Montag , 26. Februar 2024
Menu

Der aktuelle Mitsubishi L200 als Business Class für Hunde!

Lesezeit 3 Min.

Der aktuelle Mitsubishi L200 als Business Class für Hunde!

Egal ob im Urlaub oder beim Wochenendausflug – Hundebesitzer haben besondere Anforderungen an ihr Fahrzeug, um ihren vierbeinigen Freund komfortabel und sicher im Fahrzeug mitzunehmen. Für all jene, die Wert legen auf eine hochwertige und sichere Transportlösung für ihren Begleiter, bietet Mitsubishi nun individuelle Lösungen an, mit denen der L200 mit wenig Aufwand zu einer wahren Hundelounge umgebaut werden kann. Für gute Stimmung beim Vierbeiner sorgt ein spezielles Hardtop (2.729,41 Euro UVP*) mit Anbindung an die fahrzeugseitige Zentralverriegelung des Profi-Pick-ups sowie Bugschiebe- und seitlichen Ausstellfenstern für eine homogene Luftzirkulation. Auf einem stabilen Schiebeplateau (1.949,58 Euro UVP*) kann ein umfassender Ausbau mit Transport- und Waschmöglichkeiten inklusive Hundetransportkäfig, Stauraum für Zubehör sowie eine Hundedusche installiert werden.

abschließbare Aluminium-Doppel-Hundebox

Der aktuelle Mitsubishi L200 als Business Class für Hunde!

Die abschließbare Aluminium-Doppel-Hundebox (1.033,28 Euro UVP*) kann durch eine herausnehmbare Trennwand in eine große Box verwandelt werden. Mit der Außendusche inklusive Wasserbehälter kann der vierbeinige Begleiter nach langen Waldspaziergängen gepflegt werden. Eine Hunderampe (203,73 Euro UVP*) und genügend Ablageflächen beispielsweise für Leinen, Spielzeug, Essen und Trinken finden ebenfalls auf dem ausziehbaren Schiebeplateau Platz. Eine 12-Volt-Steckdose erweist sich beispielsweise an eisigen Tagen für den Betrieb einer Heizdecke für den Hund als äußerst praktisch. Mit diesem umfangreichen Zubehörangeboten wird der leistungsstarke L200 der ideale Begleiter für den Hundeliebhaber. Die Zubehörteile können einzeln oder in attraktiven Komplettpaketen erworben werden und sind bei allen teilnehmenden Mitsubishi Händlern verfügbar.

  • Umfangreiche Zubehörangebote für Hundebesitzer
  • Zubehör speziell für Hundefreunde mit Transportkäfig, Stauraum für Zubehör und mobiler Hundedusche
  • Mit 12-Volt-Steckdose problemlos auch im Feld immer mit Strom versorgt

Der aktuelle Mitsubishi L200 als Business Class für Hunde!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Geheimprojekt: Ford Megazilla V8 Crate Engine Triebwerk!

Der aktuelle Mitsubishi L200 als Business Class für Hunde!

Apple arbeitet an neuer Technologie für Autoscheiben!

Der aktuelle Mitsubishi L200 als Business Class für Hunde!

Was ist eine Stretch-Limousine / Chauffeurslimousine?

Der aktuelle Mitsubishi L200 als Business Class für Hunde!

Mitsubishi L200 Hundebox – Business Class für Hunde!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert