Donnerstag , 3. Dezember 2020
Tipps

Klassiker aus Stuttgart auf BBS-Felgen- Mercedes 190E!

Lesezeit ca. 4 Minuten

BBS Felgen Mercedes 190E Tuning 16 Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

In den 1980er-Jahren sah die Automobilwelt noch völlig anders aus. Damals war ein Mercedes noch mit absoluter Exklusivität gesegnet und der Stern strahlte noch wesentlich heller am Autohimmel. Zu Zeiten, als man noch nichts von Influencern wusste, welche mit YouTube-Videos zwar Mercedes-Benz Verkaufszahlen und Promotion bescheren, jedoch das Image der Marke auch irgendwie ankratzen, brachten die Stuttgarter den ersten kleineren Pkw heraus, den 190. Der „Baby-Benz“ mit dem internen Werkscode W201 sollte für die Marke ganz neue Käuferkreise erschließen und die damals noch elitäre Marke in der gehobenen Mittelklasse positionieren. Als Basisversion war der 190er aber extrem karg ausgestattet und mit Saugdieselmotor wurde er auch gern als Verkehrshindernis und Rentnerfahrzeug verspottet. Doch es gab auch stärkere Versionen, mit denen Mercedes-Benz versuchte, der Dreier-Reihe von BMW Kunden abzujagen. Dass BMW-Klientel konnte zwar meist nicht von einem Markenwechsel überzeugt werden, jedoch war der Vorgänger der aktuell bekannten C-Klasse ein voller Erfolg, der auch international hohe Verkaufszahlen aufweisen konnte.

Ein Klassiker im perfekten Zustand!

BBS Felgen Mercedes 190E Tuning 7 Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

Dieser 190 E 2.3-16, der irgendwie den Weg nach China gefunden hat, ist in einem absolut perfekten Zustand, und könnte glatt in Sammlerhände gegeben werden, um in einer klimatisierten Garage zum echten Oldtimer zu reifen. Die verchromten BBS-Felgen sind sehr sportlich und zugleich elegant, und passen perfekt zum mittlerweile historischen Fahrzeug. Auch ist die Tieferlegung dezent ausgeführt worden und somit gelungen. Heutzutage sind so gut erhaltene Exemplare des Typs extrem rar und genau wie sein Konkurrent, der BMW M3 E30, wird er immer mehr zum Sammlerobjekt. Deshalb ist es auch schwierig, einen solchen Klassiker optisch zu veredeln, da es schnell peinlich wird, wenn man ein historisches Automobil zu einer Bastelbude verkommen lässt. Es ist unserer Meinung nach nicht wahr, dass Autos der 1980er-Jahre nicht mehr zu Oldtimern reifen können, und einfach nur zum alten Eisen gehören. Auch diese Ära, welche nicht gerade durch extravagantes Design geprägt war, wird ihre Schätzchen hervorbringen, die in einigen Jahren oder Jahrzehnten zu exklusiven Oldtimern heranreifen werden. Bei einem Klassikertreffen ist der Wagen auf jeden Fall ein sportlicher Hingucker mit einem Heckspoiler, der typisch für diese Ära ist, da er sehr dezent und zeitgemäß veredelt wurde, und auch absolut rostfrei und top gepflegt daherkommt.

Der Motor ist serienmäßig geblieben!

BBS Felgen Mercedes 190E Tuning 8 Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

Der 190E 2.3-16 leistet 170 PS und 220 Newtonmeter maximales Drehmoment und besitzt bereits einen Katalysator. So motorisiert ist er auch heute noch keine Wanderdüne, da er für aktuelle Verhältnisse ein extrem geringes Gewicht von etwas über 1.200 kg aufweist. Moderne Mittelklasselimousinen wiegen gute 300-400 kg mehr und haben in den schwächeren Varianten auch nicht mehr an Leistung aufzuweisen. Es ist aber sowieso unsinnig, mit einem Oldie wie diesem zu rasen. Solche Automobile, die auf dem Sprung zum Oldtimer sind, sollte man pfleglich behandeln, um sie zu erhalten, und um ihren Wert in Zukunft noch weiter zu steigern.

Der Coolness-Faktor steigt rapide an.

Gerade für junge Leute ist es interessant, dass bei Limousinen aus den 80er-Jahren, welche damals als Rentnerauto galten, ein immer höher werdender Coolness-Faktor vorhanden ist. Der Retro- und Vintagelook ist wieder voll im Trend, und immer mehr Jüngere finden, gefallen an den Fahrzeugen, die ihre Eltern oder Großeltern einst fuhren. Ein solches Exemplar, wie diesen Mercedes 190E 2.3-16 muss man aber wie eine Nadel im Heuhaufen suchen, denn in diesem Zustand einen zum Verkauf zu finden, ist wie ein Sechser im Lotto. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

BBS Felgen Mercedes 190E Tuning 3 Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

Foto/s: club.autohome.com.cn

BBS Felgen Mercedes 190E Tuning 11 Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell die Marke Mercedes-Benz? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Schlimmer geht immer! Mercedes S600L (W220) S-Klasse!

Mercedes S600L W220 S Klasse Tuning Gold 1 310x165 Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

Vorserienfahrzeuge des Mercedes SL Roadster (R232) unterwegs!

Mercedes SL Roadster R232 Erlkoenig 2020 1 310x165 Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

Mercedes S600 Lorinser-Coupé von Michael Jordan!

Mercedes S600 Lorinser Coupe Michael Jordan Tuning C 140 Header 310x165 Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

Klassiker aus Stuttgart auf BBS-Felgen- Mercedes 190E!

BBS Felgen Mercedes 190E Tuning 16 Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit Klassiker aus Stuttgart auf BBS Felgen  Mercedes 190E!

Weitere tuningblog Beiträge passend zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.