Freitag , 7. Mai 2021
Tipps

Mercedes T-Modell mit Airride-Fahrwerk und WEDS Alus!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Mercedes C200 T Modell S205 Airride WEDS Maverick 22 Mercedes T Modell mit Airride Fahrwerk und WEDS Alus!

Bildnachweis: club.autohome.com.cn

Kombis gehören (leider) zu einer sterbenden Gattung, denn sie werden immer häufiger von SUV- und Crossover-Modellen abgelöst. Vor der SUV-Welle waren sie in aller Munde, und oftmals die schickere Alternative zur Limousine, aber seitdem die SUVs den Automobilmarkt aufmischen, geraten die edlen Lifestyle-Laster oftmals ins Hintertreffen. Gerade in der Mittelklasse setzen nämlich immer mehr Automobilhersteller auf Hochsitzmodelle, wodurch die flachen Kombis sukzessive weniger werden.  Doch in der Tuningszene sind Kombimodelle weltweit beliebt, da es für sie die gleichen Tuningmöglichkeiten gibt, wie für die Limousinen-Pendants. Nun stellen wir euch ein schickes Mercedes C-Klasse T-Modell vor, das in China seine Runden dreht, und von seinem Besitzer ein wenig modifiziert wurde, um mehr Straßenpräsenz zu zeigen.

Cooler Kombi mit Stil.

Als erstes fällt am C200 T-Modell natürlich die enorme Tiefe auf, welche durch ein Luftfahrwerk von Airlift Performance erreicht wird, und den Benz zu einer wahren Asphaltfräse mutieren lässt, wenn man es auf die tiefste Stufe stellt. Dieses Airride-Fahrwerk lässt sich übrigens entweder per Steuerung im Innenraum, oder per App auf dem Handy mühelos einstellen. Auf einigen Fotos noch nicht zu sehen, aber später hinzugefügt, verleihen die Weds Maverick 709M-Felgen dem Fahrzeug einen sehr sportlichen Charakter. Die 19-Zöller, welche über eine klassische Sternoptik verfügen, die RAYS-Felgen nicht unähnlich sieht, stehen dem C-Modell unserer Meinung nach hervorragend. Auf die Felgen wurden vorne 225er-Reifen und hinten 235er-Schlappen aufgezogen, so dass der Benz mit Mischbereifung unterwegs ist.

Mercedes C200 T Modell S205 Airride WEDS Maverick 27 Mercedes T Modell mit Airride Fahrwerk und WEDS Alus!

Zu den Reifen gesellen sich auch noch die in China fast unabdingbaren Blox-Radmuttern, die in diesem Fall in Schwarz gehalten sind, und den Felgen einen noch sportiveren Look verleihen. Camber-Tuning darf natürlich auch nicht fehlen, denn die hinteren Räder haben einen deutlich sichtbaren negativen Sturz aufzuweisen, der das Manövrieren des Fahrzeugs nicht unbedingt erleichtert, jedoch cool aussieht. Zu guter Letzt wurde noch eine AMG-Sportabgasanlage mit vier Endrohren verbaut, um dem Vordermann zu suggerieren, dass es sich beim C200 um einen echten AMG handelt. Weiter fand noch ein silberner Unterfahrschutz mit Diffusoroptik den Weg ans T-Modell. Im Großen und Ganzen lässt sich sagen, dass das Fahrzeug dezent und professionell veredelt wurde, und es sicherlich auch viele Fans in Europa finden würde.

Mercedes C200 T Modell S205 Airride WEDS Maverick 19 Mercedes T Modell mit Airride Fahrwerk und WEDS Alus!

1,5-Liter-Vierzylinder-Turbo sorgt für Vortrieb.

Im Motorraum, in dem eine Domstrebe von Hardrace verbaut wurde, die für mehr Steifigkeit sorgen soll, arbeitet ein 1,5-Liter-Vierzylinder-Turbo mit Mildhybrid-System, der 198 PS Systemleistung und 280 Newtonmeter maximales Drehmoment generiert. So ausgerüstet, geht es mit Hilfe einer 9G-Tronic-Automatik mit neun Fahrstufen in flotten 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, und der Vortrieb endet erst bei 235 Kilometern pro Stunde. Das ist ausreichend, um eine flotte Autobahnpartie zu absolvieren, wenn man es etwas eiliger hat.

Mercedes C200 T Modell S205 Airride WEDS Maverick 5 Mercedes T Modell mit Airride Fahrwerk und WEDS Alus!

Unser Fazit zu diesem C-Klasse T-Modell:

Wir sind der Meinung, dass das ein cooler Kombi ist, der Style mit Praktikabilität und Nutzwert verbindet. Er wurde professionell modifiziert, und man kann sich damit sehen lassen. Solltet ihr auch Gefallen am Tuning-Benz finden, dann können wir euch unsere Bildergalerie, die wir dem Artikel beigefügt haben, wärmstens empfehlen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell die Marke Mercedes-Benz? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Neues AMG-Sondermodell & Lifting: Mercedes CLS (2021)!

Mercedes CLS C257 2021 Facelift Tuning 22 310x165 Mercedes T Modell mit Airride Fahrwerk und WEDS Alus!

Mercedes-AMG Motorsport startet in die DTM 2021!

01 MercedesAMGCustomerRacing 06042021 PreviewDTM 2 GetSpeed 310x165 Mercedes T Modell mit Airride Fahrwerk und WEDS Alus!

50 Jahre her: Der Mercedes-Benz SL der Baureihe R 107!

Mercedes Benz SL Baureihe R 107 Tuning 2 310x165 Mercedes T Modell mit Airride Fahrwerk und WEDS Alus!

Mercedes C200 T-Modell (S205) mit Airride-Fahrwerk und WEDS Maverick-Felgen

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Verivox tuningblog Kredit 12 Mercedes T Modell mit Airride Fahrwerk und WEDS Alus!

go Mercedes T Modell mit Airride Fahrwerk und WEDS Alus!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.