Mittwoch , 21. Oktober 2020
Tipps

800 PS & 1.000 NM! G-Power Mercedes-AMG als GP 63!

G Power Mercedes AMG GT 63 4door X 290 GP 63 Tuning 6 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

Das Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ 4-Türer Coupé der Baureihe X 290 ist mit 639 PS und 900 Newtonmeter Drehmoment das aktuell stärkste Pferd im Stall von Mercedes. Gegenüber dem technisch baugleichen E63 AMG legt das Triebwerk noch einmal um 27 PS und 50 Nm zu, was in einem Sprintwert von 3,2 Sekunden auf 100 km/h ausartet. Unter dem Blech hat man die Karosseriestruktur vielfach versteift, Spur und Reifen verbreitert und jetzt lenkt sogar die Hinterachse mit. Den sportlichen Anspruch unterstreicht ein aggressiver abgestimmtes Fahrwerk sowie eine verbesserte Kraftverteilung und selbst an einen aktiven Heckspoiler hat man gedacht. Das Resultat bewirkt gegenüber dem E63 AMG, dass alles einen Zacken energischer wirkt und dennoch den gewohnten Mercedes Komfort nicht vermissen lässt. Der Fahrer und die Mitfahrer spüren nahezu nichts vom stattlichen Leergewicht in Höhe von gut 2,1 Tonnen.

Tuning am 4,0-Liter-V8-Biturbo

G Power Mercedes AMG GT 63 4door X 290 GP 63 Tuning 7 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

Und bekannt ist, dass der 4,0-Liter-V8-Biturbo (M 177 DE 40 AL) inzwischen quasi die Allzweckwaffe der Affalterbacher ist. In abgewandelter Form kommt er im C63 (W/S/C/A 205), GLC 63 (X 253), E 63 (W 213), G63 (W463A, S 63 (W 222) und sogar im Aston Martin DB11 Coupé und Roadster zum Einsatz. Lässt man das Kreuzchen beim „S“ des X 290 weg, so stehen übrigens noch immer 585 PS und 800 Nm Drehmoment zu Verfügung. Fügt man dagegen das Kürzel „GP 63“ dazu, dann sind sogar maximal 800 PS und unglaubliche 1.000 Newtonmeter Drehmoment möglich. Allerdings muss in diesem Fall die Option in Kühbach im Landkreis Aichach-Friedberg (Bayern) angewählt werden. Denn dort sitzt die G-POWER GmbH die für den AMG GT 63 eine dreistufige Leistungssteigerung am Start hat. Und das G-POWER-Upgrade ist für die meisten weitern oben erwähnten AMG 63er-Modelle lieferbar die den vier Liter großen M177-Biturbo-V8 unter der Haube tragen.

maximal 800 PS und 1.000 Nm

G Power Mercedes AMG GT 63 4door X 290 GP 63 Tuning 5 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

Stage 3 ist mit den erwähnten 800 PS und 1.000 Nm maximales Drehmoment die stärkste Variante. G-Power installiert dazu die hauseigene Performance Software GP-800 und spendiert dem AMG noch neue Turbolader, Downpipes, Sportluftfilter sowie eine bollernde Edelstahl-Abgasanlage die in Original AMG Endrohren mündet. Das Resultat steigert die Performance, die Drehmoment-Entfaltung und auch das Ansprechverhalten des GT 63 deutlich. Wem Stage 3 aber eine Nummer zu viel ist, der kann sich mittels Stage 2 ein Upgrade auf 750 PS und ebenfalls maximal 1.000 Nm gönnen, dass auf die Installation der Performance Software GP-750 und die G-POWER-Downpipes zurückzuführen ist.

Stage 1 liefert 700 PS und bis zu 950 Nm

G Power Mercedes AMG GT 63 4door X 290 GP 63 Tuning 8 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

Und als Einstieg auf 700 PS und bis zu 950 Nm Drehmoment hat G-POWER noch das Stage 1 als reines Chiptuning mittels Performance Software GP-700 am Start. Und auch optisch hat das Team für den potenten Luxusliner etwas im Ärmel. Nämlich Schmiederäder im Format 20 oder 21 Zoll. Am Fahrzeug verbaut sind die hauseigenen HURRICANE RR-Schmiedefelgen und schon bald soll mit der HURRICANE RS ein zweites Felgenmodell im filigranen Vielspeichen-Design dazukommen. Sollten wir zeitnah weitere Informationen erhalten, gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt, bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

G Power Mercedes AMG GT 63 4door X 290 GP 63 Tuning 10 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

(Foto/s: G-POWER)

Das sind die Details zum GP 63 Bi-TURBO:

  • Name: GP 63 Bi-TURBO
  • G-POWER-Leistungssteigerung für den M177-Biturbo-V8 des AMG GT 63 4-Türer Coupé (X 290) auf 700, 750 und 800 PS
    Stage 1 auf 700 PS und bis zu 950 Nm mittels Performance Software GP-700
    Stage 2 auf 750 PS und maximal 1.000 Nm mittels Performance Software GP-750, G-POWER-Downpipes
    Stage 3 auf 800 PS und 1.000 Nm maximales Drehmoment mittels Performance Software GP-800, neuen Turboladern, Downpipes, Sportluftfiltern, Edelstahl-Abgasanlage
  • Schmiederäder in 20 oder 21 Zoll
    – das abgebildete G-POWER GP 63 Bi-TURBO Fahrzeug steht auf HURRICANE RR-Schmiederädern (wahlweise in 20 oder 21 Zoll)
    – zweites Felgenmodell „HURRICANE RS“ im filigranen Vielspeichen-Design in Entwicklung
  • Fotofahrzeug mit G-Power Emblemen vorn und hinten, G-Power GP 63 Bi-Turbo Plakette im Interieur, Motorabdeckung in Orange
  • Fotofahrzeug scheinbar mit dezenter Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, bei serienmäßigem Luftfahrwerk eventuell mittels Anpassung der Elektronik – nähere Infos dazu liegen nicht vor)

G Power Mercedes AMG GT 63 4door X 290 GP 63 Tuning 4 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner G-Power haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

820 PS im G-POWER G8M Bi-TURBO BMW M8 Cabrio (F91)

G POWER G8M Bi TURBO BMW M8 Cabrio F91 Header 310x165 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

G5M HURRICANE RS – BMW M5 F90 mit 840 PS & 1.050 NM!

G5M HURRICANE RS BMW M5 F90 Header 310x165 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

Allrad-Sportler BMW M340i xDrive mit 510 PS von G-Power

BMW M340i xDrive G20 G21 Tuning G Power Header 310x165 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

G-Power Mercedes-AMG als GP 63!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!

youtube tuningblog.eu  800 PS & 1.000 NM! G Power Mercedes AMG als GP 63!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.