Samstag , 19. September 2020

McLaren 650s Spyder – Tuning by Driving Emotions Motorcar

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

3,8 Liter V8 Motor mit 478 kW & 650 PS bei einem Leergewicht von 1370kg -> Resultat -> 3 Sekunden auf Tempo 100km/h und nur 5,6 Sekunden später ist die 200er Marke geknackt! Bis 329km/h ändert sich der brutale Schub übrigens kaum – ohne Worte! Diese Zahlen und Fakten gehören zu einem Fahrzeug das eigentlich ab Werk perfekt daher kommt, ich rede vom seit Mai 2015 erhältlichen McLaren 650S (Spider) dessen größtes Manko wohl nur der Preis von 255.000 Euro sein dürfte. Würde ich jedpoch mit dem Tuning-Team von Driving Emotions Motorcar (DEM) in einem Raum sitzen dann wäre ich wohl der einzige der findet das der 650er ab Werk perfekt ist. „DEM“ sieht am McLaren nämlich genug Spielraum um den Supersportler zu modifizieren. Am Wochenende präsentierte das Team nämlich einen getunten 650er Spider auf seiner Website der aufzeigen soll was alles auch an einem Supersportler möglich ist. Neben einem Vorsteiner Carbon Bodykit verpasste man dem 650S noch einen Satz ADV.1 Wheels Alufelgen vom Typ ADV5.3 M.V2 CS und presste diese dank AWE Tieferlegungsfedern deutlich passgenauer in die Radkästen.

McLaren 650s Spyder Tuning Driving Emotions Motorcar ADV.1 Pfaff AWE 2 McLaren 650s Spyder   Tuning by Driving Emotions Motorcar

Mehr Infos zum McLaren 650s Spyder

Weitere Annehmlichkeiten wie eine Pfaff Tuning Auspuffanlage oder hochwertige Fabspeed Motorsport Catbypass Pipes hielten ebenfalls Einzug und heben den 650S technisch vom Serienmodell ab. Nach der optisch dezenten, und technisch hochwertigen, Tuning-Kur die der 650S über sich ergehen lassen durfte steht er nun noch einmal individueller, und man mag es kaum glauben, noch dynamischer als die Serienversion da. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen 650S zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Driving Emotions Motorcar (DEM) ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Und wer zu weit entfernt beheimatet ist der kann zumindest den Driving Emotions Spider als Vorlage für einen eventuellen Umbau nutzen.

Bezüglich der weiteren Änderungen an der Optik oder auch der Technik haben wir uns schlau gemacht und die wichtigsten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie immer im unteren Teil des Beitrages in einer Zusammenfassung für Euch aufgelistet. Wenn Ihr aber noch mehr Änderung entdeckt die uns nicht aufgefallen sind so nutzt doch einfach unsere Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Lamborghini Aventador Roadster auf HRE S200 Alufelgen oder auch den Startech Bentley GT V8S voDriving Emotions Motorcar sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Driving Emotions Motorcar – DEM / George Bucur)

Das sind die uns bekannten Änderungen gegenüber der Serie des McLaren 650s Spyder:

  • Vorsteiner Carbon Seitenschweller, Heckspoiler, Stoßfänger mit Diffusor hinten, Lufteinlässe hinten
  • ADV.1 Wheels Alufelgen (Typ ADV5.3 M.V2 CS | Hidden Hardware |Two Tone Liquid Smoke w/ Gloss Black Windows |20×9 | 21×12 Zoll)
  • Tieferlegung (Sportfedern by AWE)
  • Fabspeed Motorsport Catbypass Pipes
  • abgedunkelte/getönte Scheiben
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • Sportauspuffanlage (Pfaff Tuning McLaren Pro Exhaust)

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Finanzierung Smava tuningblog1 McLaren 650s Spyder   Tuning by Driving Emotions Motorcar

youtube tuningblog.eu  McLaren 650s Spyder   Tuning by Driving Emotions Motorcar



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.