Donnerstag , 21. Oktober 2021

Militem Ferox-T: Jeep Gladiator Tuning-Umbau aus Italien!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Militem Ferox T Jeep Gladiator Tuning 34 Militem Ferox T: Jeep Gladiator Tuning Umbau aus Italien!

Der italienische Tuner Militem hat ein brandneues Projekt fertiggestellt. Es nennt sich Ferox-T und baut auf dem aktuellen Jeep Gladiator Rubicon auf. Und der Kraxler kommt nach der Verwandlung mit weitestgehend neuer Optik innen und außen! Er soll die Modelle Hero Renegade und den Ferox Wrangler von Militem ergänzen und der Ferox-T wird vom italienischen Karosseriebauer vollmundig als „der Supersportwagen unter den Pickups“ bezeichnet. Eine mutige Bezeichnung in Zeiten vom RAM TRX, einem Callaway Silverado oder dem Hennessey VelociRaptor 600. Aber egal… Doch was hat sich eigentlich am Gladiator getan? Der Ferox-T hat einen neuen Kühlergrill, der optional in Carbon erhältlich ist, verbaut, es gibt Kotflügelverbreiterungen rundum, die wie die neuen Schürzen mit einer kratzfesten Lackierung überzogen sind, elektrische Trittbretter, LED-Pfützenleuchten, einen auf der Beifahrerseite verbauten Ansaugschnorchel, LED-Scheinwerfer und 20 Zoll Felgen mit mächtigen Offroad-Reifen.

Militem Ferox-T Jeep Gladiator

Die meisten der Extras beschränken sich dabei auf die Adventure-Version. Beim Fahrwerk setzt man auf eine maßgeschneiderte Federung mit einem 50 mm Lift-Kit und die Kraft kommt noch immer vom 3,6 Liter V6, der von Militem „fein abgestimmt“ wurde.

Ab Werk ist er 290 PS & 353 Nm Drehmoment stark und an ein Achtgang-Automatik mit Lenkrad-Schaltwippen gekoppelt. Vom TRX ist er aber, auch mit Tuning von Militem, weit, weit, weit entfernt. Und was genau die Abstimmung bringen soll, das wissen wir übrigens nicht. Und dann wäre da noch das noble Interieur. Zu sehen ist feinstes italienisches Leder, das von Hand vernäht wurde und optional mit verschiedenen Alcantara-Einsätzen und zusätzlichen Leder- und Stoffmaterialien, darunter Denim, erweitert werden kann. Dazu gibt es noch eine mehrfarbige Interieurbeleuchtung, die über eine Taste in der Mittelkonsole bedient werden kann.

ab 97.450 € ohne Mehrwertsteuer

Leider ist der Ferox-T aber erwartungsgemäß teuer. Die Preise beginnen in Europa bei 97.450 € ohne Mehrwertsteuer. Wie jedes Militem-Modell hat auch der Ferox-T eine europäische Garantie von 36 Monaten oder 100.000 km, die auf 72 Monate oder eine unbegrenzte Laufleistung verlängert werden kann. Und der Umbau kommt mit TÜV-Zertifizierung und europäischer Homologation. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen am Militem Ferox-T Jeep Gladiator Pickup erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den italienischen Tuner Militem? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Jeep und RAM mit Luxus-Tuning von Militem aus Italien!

Jeep RAM Luxus Tuning von Militem Italien 11 310x165 Militem Ferox T: Jeep Gladiator Tuning Umbau aus Italien!

Militem Ferox Adventure als umgebauter Jeep Wrangler!

Militem Ferox Adventure Jeep Wrangler JL Tuning 7 310x165 Militem Ferox T: Jeep Gladiator Tuning Umbau aus Italien!

Militem Ferox-T Jeep Gladiator Pickup
Bildnachweis: Militem

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Militem Ferox T: Jeep Gladiator Tuning Umbau aus Italien!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.