Donnerstag , 5. August 2021
Menu
Tipps

Breit und kurz: Mansory Mercedes G 500 Cabrio „Speranza“!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Mansory Mercedes G 500 Cabrio Speranza Header Breit und kurz: Mansory Mercedes G 500 Cabrio Speranza!

Fotos by Mansory Design

Wirklich neu ist das Mansory Mercedes-Benz G 500 Cabrio mit Zunamen „Speranza“ zwar nicht, vorgestellt haben wir euch die besonders breite und ziemlich kurze Variante vom Open-Air-G aber auch noch nicht. Grund genug das mit einem umgebauten Fahrzeuge Modelljahr 2012 nachzuholen. MANSORY ist weltweit anerkannter Spezialist, wenn es um die exklusive Veredelung von Luxusautomobilen geht. Und mit dem MANSORY SPERANZA, basierend auf dem Mercedes-Benz G 500-Cabriolet empfiehlt sich das Unternehmen aus Brand bei Bayreuth abermals als erste Adresse für sportliches Zubehör und aufregendes Karosseriedesign. Allein die selbstbewusste Formgebung des Exterieur macht das MANSORY Cabriolet zum echten Blickfang im uniformen Straßenbild. Perfekt verarbeitete Kotflügelaufsätze aus ultraleichtem Carbon verbreitern die Karosserie um 20 Millimeter und prägen den maskulinen Look des Aerodynamiksets. Dazu passen die stilvoll aufeinander abgestimmten Komponenten des Frontstoßfängers mit den integrierten LED-Tagfahrlichtern und der Carbon-Motorhaube.

fette Schürze & Powerdome-Motorhaube

Die eigens entwickelten Hauptscheinwerfer sind Kernstück des neuen MANSORY Lightelements Design, mit dem der SPERANZA ein völlig eigenständiges Aussehen erlangt. Dazu gehören neben der schöneren Gestaltung der Leuchten auch clevere Lösungen wie die versteckten Blinker. Diese hocken nicht mehr klobig auf den Kotflügeln, sondern sind nun in je neun stecknadelkopfgroßen Aussparungen unter den Scheinwerfern eingelassen. Für das selbstbewusste Auftreten des SPERANZA Cabrio ist unter anderem die neue Breite verantwortlich.

Mansory Mercedes G 500 Cabrio Speranza 11 Breit und kurz: Mansory Mercedes G 500 Cabrio Speranza!

Dank der Kotflügel mit Verbreiterungen und den Seitenschwellern wächst das G-Modell um 20 Millimeter in die Breite. Die zur Seite gestreckten Radhäuser füllen Schmiederäder, die am SPERANZA damals Weltpremiere feierten. 23 Zoll durchmessen die Felgen mit den zehn Doppelspeichen, die mit Ultra-High Performance-Reifen Vredestein Ultrac Vorti in den Dimension 305/30/23 ummantelt sind.

standesgemäße 23 Zöller am Speranza

Hinten runden die Heckschürze im neuen Design und die selbstverständlich aus Carbon gefertigte Reserveradabdeckung die Verwandlung des SPERANZA ab. Und die Leistung? Zumindest bei diesem Fahrzeug hat man sich nicht am Triebwerk zu schaffen gemacht. Bekanntlich hat Mansory aber für nahezu alle Fahrzeuge aus dem Hause Mercedes-Benz ein Upgrade parat. Im Falle vom G500 mit werksseitigen 387 PS kann das dann in rund 700 Pferdchen münden. Übrigens: Mit dem sogenannten „Soft Kit“ gibt es auch eine etwas zahmere Variante im Hinblick auf das Bodykit. Zwar sind auch hier rundum neue Komponenten verbaut, alles ist aber eine Spur dezenter. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und dem Video, das übrigens ein anderes Fahrzeug zeigt!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der Tuner Mansory Design? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Gepanzert – Mansory Mercedes-Benz G-Klasse G63 (W463A)

Panzerung Mansory Mercedes Benz G Klasse G63 W463A Tuning 10 310x165 Breit und kurz: Mansory Mercedes G 500 Cabrio Speranza!

830 PS MANSORY Stallone GTS (MY21) – Ferrari 812 GTS!

MANSORY Stallone GTS MY21 Ferrari 812 GTS Header 310x165 Breit und kurz: Mansory Mercedes G 500 Cabrio Speranza!

Mansory Mercedes-Benz S63 AMG Cabrio A217 in GENF

Mansory Mercedes Benz S63 AMG Cabrio A217 Tuning 3 310x165 Breit und kurz: Mansory Mercedes G 500 Cabrio Speranza!

Breit und kurz: Mansory Mercedes G 500 Cabrio „Speranza“!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Breit und kurz: Mansory Mercedes G 500 Cabrio Speranza!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.