Donnerstag , 3. Dezember 2020
Tipps

2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday MR 5 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Tuner Manthey Racing hat sich den Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport geschnappt und bietet optional nun ein Tuning-Programm für den für private Rennstrecken-Events und Clubsport-Veranstaltungen gedachten Zuffenhausener an. Wer also dachte, dass der Cayman GT4 Clubsport schon perfekt für die privaten Rennstrecken-Events und Clubsport-Veranstaltungen ist, der hat sich getäuscht. Denn Olaf Manthey und sein Team hatten noch einige Ideen im Kopf, die nun an einem Fahrzeug zu sehen sind. Der Tuner aus Meuspath, ganz nahe am Nürburgring, hat dem 718 ein paar Kilos abtrainiert und zeitgleich sogar die Sicherheit erhöht. Manthey Racing spendiert dem ultraleichten Coupé, nämlich ein neues Sicherheitsnetz und zusätzlichen Türschaum auf der Fahrerseite. Und die Änderungen haben – typisch Manthey – auch eine Änderung vom Rufnamen mit sich gebracht.

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday MR

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday MR 9 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Der umgebaute 718er firmiert ab sofort als „Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday MR„. Glücklicherweise ist die Bezeichnung nicht in voller Länge am Heck zu sehen. Dafür wäre der Cayman wohl zu klein. Stattdessen erweitert man den werksseitigen „GT4 Clubsport“ Hinweis auf dem Bürzel um die Buchstaben „MR“ für Manthey Racing. Und sind die zusätzlichen Buchstaben am Heck eine 718 Clubsport zu sehen, dann darf man einen Cayman GT4 sein Eignen nennen, der satte 46 Kilogramm weniger als das ab Werk angebotene, 1.320 kg schwere, Serienfahrzeug wiegt. Und wie erreicht Manthey das? Zum Beispiel mit neuen Carbon Schürzen vorn und hinten, es gab Kotflügel und einen Heckdeckel aus Kohlenstoff und sogar die Scheiben sind neu. Die Windschutzscheibe besteht jetzt nämlich aus Polycarbonat und selbst die Scheinwerfer hat man durch Leichtbau-Exemplare ersetzt.

auch eine leichte Starterbatterie ist verbaut

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday MR 10 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Dazu verbaute der Tuner eine leichte Starterbatterie und mit einer zusätzlichen Frontlippe und einem Diffusor aus Naturfasern werden die Leichtbau-Maßnahmen effektiv abgerundet. Weiter sind die Lufteinlässe jetzt mit einem Schutzgitter-Set bestückt und unbedingt erwähnen möchten wir auch den hochwertigen Motorsport-Radsatz aus dem Hause BBS sowie die markante Folierung. Nur am Antrieb hat der Tuner (bisher) nichts vorgenommen. In Anbetracht der Tatsache, dass der 3,8 Liter große Sechszylinder-Boxer aber schon ab Werk stattliche 425 PS auf die Straße bringt, dürfte das zu verschmerzen sein. Somit passt auch das aber Werk sehr ausgeklügelte Porsche-Setup weiterhin zum Sechsgang-PDK und der mechanischen Hinterachsquersperre. Und auch das Fahrwerk sowie alle weiteren fahrdynamisch relevanten Komponenten sind gegenüber der Serie nicht weiter verändert.

Verkaufspreis von 173.884 Euro

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday MR 12 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Schließlich hat Porsche bereits ab Werk ein unglaublich fahrdynamisches Fahrzeug auf die Beine gestellt. Die Gewichtsreduktion durch Manthey dürfte dem Cayman aber erst den letzten Schliff verpassen und einige Zehntel bringen. Der Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport „Trackday“ MR kann ab sofort über Manthey-Racing zum Verkaufspreis von 173.884 Euro (inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer) gekauft werden. Das sind allerdings stattliche 18.444 Euro Aufschlag gegenüber dem mindestens 155.440 Euro teuren Serien GT Clubsport. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday MR 11 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Foto/s: Manthey-Racing

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday MR 8 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der Tuner Manthey-Racing? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Manthey-Racing –
2016 Porsche Cayman Clubsport MR

Manthey Racing Porsche Cayman Clubsport MR Tuning 2016 1 1 e1470369490401 310x165 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Manthey-Racing Porsche 911 GT3 RS MR!

Manthey Racing Porsche 911 GT3 RS MR 991.2 Tuning 7 310x165 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

 Manthey-Racing Porsche 911 GT2 RS MR!

Manthey Racing Porsche 911 GT2 RS MR 991 Header 310x165 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport Trackday MR

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 2020 Manthey Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR!

Weitere tuningblog Beiträge passend zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.