AMG Black Series Engineering für alle Mercedes-A-Klasse-Limousinen

Lesezeit 4 Minuten

low Mercedes AMG A35 4MATIC V177 KW V3 Standaufnahme 001 AMG Black Series Engineering für alle Mercedes A Klasse Limousinen

Bildnachweis: KW Automotive GmbH

Ob als Stufenhecklimousine (V177) oder als fünftürige Kompaktlimousine (W177), die aktuelle A-Klasse von Mercedes-Benz hat sich von ihrem alten Biedermeier-Image entfernt und ist längst ein sportlich-attraktives Fahrzeug geworden. Für alle Modelle der Stufenhecklimousine, vom Mercedes-AMG A 35 4MATIC über A 250 e Plug-in-Hybrid bis zum A180, hat der Fahrwerkhersteller KW automotive Gewindefahrwerke mit Federbeinen aus Edelstahl in seinem Lieferprogramm. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine V177 Limousine mit Vorderradantrieb oder mit Allrad handelt. Während für die sportliche Limousine Mercedes-AMG A35 4MATIC neben dem KW Gewindefahrwerk Variante 3 (ab 2.099 Euro) auch das KW Clubsport Gewindefahrwerk (ab 2.749 Euro) lieferbar ist, ist für alle anderen Motorisierungen zusätzlich noch das KW Gewindefahrwerk Variante 1 (ab 1.279 Euro) erhältlich. Die mit einem Teilegutachten erhältlichen Fahrwerke ermöglichen auf Wunsch eine maximale Tieferlegung von 10 bis 30 Millimeter bei der AMG A35 4MATIC Limousine bzw. 45 bis 75 Millimeter bei der A 250 e Plug-in-Hybrid und 30 bis 50 Millimeter bei der A180. Die unverbindliche Preisempfehlung beginnt bei 1.279 Euro.

AMG Black Series Engineering

low Mercedes AMG A35 4MATIC V177 KW V3 Standaufnahme 004 AMG Black Series Engineering für alle Mercedes A Klasse Limousinen

ür zahlreiche Fahrzeuge sind die KW Gewindefahrwerke erhältlich und bieten weit mehr als nur die Möglichkeit einer maximalen Tieferlegung im Rahmen des Teilegutachtens. Alle von dem schwäbischen Fahrwerkhersteller KW automotive entwickelten Fahrwerke steigern die Fahrdynamik in Verbindung mit einem überzeugenden Abrollkomfort. So fertigt das inhabergeführte Unternehmen für immer mehr Zubehörprogramme verschiedener Automobilhersteller in der Höhe einstellbare Sportfahrwerke. Limitierte Sondermodelle, Sportwagen und Rennwagen wie beispielsweise Mercedes-Benz C63 AMG Black Series, Mercedes-AMG GT-R Pro oder der Mercedes-AMG GT4 Tourenwagen sind bereits ab Werk mit der Technologie der einstellbaren KW Gewindefahrwerken ausgerüstet.

Leader: KW Gewindefahrwerk Variante 3

Seit seiner Markteinführung hat sich das für zahlreiche Fahrzeuge erhältliche KW Gewindefahrwerk Variante 3 zum meistverkauften Gewindefahrwerk für den Fahrwerkhersteller entwickelt. Die Möglichkeit das Fahrwerk in seiner Dämpfercharakteristik sportlicher oder komfortabler einzustellen und dazu eine stufenlose Tieferlegung frei zu wählen, macht es so populär. Hinzu kommt die Abstimmungsphilosophie von KW automotive, ein Fahrwerk für die Straße immer so straff wie nötig und so komfortabel wie möglich auszulegen. Wird mit einer mit einem KW Gewindefahrwerk Variante 3 tiefer gelegte Mercedes-Benz A-Klasse (V177) auf einer schlecht ausgebauten Nebenstrecke gefahren, dämpft das KW Gewindefahrwerk diese Stöße präzise und schnell.

low Mercedes AMG A35 4MATIC V177 KW V3 Federbein AMG Black Series Engineering für alle Mercedes A Klasse Limousinen

„Dass ein Gewindefahrwerk trotz Tieferlegung den Fahrkomfort steigern kann, überrascht immer wieder viele“, so KW Brand Manager Jonas Ehrmann. „Viele glauben immer, dass ein knüppelhartes Fahrwerk sportlich wäre; aber dem ist nicht so. Im Grunde ist die Hauptaufgabe des Fahrwerks, dass die Reifen immer Kontakt zur Straße haben. Ist ein Fahrwerk zu straff, verlieren die Pneus Grip. Kein Grip, keine Traktion, keine Sicherheit und kein Vorwärtskommen.“ Bei der Variante 3 können die Zugstufenkräften mit 16 exakten Klicks für ein komfortableres oder auf Wunsch strafferes Handling weiter abgestimmt werden. Auch die Druckstufe ist bei der Variante 3 einstellbar. „Der Job der Druckstufe ist es im Grunde, den Karosserieaufbau abzustützen und das Einfedern der Feder und des Dämpfers zu kontrollieren“, erklärt Jonas Ehrmann weiter. Je nach Einstellung kann über die Druckstufe Einfluss auf die Rollbewegungen und das Lenkverhalten genommen werden. Während bei der KW Variante 3 die Lowspeed-Druckstufe (Kolbenstangengeschwindigkeit) mit zwölf Klickstufen individuell eingestellt werden kann; sind die für den Fahrkomfort mitverantwortlichen Highspeed-Druckstufenventile fest vorkonfiguriert und können nicht weiter eingestellt werden.

Räder verspringen bei Bodenwellen nicht

low Mercedes AMG A35 4MATIC V177 KW V3 Fahraufnahme 003 AMG Black Series Engineering für alle Mercedes A Klasse Limousinen

Bei hohen vertikalen Beschleunigungen, wie sie beim Überfahren von Bodenwellen oder Querfugen auftreten, öffnen die sogenannten Highspeed-Druckstufenventile und die Räder federn ein. „Sozusagen verspringen die Räder bei Bodenwellen nicht mehr und die Reifen halten so ständig den Fahrbahnkontakt aufrecht. Unterstützt wird das Ganze dadurch, dass wir progressive Fahrwerkfedern verwenden. Jeder, der sich für ein KW Gewindefahrwerk entscheidet, erhält immer eine fahrzeugspezifische Komplettlösung, die wir in zahlreichen Fahrversuchen für den Alltag perfektioniert haben.“ Alternativ sind neben dem KW Gewindefahrwerk Variante 3 je nach Motorisierung der Mercedes-Benz A-Klasse Stufenhecklimousine auch das KW Gewindefahrwerk Variante 1 sowie die KW Clubsport Gewindefahrwerke erhältlich

low Mercedes AMG A35 4MATIC V177 KW V3 Standaufnahme 003 AMG Black Series Engineering für alle Mercedes A Klasse Limousinen

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Fahrwerkhersteller KW? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Toyota GR Yaris mit KW Clubsport 3-way Gewindefahrwerk!

Toyota GR Yaris KW Clubsport 3 way Standaufnahme 310x165 AMG Black Series Engineering für alle Mercedes A Klasse Limousinen

Raab-Classics Gewindefahrwerk made by KW für ʹ02 BMW Cabriolets!

low BMW 2002 Cabriolet Raab Classics Fahrwerk made by KW 001 310x165 AMG Black Series Engineering für alle Mercedes A Klasse Limousinen

„Virtual Tuning World Bodensee“ von KW automotive!

low KW automotive Virtual Expo TWB ST Flaeche 007 310x165 AMG Black Series Engineering für alle Mercedes A Klasse Limousinen

AMG Black Series Engineering für Mercedes-AMG A 35 4MATIC (V177) & Co: Fahrdynamikupgrade für alle Mercedes-A-Klasse-Limousinen

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X