Mega fett: Prior-Design Widebody Porsche Taycan Kit!

de Deutsch

Prior Design Widebody Porsche Taycan Bodykit Tuning 4

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass das Tuning von Elektroautos immer mehr im Trend liegt. Unzählige Teslas haben bereits den Grundstein gelegt und auch der Porsche Taycan wurde schon mit Vossen Alus und Tieferlegung für das nötige Quäntchen Individualität verändert. Doch so richtig umfangreich hat sich bisher noch keiner mit dem gerade erst technisch leicht gelifteten Taycan beschäftigt. Bis gestern! Denn da hat der deutsche Tuner Prior Design erste virtuelle Bilder von einem stark modifizierten Exemplar veröffentlicht. Das Unternehmen aus Kamp-Lintfort plant scheinbar ein umfangreiches Widebody-Kit für den exklusiven Stromer. Schon ab Werk ist der Taycan dabei alles andere als ein langweiliges Ökomobil. Mit dem Kit erhält er aber eine spektakuläre Optik seitens Prior-Design. Der international renommierte Tuner rund um den Unternehmens-Inhaber und Chefdesigner Andreas Belzek lässt den Stuttgarter Stromer einzigartig, bulliger, brachialer und irgendwie auch verrückter werden.

Prior-Design Widebody Porsche Taycan

Prior Design Widebody Porsche Taycan Bodykit Tuning 1

So gerüstet ist der Taycan endgültig unverwechselbar und wird wohl alle Blicke unweigerlich auf sich ziehen. Die essenziellen Bestandteile vom Widebody-Kit sind natürlich die mächtigen Verbreiterungen der Kotflügel rundum. Diese tragen vorn sogar integrierte, riesige Lufteinlässe und erweitern die Karosserie um 60 Millimeter. Und an der Hinterachse sind es gar 100 Millimeter zusätzlich! Dazu gibt es für die Front einen aggressiven Spoileransatz, Lufteinlass-Rahmen und auch an seitliche Cupwings hat Prior gedacht. Die Linienführung wird fortgesetzt mittels entsprechender Seitenschweller mit Schwellerschwertern und selbstverständlich hat sich auch am Heck jede Menge getan. Hier gibt es neben einem standesgemäßen Diffusor – ohne Endrohre (es ist ja ein E-Auto) – noch einen großen, feststehenden Heckflügel im Motorsport-Stil auf der Heckklappe. Alle Komponenten des Bodykits sind übrigens standesgemäß aus Carbon gefertigt.

bald auch als Non-Widebody- Version

Prior Design Widebody Porsche Taycan Bodykit Tuning 7

Wem die gewaltige Verbreiterung der Karosserie aber doch eine Nummer zu heftig ist, der kann das Kit alternativ auch ohne die Kotflügelaufsätze bestellen. Eine sogenannte Non-Widebody- Version ist nämlich auch geplant. Egal ob mit oder ohne Bodykit, die hauseigenen Prior-Design Schmiedefelgen sollten aber in jedem Fall geordert werden. Das virtuelle Fotofahrzeug erhielt die Variante PD3 Forged, die als aufwendiger Mehrteiler mit fünf Doppelspeichen im Format 22 Zoll die Radhäuser in Mattschwarz standesgemäß ausfüllen. Mehr Details liegen uns zum Prior-Design Widebody Porsche Taycan Kit aktuell noch nicht vor. Sollten wir zeitnah noch mehr Informationen oder ein erstes umgebautes Fahrzeug sehen, dann gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt, bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Prior Design Widebody Porsche Taycan Bodykit Tuning 6

Foto/s: Prior Design

Das sind die Details zum Prior-Design Widebody Porsche Taycan Kit:

  • Prior-Design Widebody-Kit
    – Verbreiterungen der Kotflügel mit integrierten Lufteinlässen
    – vorn +60 Millimeter
    – hinten +100 Millimeter
    – Spoileransatz
    – Lufteinlass-Rahmen
    – seitliche Cupwings
    – Seitenschweller mit Schwellerschwertern
    – Diffusor-Ansatz
    – feststehender Heckflügel im Motorsport-Stil
    – alle Komponenten auf Wunsch aus Carbon
  • alternativ: Version ohne Kotflügelverbreiterungen
  • Satz PD3 Forged-Schmiedefelgen (Mehrteiler, fünf Doppelspeichen, 22 Zoll, Schwarz)
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk, Luftfahrwerk eventuell mittels Anpassung der Elektronik tiefergelegt – nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Prior Design Widebody Porsche Taycan Bodykit Tuning 3

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner Prior Design haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

2020 Prior Design Widebody Hyundai i30 N

2020 Prior Design Widebody Hyundai i30 N PD Header 310x165 Heißes Teil: 2020 Prior Design Widebody Hyundai i30 N

Widebody Mercedes-Benz CLS (C 257) von Prior Design!

Widebody Mercedes Benz CLS C 257 Prior Design Tuning 6 310x165 Widebody Mercedes Benz CLS (C 257) von Prior Design!

Nissan Navara mit PDN1 Widebody Aerodynamik-Kit!

Nissan Navara Prior PDN1 Widebody Aerodynamik Kit 1 310x165 Nissan Navara mit PDN1 Widebody Aerodynamik Kit! 

Prior-Design Widebody Porsche Taycan Kit!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert