Need for Speed Unbound Mercedes-Benz 190 E von A$AP Rocky!

Need For Speed Unbound Mercedes Benz 190 E AAP Rocky Tuning Widebody 40

Vorhang auf für den Need for Speed Unbound Mercedes-Benz 190 E Restomod als Kooperation von NFS (EA Games) und Speedhunters, mit 2,3-Liter-„Cosworth-Triebwerk“, mit 5-Gang-Schaltgetriebe und mit böse grün illuminierten Scheinwerfern in der XXL-Frontschürze. Er gehört dem US-Rapper A$AP Rocky (die coolen Bilder stammen von Speedhunters), entstand aus einem Rendering heraus, und zeigt sich mit einer Aerodynamik, die vom 190 E 2.5-16 Evo II übernommen wurde. Dazu gab es wunderschöne dreiteilige Billet-Dromo-Felgen von Livery Wheels mit maßgeschneiderten Dlng Designs-Turbofans an der Vorderachse. Und wie man schon auf den ersten Blick erkennen kann, wurde auch der Innenraum nicht verschont und hat nun, neben unzähligen weiteren Details, Recaro-Sportsitze, leichte Türverkleidungen von Hedgehog Tuning und einen 6-Punkt-Überrollkäfig verbaut. Beim Fahrwerk setzt man übrigens auf ein Air Lift Performance Airride, das speziell für dieses Fahrzeug hergestellt wurde.

Unbound Mercedes-Benz 190 E

Und dann wäre da noch die überaus auffällige Lackierung des 190ers. Prinzipiell ist er in zwei verschiedenen Farben lackiert (schwarz & weiß by Spike’s Vintage Restorations) und zudem mit Akzenten in Goldgelb in Szene gesetzt. Dabei lag die Herausforderungen darin, sicherzustellen, dass beide Farben gleichmäßig aufgetragen werden, und weder auf der Motorhaube, noch auf der Frontschürze, dem Dach, der Heckklappe oder auf dem Heckspoiler die Teilung fransig oder „spürbar“ ist. Und wer glaubt, die Schriftzüge in Gold auf der Seite sind nur Aufkleber, der täuscht sich.

Need For Speed Unbound Mercedes Benz 190 E AAP Rocky Tuning Widebody 7

Es wurde alles nach dem Lackieren von Hand aufgetragen von Simon Clark. Während der technische Redakteur von Speedhunters (Ryan Stewart) den Aufbau und die Auswahl der Teile steuerte, hat Rakim Mayers (A$AP Rocky) zusammen mit dem Vehicle Art Director von EA und Criterion Games (Bryn Alban) den Stil des Fahrzeugs kreiert. Und die sorgten am Ende auch dafür, dass das Heck keine Schürze trägt und zudem durch ein maßgeschneidertes Chassis ersetzt ist.

mit Katzentreppe auf der Heckscheibe

Need For Speed Unbound Mercedes Benz 190 E AAP Rocky Tuning Widebody 22

Durch das „aufs Wesentliche“ reduzierte Heck sind die beiden Endtöpfe der Sportauspuffanlage erst so richtig sichtbar. Allein die Installation der Auspuffanlage und vom Diffusor dauerte allerdings zwei volle Tage. Der Kerngedanke des Fahrzeugs liegt zwar in der virtuellen Welt, aber dies ist ein echtes Auto, das von echten Menschen entworfen und gebaut wurde. Fazit: Mehr geht nicht – ein reales NFS Unbound Fahrzeug! Übrigens: seit dem 02.12.2022 ist NFS Unbound für 69,99 € auf Playstation 5, Xbox Series X|S und PC via EA App, Origin, Steam und den Epic Game Store erhältlich. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Getunter Volvo 850 R mit 487 PS auf der Autobahn!

1997 Volvo 850R 480HP 310x165

Alpina B7 Turbo Coupé /1 auf 635 CSi (E24/1) Basis wird versteigert!

Alpina B7 Turbo Coupe 1 635 CSi E24 Basis 1 310x165

Ford GT als Restomod-Kleinserie mit über 1.500 PS by GT1!

2005er Ford GT Restomod Tuning GT Michigan Header 310x165

Pro-Street Hot-Rod Checker Marathon Taxi mit V8-Power!

Extraordinary Taxi Will Get You There Fast But The Meter Will Also Run Faster 205566 1 310x165

Need for Speed: Unbound Mercedes-Benz 190 E Restomod!
Bildnachweis via Speedhunters
tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert