Noch edler: Neidfaktor-Interieur im Maybach GLS 600!

de Deutsch

Neidfaktor Veredlung Maybach GLS 600 2

Noch mehr Luxus als in einem Mercedes-Maybach GLS 600 ist eigentlich nicht möglich. Kaum ein anderes SUV ist so hochwertig und vielseitig ab Werk ausgestattet wie das 5,20 Meter Dickschiff der Mercedes-Benz Tochter. Und das, was an Luxus denkbar ist, das ist entweder schon serienmäßig dabei oder zumindest in der Optionsliste aufgeführt. Lediglich der Grundpreis von knapp 166.000 Euro und die ca. 100.000 Euro für die „maximale Ausstattung“ on top sind eine brutale Nummer. Dafür kann man sich auch gut und gern ein schönes Einfamilienhaus in einer ländlichen Gegend gönnen. Oder man macht es ganz anders, und steckt sogar noch mehr Geld in den Luxusliner in Form einer individuellen nachträglichen Verfeinerung wie im hier vorgestellten Exemplar. Quasi direkt aus dem Werk wurde dieses Maybach-SUV nämlich zu den in Halstenbek bei Hamburg beheimateten Interieur Spezialisten der Neidfaktor Manufaktur geschickt. Verbaut werden sollte in nicht weniger als 400 Stunden Handarbeit eine komplett neue Innenausstattung.

Neidfaktor-Interieur im Maybach

Im Hinblick auf die Farbwahl orientierte man sich dabei an der Motoryacht Ariston Nr. 324 vom italienischen Herstellers Riva. Die komplette Kabine überzog man mit edlem Nappaleder in einem zweifarbigem Schema. Der obere Teil vom Armaturenbrett, den Türverkleidungen, den Mittelarmlehnen sowie das Lenkrad samt Airbag-Abdeckung sind mit braunem „Cuoio Olympus“ Leder aus dem Hause Lamborghini bezogen und die unteren Bereiche sowie die vier Einzelsitze mit alabasterweißem Valcona-Leder. Aufgrund der werksseitigen Sitzlüftung sind die Sitz- und Rückenbereiche natürlich mit feinen Perforierungen versehen. Und auch in Braun ausgeführt sind die Teppiche vom Fußraum und das Gepäckabteil. Exklusivität versprühen zudem negativ eingeprägte Maybach-Logos im Schulterbereich und in eingestickter Form ist das Emblem auch auf den Kissen der Kopfstützen der Rücksitze zu sehen. Mit dezentem türkisfarbenem Keder und Ziernähten an den Sitzen sowie im gesamten Innenraum wird ein farblicher Akzent gesetzt. Und auch in Türkis eingefasst sind die Fußmatten.

Kofferraum mit Holzdielen!

Neidfaktor Veredlung Maybach GLS 600 1

Als Eyecatcher hat man im Kofferraum im Stile einer edlen Jacht sogar hochwertige Holzdielen mit Epoxidharz-Überzug verlegt und deren Fugen mit Gummi aufgefüllt. Unzählige Details wie Echtholz-Einstiegsleisten mit beleuchtetem Maybach-Schriftzug, ein Alcantara Dachhimmel, neue Gurte oder die Tatsache, dass alle Kunststoffteile im Cockpit nachträglich lackiert wurden, runden das zweifarbige Luxus-Interieur geschmackvoll ab. Außen blieb der Luxusliner mit seinen Vielspeichen-Felgen im Format 22 Zoll und der zweifarbigen Lackierung in Dunkelblau und Türkis dagegen serienmäßig. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge vom Tuner Neidfaktor? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Nobler Brite: McLaren 720 S vom Team Neidfaktor!

McLaren 720 S Neidfaktor Header 310x165

Bis ins Detail veredelt: Neidfaktor Audi RS3 Sportback!

Neidfaktor Audi RS3 Sportback Interieur Leder Alcantara Tuning 20 310x165

Die Neidfaktor GmbH – Luxus für jedes Fahrzeugsegment

THE BULLET TIME PROJECT Neidfaktor Lamborghini Huracan Interieur Tuning 22 310x165

„THE WHITE WING PROJECT“ – Aventador by Neidfaktor

THE WHITE WING PROJECT Lamborghini Aventador Neidfaktor Tuning 20 310x165

Neidfaktor-Veredlung im Maybach GLS 600
Bildnachweis: NEIDFAKTOR Manufaktur GmbH
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.