley Bentayga „Black Edition“:

  • Mansory Carbon Bodykit (Frontschürze mit integrierter Frontlippe aus Sichtcarbon – inklusive LED-Tagfahrleuchten, Frontgrill mit Maske aus Sichtcarbon, Carbon-Motorhaube mit Luftöffnungen, MANSORY-Kotflügelverbreiterungen rundum, Heckspoiler, 2-teiliger Dachspoiler, neue Heckschürze mit Diffusor, Sichtcarbon Zierleisten, Spiegelgehäuse, Lufteinlassverblendungen)
  • Sportendschalldämpfer mit Doppelendrohren
  • Mansory Leichtmetallräder (Typ Y5/1, einteilig, diamantpolierte Felgenoberfläche, 10,5×23 Zoll mit Continental-Reifen in 295/35ZR23, optional als 22 Zoll Schmiederad erhältlich)
  • Leistungssteigerung auf 701PS/515kW & 1050Nm Drehmoment (neues Motormanagement – Chiptuning)
  • Aluminium-Pedalset
  • neues Airbag-Lenkrad
  • individuell gestickte Fußmatten
  • handgefertigte Komplettlederausstattung innen
  • mattschwarze Folierung/Lackierung rundum (Aerodynamikteile farblich abgesetzt)

Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“ Tuning Genf 2017 1 Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Mansory haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Mansory Mercedes-Benz S63 AMG Cabrio A217 in GENF

Mansory Mercedes Benz S63 AMG Cabrio A217 Tuning 3 310x165 Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

Jetzt auch offen – Mansory 4XX Siracusa Ferrari 488 GTB Spider

Mansory 4XX Siracusa Ferrari 488 GTB Spider Tuning 5 310x165 Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

In Genf – MANSORY’s unübersehbarer Porsche Panamera

2017 MANSORY Porsche Panamera Bodykit Tuning 1 310x165 Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

auffälliger geht nicht mehr

cb no thumbnail Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

⚠ ein paar Bilder vom Mansory Stand in Genf 2017 ⬇

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“

youtube tuningblog.eu  Extrem bullig   Das ist der Mansory Bentley Bentayga „Black Edition“



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.