Dienstag , 20. Februar 2024
Menu

Mercedes-AMG C 63 S (S 205) auf Barracuda Ultralight Project 2.0!

Lesezeit 2 Min.

Mercedes-AMG C 63 S (S 205) auf Barracuda Ultralight Project 2.0!

Ein Klassiker neu interpretiert: der Mercedes-AMG C 63 S (S 205)! Fast zwei Jahrzehnte lang war die Kombination von C-Klasse AMG-Modellen und kraftvollen Achtzylindern legendär. Die Reise begann 2004 mit dem C 55 AMG auf der W203-Plattform und fand ihren Höhepunkt im C 63 der 205 Generation, bevor 2021 diese Ära endete. Der neue C 63 S E-Performance markiert mit Plug-in-Hybrid und Turbo-Reihenvierzylinder einen radikalen Wechsel. Doch für diejenigen, die dem klassischen V8-Charme verfallen sind, bleibt der AMG C 63 S ein unwiderstehliches Modell. Und ein besonderes Exemplar ist das hier vorgestellte individualisierte Kombi-Topmodell, das durch die Barracuda Ultralight Project 2.0 eine Transformation erfahren hat. Die Ultralight Project 2.0-Felgen sind im Flow Forged-Verfahren hergestellt, was sie leicht macht.

Mercedes-AMG C 63 S (S 205) auf Barracuda Alus

Mit einem Finish in Silber gebürstet, verleihen sie dem „C“ eine elegante und gleichzeitig sportliche Optik. Die Felgendimensionen sind vorn 8,5×19 und hinten 9,5×19 Zoll, bespannt mit Reifen der Größe 245/35R19 vorn und 265/35R19 hinten. Und eine weitere Veränderung ist die Tieferlegung. Durch die Installation von KW-Gewindefedern wurde die Karosserie um 30 Millimeter abgesenkt, was nicht nur das äußere Erscheinungsbild verändert, sondern auch das Fahrverhalten deutlich verbessert. Das individualisierte AMG C 63 S T-Modell ist ein perfektes Beispiel dafür, wie klassische Leistung und modernes Tuning Hand in Hand gehen können, um ein bereits beeindruckendes Fahrzeug noch besser zu machen.

weitere thematisch passende Beiträge

JMS stellt den VW Golf GTI Clubsport auf Dragoons!

Mercedes-AMG C 63 S (S 205) auf Barracuda Ultralight Project 2.0!

JMS Fahrzeugteile, Barracuda Dragoons und mehr am Audi A5 3.2 FSI

Mercedes-AMG C 63 S (S 205) auf Barracuda Ultralight Project 2.0!
Mercedes-AMG C 63 S (S 205) auf Barracuda Ultralight Project 2.0 Felgen!
Bildnachweis / Quelle: JMS Fahrzeugteile
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert