Sonntag , 25. Februar 2024
Menu

Musketier Tuning am kleinen Toyota Aygo

Lesezeit < 1 Min.

Kürzlich aktualisiert am 22. August 2016 um 08:25 Uhr

Eigentlich ist der kleine Toyota Aygo im Tuning-Bereich eher weniger oft zu sehen. Wenn Brabus den Smart ForTwo tunt, warum soll Musketier Tuning nicht den kleinen Aygo pimpen? Neben dem exotischen Citroën C4 Cactus hat das deutsche Tuning-Unternehmen nun den Aygo frisiert und spendiert Ihm einen Satz Fancy Alloy Wheels in 18 Zoll (Größe 15-18 Zoll lieferbar).

Musketier Tuning am kleinen Toyota Aygo

(Fotos: Musketier Tuning)

Zu den Felgen gesellt sich eine Spoilerlippe vorn, ein Satz Seitenschweller, schwarze Radlaufverbreiterungen sowie ein schicker Heckdiffusor hinten. Eine Edelstahlauspuffanlage in 4-Rohr-Optik rundet das Heck ab. Eine Tieferlegung von 30mm sorgt für ein sportlicheres Fahrgefühl und weniger Platz in den Radkästen.

Musketier Tuning am kleinen Toyota AygoÜber eine Leistungssteigerung ist uns derzeit nichts bekannt. Optisch finde ich das Gesamtpaket sehr stimmig und durchaus potent.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert