Mittwoch , 18. Oktober 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

855PS Mercedes-Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtech

your language tuningblog 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechde 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechen 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechfr 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechar 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechzh CN 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechnl 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechel 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechit 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechpl 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechpt 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechro 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNteches 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtechtr 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtech

855PS in einer Mercedes E63 AMG Limousine und kein Aufschrei und Medienrummel wie damals beim 820PS BMW M5 von G-Power? Warum eigentlich? RENNtech liefert mal so eben eine extrem potente Mittelklasse Limousine und auch auch das passende T-Modell und so richtig Rummel macht keiner drum? Wir wissen warum das so ist! Vor 6 Jahren waren 800PS in einem Kombi noch der absolute Irrsinn und der oben genannten G-Power M5 hatte quasi ein Alleinstellungsmerkmal. Nur ein Paar Jahre später sind 800PS im Audi RS6Mercedes S63 AMGBMW M5 F10 oder auch in Eigenbauten wie einem BMW 335i E91 kaum noch etwas besonders. Die Leistung der folgenden RENNtech Mercedes E63 AMG Limousine soll das ganze jetzt keinesfalls schmälern, es zeigt nur eben auf das man auf dem Weg zum Alleinstellungsmerkmal definitiv in Richtung der 1.000PS schauen muss. Verrückt… Die Jungs rund um das RENNtech-Team haben Ihre maximale Version des Mercedes E63 AMG W212 vor einiger Zeit präsentiert und wir haben zumindest über das T-Modell auch schon berichtet.

Nun wollen wir Euch aber auch die technisch nahezu identische Limousine mit ein Paar schönen Bildern präsentieren. Nach der Tuning-Kur die auch die Limo über sich ergehen lassen durfte steht auch sie deutlich dynamischer und mit maximal 855PS ebenso extrem potent wie das oben genannte T-Modell da. In Sachen Leistung dürfte die Limo dem T-Modell sogar in allen Bereichen noch 1-2 Zehntel abknöpfen denn die Aerodynamik einer Limousine ist im Normalfall immer etwas günstiger als die von einem Kombi. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen E63 AMG zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist RENNtech ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir alle wichtigen Details wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Was findest du den?
Video: Wunderschöner Pagani Huayra 730 S

⚠ auch mit 705 PS & 1086 NM ➡ klick

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Mercedes GLE63 S AMG X166 mit 688PS & 1020NM oder auch den 1961er RENNtech Mercedes-Benz 190SL „Mercedes-Bent“ von RENNtech sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: RENNtech)

Das sind die Details zum Fahrzeug:

  • RENNtech Carbon Aerodynamik-Part’s (passend für W212 -. E 63 AMG FaceLift MY 2014+ Limousine und Kombi – Carbon Frontsplitter, Carbon Luftkanäle, Carbon Heckspoiler, Carbon Diffusor)
  • Carbon Fiber Air Box
  • schwarzes Emblem und Typenschild
  • auf Wunsch Mercedes 722.9 Seven Speed Transmission Upgrade
  • Tieferlegung (KW-Fahrwerk Variante 3)
  • abgedunkelte Scheiben rundum
  • verschiedene Leistungssteigerungen – (669PS, 790PS, 855PS)
    RENNtech Sportauspuffanlage (Downpipes, 200 Zellen Rennkat, Carbon Endrohre)
  • 20 Zoll große Alufelgen (10.2 SL, Titanium Finish, 20×8.5 Zoll vorn und 20×10.0 Zoll hinten)

855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo RENNtech Tuning 7 855PS Mercedes Benz E63 AMG W212 Limo von RENNtech

Update

News vom 14.07.2017

Gestern wurde auf der Website von RENNtech ein Mercedes-Benz E63 AMG R1 veröffentlicht der ein etwas schwächeres Leistungsupgrade erhalten hat. Doch immerhin wüten auch hier satte 705 PS & 1.086 NM Drehmoment. Erreicht wird die Leistungssteigerung mittels High-Flow Air Filter (Sportluftfilter), Chiptuning und weiterer Komponenten. Darüber hinaus gab es eine Spoilerlippe aus Carbon für den Heckdeckel und einen Satz hauseigener RENNtech 10 Super-Light Alufelgen mit Brushed Gunmetal Oberfläche in den Dimensionen 20 × 8,5 Zoll an der Vorderachse und hinten sind es üppige 20 × 10 Zoll. Dazu ist noch eine dezente Tieferlegung verbaut, genaueres dazu wissen wir aber nicht. Weitere Änderungen sind abgedunkelte Rückleuchten, schwarze Schriftzüge und rot lackierte Bremssättel. Viel Spaß mit den neuen Bildern!

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Video: HillClimb DRIFT - Alois Pamper im BMW M3 E36

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Auch cool oder...?

Schmidt CC ZERO Felgen Mercedes A45 AMG 1 310x165 Perfekt   Schmidt CC ZERO Felgen am Mercedes A45 AMG

Perfekt – Schmidt CC-ZERO Felgen am Mercedes A45 AMG

Eine wirklich mutige Entscheidung! Wer sich entschließt einem weißen Fahrzeug einen farblichen Radsatz zu verpassen …

Rolls Royce Ghost 24 Zoll Vellano VTP Felgen 8 310x165 Schwarzer Rolls Royce Ghost auf 24 Zoll Vellano VTP Felgen

Schwarzer Rolls Royce Ghost auf 24 Zoll Vellano VTP Felgen

Wenn man die Rolls Royce Ghost „Burg“ sieht mag man kaum glauben, dass ihm jemand …

Ferrada Wheels Camouflage Dodge Hellcat Charger Tuning 1 310x165 Ferrada Wheels & Camo Look am Dodge Hellcat Charger

Ferrada Wheels & Camo Look am Dodge Hellcat Charger

Wisst ihr eigentlich wer die stärkste Serienlimousine der Welt baut? Das ist nicht etwa BMW …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.