Samstag , 25. Mai 2019

12.2 Mio. 720 tsd. 214 tsd. 6.5 tsd. 16.797

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Dein Feedback

1969 Ford Mustang Boss 429 Classic Recreations SEMA Tuning 27 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Ist Euch der „Boss 9“ ein Begriff? Das ist der Spitzname für den Ford Mustang Boss 429 der von 1969 bis 1970 produziert wurde. Ein Monster mit 7031 ccm Hubraum das irgendwie in die filigrane Karosserie des Mustang gestopft wurde. Ursprünglich war sogar ein 7,6 Liter (460-ci) geplant. Doch auch das 429 cubic inch große V8-Triebwerk war eine Wucht. Schon dieses baute so groß das der Mustang auf eine Klimaanlage verzichten musste. Es war schlicht kein Platz! Ab Werk 375 PS stark kam der Boss 429 in der Realität auf deutlich über 500 Ponys. Gekoppelt mit 610 NM Drehmoment hatte dieses Geschoss aber immer den Eindruck hinterlassen Angst vor sich selbst zu haben. Alles war irgendwie nicht wirklich durchdacht und so war es kein Wunder das nach 2 Jahren die Produktion abrupt endete.

1969 Ford Mustang Boss 429 Replika

1969 Ford Mustang Boss 429 Classic Recreations SEMA Tuning 20 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Doch nun möchten die Jungs von Classic Recreations Nachschub liefern. Eine Replika des nicht ganz 1400 x gebauten Ford Mustang Boss 429 soll nun mit wahnwitzigen 8,4-Liter-V8 und 827 PS das Ende der sechziger Jahre zurück in die Gegenwart holen. Auf der vergangenen SEMA-Show (30. Oktober bis 2. November 2018) gab es dazu ein traumhaftes Präsentationsfahrzeug, dass die Ernsthaftigkeit des Projektes untermauert. Die als Continuation Car bezeichnete, offiziell lizenzierte, Boss-429-Replica war am Stand von Centerforce Clutches zu bewundern. Dass die verbaute Kupplung von Centerforce stammt versteht sich natürlich von selbst.

topaktuelles Gewindefahrwerk & ABS Bremssystem

1969 Ford Mustang Boss 429 Classic Recreations SEMA Tuning 1 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Classic Restorations möchte, nachdem die Lizenz von Ford in Sack und Tüten ist, auch gleich noch den Mustang Mach 1 (1969-1970) wiederbeleben. Näheres dazu ist aber noch nicht bekannt. Das 429 Ausstellungsstück ist komplett in schwarz gehalten und trägt unter dem traumhaften Blechkleid die Vorderradaufhängung des Mustang II/Fox Body und eine Vierlenker-Hinterradaufhängung. Um das erneut übermotorisierte Monster wieder einzufangen gibt es eine HighEnd-Bremsanlage von Wilwood die natürlich über ABS verfügt. Das Unternehmen verwendet für ein Fahrzeug entweder eine  originale Karosserie oder eine brandneue von Dynacorn. Die am Ende günstigere Alternative wird wohl die Variante von Dynacorn sein.

Thema Vorschlag
Video: über 700PS im 2015er Subaru WRX STI

auch das Interieur ist typisch Boss 9

1969 Ford Mustang Boss 429 Classic Recreations SEMA Tuning 15 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Weiter bekommt die neue Interpretation schicke Alufelgen mit Michelin Sport Cup-Reifen, LED-Scheinwerfer, Zahnstangenlenkung und ein Interieur das im Retrostil mit jeder Menge modernen Details überrascht. Egal ob es das auffällige Armaturenbrett ist, die klassischen Rundinstrumente in Carbonhülle oder das Sportlenkrad, alles ist an den „alten“ angelehnt aber neuzeitlich interpretiert. Das Unternehmen gibt an das für ein Fahrzeug aktuell gut 2.500 Arbeitsstunden einzuplanen sind. Sicherlich wird sich diese Stundenzahl bei einer fortlaufenden Fertigung noch etwas verringern, aber grundsätzlich sollte man mit einigen Monaten von der Bestellung bis zur Auslieferung rechnen.

über 200.000 Dollar sollten eingeplant werden

1969 Ford Mustang Boss 429 Classic Recreations SEMA Tuning 24 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Und natürlich sollte man auch mit einem hohen Preis rechnen. Der Kostenpunkt eines Fahrzeugs beginnt bei 209.000 $ und ist nach oben hin natürlich nahezu uneingeschränkt. In Anbetracht eines originalen Boss 9 aber durchaus ein Schnäppchen. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Details erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Thema Vorschlag
Fetter BMW M4 von Duke Dynamics

(Foto/s: Classic Recreations)

Das sind die Details zum Mustang Nachbau:

  • Replika des Ford Mustang Boss 429 von 1969 bis 1970
  • 8,4-Liter-V8 mit 827 PS
  • Centerforce Clutches Kupplung
  • Ausstellungsstück komplett in schwarz
  • Vorderradaufhängung des Mustang II/Fox Body, Vierlenker-Hinterradaufhängung
  • HighEnd-Bremsanlage von Wilwood mit ABS
  • entweder originale Karosserie oder eine von Dynacorn
  • neue Alufelgen mit Michelin Sport Cup-Reifen
  • LED-Scheinwerfer
  • Zahnstangenlenkung
  • Interieur im Retrostil mit modernen Details (Armaturenbrett, Rundinstrumente, Sportlenkrad usw.)
  • Sportauspuffanlage

1969 Ford Mustang Boss 429 Classic Recreations SEMA Tuning 3 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch Replika Fahrzeuge haben wir noch weitere, folgend ein kleiner Auszug:

Mercedes-Benz 300 SL Replica auf HRE Felgen by S Klub

Mercedes Benz 300 SL Replica HRE 305 Tuning S Klub SEMA 2018 1 310x165 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

17 Zoll Barracuda Karizzma-Felgen am Lotus Seven-Replika

VM 77 Lotus Seven Replika Barracuda Tuning 6 310x165 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Replika Ford GT40 EcoBoost V6 vom Tuner Superformance

Replika Ford GT40 EcoBoost V6 Superformance Future GT Forty Tuning 2 310x165 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Porsche 904 GTS Replica – Tuning by Mcchip-DKR

11958059 10153508766196236 5397942694087542927 o 310x165 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

Fotostory: AC Cobra Replica vom Tuner cartech.ch

AC Cobra Replica Tuning cartech.ch V8 LS3 8 1 e1461920294658 310x165 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

DP MOTORSPORT – Porsche 935 DPIII mit 450 PS

DP MOTORSPORT Porsche 935 DPIII 965 Tuning 5 310x165 1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

1969 Ford Mustang Boss 429 von Classic Recreations

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Bodykit 23 Zoll BMW X5 G05 Tuning Hamann Motorsport 1 310x165 Vorschau: Bodykit & 23 Zöller am BMW X5 G05 von Hamann

Vorschau: Bodykit & 23 Zöller am BMW X5 G05 von Hamann

Vorschau: Bodykit & 23 Zöller am BMW X5 G05 von Hamann5 von 4 vote[s] Nachdem …

Orange Pumpkin Widebody BMW F87 M2 Competition VGT Darwin Pro Haube Tuning 3 1 310x165 Orange Pumpkin: Widebody BMW M2 Competition VGT

„Orange Pumpkin“: Widebody BMW M2 Competition-VGT

„Orange Pumpkin“: Widebody BMW M2 Competition-VGT5 von 2 vote[s] Könnt ihr euch noch an das …

BMW 850i Cabrio Sportfedern G14 Tuning 1 310x165 Mission open Eight: H&R Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

Mission open Eight: H&R Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

Mission open Eight: H&R Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet5 von 4 vote[s] [Anzeige] Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.