Freitag , 24. Mai 2024
Menu

Mercedes-Benz ML63 AMG vom Tuner TOPCAR mit Widebody-Kit

Lesezeit 2 Min.

Kürzlich aktualisiert am 4. Februar 2015 um 08:55 Uhr

Während aus diversen Ecken die Tuner für den BMW X5M oder auch BMW X6M und, natürlich dem Klassen Primus Porsche Cayenne Turbo S, sprießen ist es um den Mercedes ML63 AMG ziemlich ruhig geworden. Eigentlich schade da die Basis zum tunen keinesfalls schlechter ist als die der Konkurrenz aus München. und Co. Der Tuner Topcar hat sich nun dazu durch gerungen am AMG Hand an zu legen und diesen bulliger erscheinen zu lassen.

Mercedes-Benz ML63 AMG vom Tuner TOPCAR mit Widebody-Kit

(Fotos: Topcar)

Mercedes-Benz ML63 AMG vom Tuner TOPCAR mit Widebody-Kit

Der mit Namen „Silberpfeil“ versehene Mercedes ML 63 AMG erhielt vorn einen neuen Stoßfänger mit LED Tagfahrleuchten und großen Lufteinlässen sowie einem nicht zu übersehenden TOPCAR Schriftzug in der Mitte. Auch eine Spoilerlippe hat weiter unten noch Platz gefunden, die Kotflügel wurden dazu deutlich verbreitert.

Mercedes-Benz ML63 AMG vom Tuner TOPCAR mit Widebody-KitLuftauslässe sind im hinteren Bereicht des Kotflügels zu sehen. Die verbaute Motorhaube besitzt ebenfalls große Luftauslässe. Weiter erhielt der ML neue Türverkleidungen und Seitenschweller inklusive Lufteinlässen für die hinteren Bremsen. Die Heckschürze mit dem Diffusor ist ebenfalls neu, genau so der verbaute Heckklappenspoiler.

Mercedes-Benz ML63 AMG vom Tuner TOPCAR mit Widebody-Kit

Wer außerhalb des Bodykits den ML noch weiter optimieren möchte der kann dies mit Spurverbreiterungen, getönten Scheiben, und einer neue Sportabgasanlage tun. Natürlich ist das Bodykit aus leichtem Carbon gefertigt. Mit Kosten um die 15.000€ zahlt man dafür jedoch auch eine stolze Summe.

 

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert