Dienstag , 24. April 2018

Mehr Tiefgang für den Ford Mustang dank H&R

Die Fahrwerksspezialisten von H&R haben für den aktuellen 2015er Ford Mustang einen Satz Sportferdern entwickelt die den Sportler um 25 mm rundum tiefer legen. Nach dem Porsche Macan S Diesel und dem AUDI RS 7 war nun mal wieder ein sportliches Coupe an der Reihe. Damit das ganze auch perfekt abgestimmt ist hat H&R den Federnsatz natürlich auf die Dämpfer des Mustangs abgestimmt. Ergebnis dürfte ein agileres Fahrverhalten sein bei gleichzeitig geringerer Seitenneigung und, natürlich besserer Optik. Der Komfort bleibt dabei, laut H&R, nahezu unverändert. Das Tuning-Team rund um H&R hat an diesem Ford Mustang die folgenden Änderungen vorgenommen:

Was findest du den?
Video: Ford Mustang Shelby GT350 Policecar & Dodge Challenger SRT Hellcat

ford mustang 2015 hur 1 Mehr Tiefgang für den Ford Mustang dank H&R

(Fotos: H&R)

  • Tieferlegungsfedern 25 mm verbaut

Sollten wir etwas vergessen haben was Euch auffällt dann teilt es uns einfach in der Kommentar-Box mit. Sollten wir des weiteren in naher Zukunft neue Details zu diesem Tuning Umbau erfahren teilen wir euch das natürlich in diesem Beitrag mit.

Auch cool oder...?

Mercedes Maybach S560 4MATIC W222 Tuning Lorinser 6 310x165 Mercedes Maybach S560 4MATIC (W222) vom Tuner Lorinser

Mercedes-Maybach S560 4MATIC (W222) vom Tuner Lorinser

Mit dem Mercedes-Maybach S-Klasse Facelift (2018) wird die Interpretation von Luxus auf die Spitze getrieben. Markant …

Carlex Design Europe Jeep Wrangler Interieur Tuning 2018 5 310x165 Zum selber machen   Jeep Wrangler Interieur von Carlex Design

Zum selber machen – Jeep Wrangler Interieur von Carlex Design

Der polnische Tuner Carlex Design veröffentlichte heute ein paar Bilder eines modifizierten Jeep Wrangler den …

Mazda 3 Widebody Kit JGTC Airride Tuning 1 310x165 Mächtiger Style   Mazda 3 mit Widebody Kit von JGTC

Mächtiger Style – Mazda 3 mit Widebody-Kit von JGTC

Hier kommt ein absolut spektakulärer Mazda 3 zu dem wir eigentlich (fast) überhaupt nichts wissen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.