Neuer BMW 1er: Kompaktes Facelift oder große Überraschung?

Der Countdown läuft: BMW hat den neuen 1er mit einem ersten Teaser angekündigt. Das Kompaktmodell erhält ein Facelift (bei BMW LCI genannt), das „bald“ vorgestellt wird, wie das Unternehmen verspricht. Designchef Domagoj Dukec zeigte dabei die Seitenansicht, die jedoch noch keine konkreten Details preisgibt. In München bedeutet ein Facelift normalerweise keine radikalen optischen Änderungen. Zu erwarten sind überarbeitete Scheinwerfer, eine neue Lichtsignatur und eine geänderte Niere. Möglicherweise handelt es sich aber um mehr als ein Facelift: Der interne Baureihencode F70 deutet nämlich auf eine Neuauflage hin.

2024 BMW 1er F70/F40 LCI Facelift

Das Interieur könnte sich am X1 und X2 orientieren, mit neuem Wählhebel, digitalen Displays und aufgefrischtem Infotainment. Und bei den Motoren ist der 163 PS starke Mildhybrid wahrscheinlich, ebenso Benziner mit 170 PS und 48 PS E-Boost sowie der M35i mit rund 300 PS aus einem 2.0-Liter-Vierzylinder und mit xDrive-Allradantrieb. Gerüchte über einen M1 mit bis zu 320 PS kursieren ebenfalls, wurden aber nicht bestätigt und sind eher unrealistisch. Das Teaser-Bild auf dem M GmbH-Profil lässt Fans allerdings hoffen. Ein Gegner für Audi RS3 und Mercedes-AMG A45 wäre eine Sensation, erscheint aber unwahrscheinlich. Bildnachweis / Quelle: BMW

weitere thematisch passende Beiträge

BMW Z4 M Roadster: Großes Finale mit dem S58-M3-Motor?

2024 BMW M3 (LCI): Facelift und mehr Power für Limousine & Touring!

 
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Video: VW Käfer mit Tesla Power vs. Porsche 911 GT3 RS!
Beschleunigungsrennen, bei denen ein E-Fahrzeug gegen einen Benziner fährt, sind in der...
Weiterlesen
Join the Conversation

1 Kommentare

Leave a comment
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert