Mittwoch , 23. September 2020

Mercedes SLS AMG getunt durch SGA Aerodynamics

tuningblog Chiptuning Mercedes SLS AMG getunt durch SGA Aerodynamics

Eine viertel Million kostet es mit einem Mercedes SLS AMG Black Series vorzufahren. Großes Problem an der Sache ist dabei weniger das Geld sondern die Stückzahl von nur 60 Stück. Das der Wagen natürlich sofort ausverkauft ist war klar. Der Tuner SGA Aerodynamics hat dieses Problem erkannt und bietet nun ein Bodykit an um den normalen SLS im Black Series Style erscheinen zu lassen.

SLS AMG SGA Aerodynamics 1 Mercedes SLS AMG getunt durch SGA Aerodynamics

(Fotos: SGA Aerodynamics)

SGA Aerodynamics entwickelte für den SLS alles aus superleichtem Carbon. Zum Set gehört ein neuer Stoßfänger vorn, eine neue Motorhaube mit Lufteinlass, neue Seitenschweller sowie breitere Radläufe hinten. Bekanntlich isst das Auge mit uns so wurde der SLS mit Sichtcarbon-Applikationen verschönert.

SLS AMG SGA Aerodynamics 2 Mercedes SLS AMG getunt durch SGA AerodynamicsVorhanden sind diese in den vorderen Kotflügeln, den Spiegelkappen, den seitlichen Kiemen und der Heckschürze. Verbaut wurden des weiteren die Original-Endrohre vom SLS AMG Black Series sowie ein voll einstellbarer Carbon-Heckflügel. MAE Design sorgt mit einer Sportauspuffanlage für einen fetteren Sound. Mehr Power bietet der Tuner für den SLS jedoch nicht an.

 

Finanzierung Smava tuningblog1 Mercedes SLS AMG getunt durch SGA Aerodynamics

youtube tuningblog.eu  Mercedes SLS AMG getunt durch SGA Aerodynamics



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.