Mansory Design Audi RS6 Avant (C8) mit 820 MTM-PS!

Lesezeit 3 Minuten

Mansory Design Audi RS6 Avant C8 MTM Tuning 1 Mansory Design Audi RS6 Avant (C8) mit 820 MTM PS!

Im Frühjahr 2020 hatte der deutsche Tuner Mansory Design sein umfangreiches Aerodynamik-Programm für den aktuellen Audi RS6 vorgestellt und zeitgleich auch eine Leistungssteigerung auf 730 PS & 1.000 NM Drehmoment. Und jetzt legt man noch eine Schippe nach im Hinblick auf den 4-Liter-BiTurbo-V8 unter der Haube des RS6. Und die kommt von den Spezialisten von MTM (Motoren Technik Mayer). Denn der RS6 aus dem weiter unten eingebundenen Video wurde zwar optisch von Mansory veredel, im Hinblick auf das Triebwerk gab es aber Komponenten aus dem Regal von MTM. Konkret ist es übrigens eine Kooperation zwischen Mr.Fox Company und der polnischen MTM Vertretung! Der RS6 Avant der Generation C8 kann bekanntlich seitens MTM auf bis zu 1.001 PS getunt werden und dieses Exemplar erhielt eine „kleinere“ Dosis auf 820 PS und 1.167 Newtonmeter Drehmoment. Und zumindest in der Theorie ist der praktische Kombi dann noch immer so etwas wie ein ganz normales Familienauto.

Mansory & MTM Audi RS6 Avant

Im von Auditography gedrehten Video zeigt sich der Ingolstädter mit einer mächtigen 4-Rohr-Auspuffanlage in einem völlig verrückten Diffusor und auch zwei Spoiler (Dach & Heckklappe) sind verbaut. Doch das ist nur ein Teil der massiven Änderungen. Der RS6 steht dazu auf großen 22 Zoll Felgen und sitzt besonders tief am Boden.

Die Motorhaube bekam zwei Luftöffnungen verpasst und weiter sind die Frontschürze und der Kühlergrill mit einer Vielzahl an Carbon-Upgrades bestückt. Der hauptsächlich schwarze Look wird mittels blauer Akzente an den Felgen, am Fahrzeug und den Bremssätteln ergänzt und mit schwarzen Audi-Ringen vorn und hinten und deutlich abgedunkelten Rückleuchten wird das düstere Erscheinungsbild des Avant abgerundet. Und wie erreicht MTM die Leistungssteigerung? Mittels Stage-2-Kit! Das beinhaltet ein spezielles Chiptuning (Software vom Steuergerät geändert), eine überarbeitete Luftzuführung (Ansaugung mit Luftsammler etc.) mit Sportluftfilter und der bereits angesprochenen Sportauspuffanlage ab Otto-Partikel-Filter (OPF).

1.001 PS für Fahrzeuge mit EA825-V8

Mansory Design Audi RS6 Avant C8 MTM Tuning 3 Mansory Design Audi RS6 Avant (C8) mit 820 MTM PS!

Ein ähnlich getunter RS7 (hat denselben Motor verbaut) von MTM erreichte mit offiziellen 810 PS & 1060 NM Drehmoment (wurde auf dem Prüfstand sogar mit 816 PS & 1079 NM gemessen) eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 2,9 Sekunden und der 100 auf 200 km/h Wert lag bei nur 6,2 Sekunden. Dazu gesellte sich noch eine Höchstgeschwindigkeit von über 345 km/h. Und wem das noch immer nicht reicht, der kann auch die eingangs verlinkte Variante mit 1.001 PS verbauen lassen. Dann gibt es einen MTM Steuergeräteumbau Stage 4 und zu den erwähnten Änderungen noch ein Turbokit mit Vorrohren und 300 cpsi Metallkatalysatoren. Übrigens: grundsätzlich kann MTM dem V8 (Motorcode EA825) in jedem Fahrzeug diese Leistung entlocken. Soll heißen auch der Mansory RS7, der RS Q8, der Lamborghini Urus oder der Porsche Cayenne können eine ähnliche Leistungsstufe erhalten.

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Land Cruiser Widebody Pickup mit Fake-6×6-Antrieb!

Land Cruiser Widebody Pickup Fake 6x6 Antrieb 6 310x165 Mansory Design Audi RS6 Avant (C8) mit 820 MTM PS!

Treffen der vier Wölfe: Kicker, VW Käfer und 90 Minuten!

Kicker VW Kaefer 90 Minuten VFL Wolfsburg 1 310x165 Mansory Design Audi RS6 Avant (C8) mit 820 MTM PS!

Widebody Lamborghini Gallardo mit +1.500 PS 2JZ-Motor!

Widebody Lamborghini Gallardo 2JZ Motor Tuning Header 310x165 Mansory Design Audi RS6 Avant (C8) mit 820 MTM PS!

Mansory Design Audi RS6 Avant mit 820 PS!
Bildnachweis: auditography

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X