Mansory Tempesta Verde: Ferrari 812 GTS mit Militär-Look!

Die neuesten Kreationen von Mansory ist dieser Tempesta Verde. Basierend auf dem Ferrari 812 GTS, erinnert er an den Stallone Tempesta Nera aus 2022. Während der Vorgänger jedoch optisch weniger überzeugte, präsentiert sich der Tempesta Verde als Traumwagen – wegen der Farbwahl. Die mattgrüne Vollfolierung verleiht dem Supercar einen militärischen Touch, der zur offenen Dachkonstruktion des GTS passt. Besonderheiten sind dabei die Forged Carbon-Elemente, die sich an Frontschürze, Seitenschwellern und Heckdiffusor finden.

Mansory Tempesta Verde Ferrari 812 GTS

Ergänzt wird das Design durch ein Motorsport-inspiriertes Zusatzbremslicht, einen großen Mansory-Flügel und diverse Nachrüstteile. Und auffällig ist auch das italienische Flaggenmotiv, das sich über die Haube, den Rahmen der Windschutzscheibe, das Heckdeck und den Flügel zieht. Auch die Kappen der Außenspiegel, die Frontlüftungen und die neuen Räder tragen zum Erscheinungsbild bei. Im Interieur dominiert wie immer Alcantara, akzentuiert durch spezielle Paspeln, Mansory-Brandings auf den Sicherheitsgurten, Lenkrad und Kopfstützen sowie exklusive Einstiegsleisten.

Und diverse Elemente, wie die italienische Flagge, finden sich auch auf den Sitzen, Fußmatten und Schaltwippen. Technisch ist der Ferrari 812 GTS schon ab Werk beeindruckend: Der 6,5-Liter-V12 leistet 800 PS/588 kW und 718 Nm Drehmoment, was für eine Beschleunigung auf 100 km/h in 3,0 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 340 km/h sorgt. Mansory hat die Leistung aber sogar noch weiter gesteigert, sodass der Tempesta Verde nun 830 PS/610 kW und 740 Nm Drehmoment erreicht. Das macht ihn zwei Zehntelsekunden schneller auf 100 km/h und erhöht die Endgeschwindigkeit um 5 km/h.

weitere thematisch passende Beiträge

MANSORY MCX PERGUSA: Hochleistungs-Sportler mit Vollcarbon-Karosserie!

Exklusiver Luxus trifft High-Tech: Rolls-Royce Spectre by MANSORY!

Mansory Tempesta Verde: Ferrari 812 GTS mit Militär-Look!
Bildnachweis / Quelle: Mansory Design

„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Carbon Widebody Mercedes X-Klasse mit Brabus Chiptuning
Das war wohl ni-X! Mercedes erster Pickup steht nach nicht einmal 2...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert