Donnerstag , 29. Oktober 2020
Tipps

Nissan

Der japanische Fahrzeughersteller Nissan gehört mit einer Mitarbeiterzahl von mehr als 150.000 und einem jährlichen Umsatz von knapp 100 Mrd. EUR zu den größten Automobilherstellern der Welt. Die Geschichte von Nissan ist eine beispiellose Erfolgsstory, die im Jahr 1911 in Tokio ihren Anfang nahm. Ursprünglich auf den japanischen Markt beschränkt, erweiterte das Unternehmen mit den Marken Datsun und Prince nach und nach seinen Radius. Heute deckt Nissan vom Kleinstwagen Nissan Dayz über den SUV Qashqai bis hin zum Kleintransporter NV200 das gesamte Spektrum der Fahrzeugindustrie ab. Ähnlich breit gefächert ist das Angebot auch in den Bereichen Tuning und Autotuning. Wer Tuningteile für seinen Nissan sucht, findet sowohl online als auch bei zahlreichen Nissan-Händlern die gewünschten Artikel. Das Spektrum reicht von Carbon Blenden über Sportkatalysatoren bis hin zu Frontspoilern. Fazit: Die Marke Nissan ist gerade hinsichtlich des Themas Fahrzeugtuning ein Paradebeispiel für Vielseitigkeit und Qualität.

RACE! South Africa – Nissan GT-R Widebody auf Forgiato Wheels

Liberty Widebody Nissan GT R Forgiato Wheels Tuning 2 310x165 RACE! South Africa   Nissan GT R Widebody auf Forgiato Wheels

Im Grunde kennen wir den südafrikanischen Tuner RACE! SOUTH AFRICA mit dezenten Fahrzeugen wie dem kürzlich präsentierten McLaren MP4-12C, einem Mercedes-Benz S500 oder auch dem Maserati MC Stradale aus Dezember 2016. Immer wieder kommen aber auch extremere Projekte wie der Liberty Walk Lamborghini Huracan, ein Porsche 997 Turbo oder auch …

weiterlesen »